clavia nord modular für 360 euro

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von patilon, 2. Januar 2007.

  1. patilon

    patilon bin angekommen

    tag allerseits,

    habe einen nord modular rack für 360 euro (sofort-preis) ersteigert,
    der Verkäufer will ihn nicht rausgeben, da er sagt, der Preis wäre
    ein Irrtum gewesen. Die Auktion lief bis zur Ersteigerung 4 Stunden
    lang.

    Wie denkt ihr darüber ?

    danke & grüße
    patilon
     
  2. gekauft ist gekauft. das war doch schonmal im gespräch wegen einem neu-auto für weniger geld.

    sprich: fordere ihn auf, notfalls mit rechtsanwalt dir den auszuhändigen. sonst schalt halt ebay ein.
     
  3. patilon

    patilon bin angekommen

    ist auch die Frage, ob ich das Geld auch einfach mal überweise.

    Der Verkäufer möchte das Gerät jetzt nochmal für 24 Stunden
    reintun, wenns nicht über 500.- geht, bekomm ichs zum eigentlich
    ersteigerten Preis (ohne Kommentar ...)
    tja ... "du kannst du mal eben auf diese Auktion mitbieten, danke!" ...
     
  4. patilon

    patilon bin angekommen

    nein nein, die kenn ich schon, hat nichts damit zu tun,
    ist wohl noch nicht drin.
     
  5. motone

    motone eingearbeitet

    Die teure Variante geht übern Rechtsanwalt, Beratung ist ja auch nicht so billig.

    Hier einige Ausschnitte aus der Bucht-AGB:
    http://pages.ebay.de/help/policies/non-selling-seller.html
    http://pages.ebay.de/help/pay/questions/seller-refuses-shipping.html

    Hebe auf jeden Fall alle emails auf und drucke die entsprechende Angebotsseite aus. Dann hast du alles in trockenen Tüchern. Ob du dann noch über'n Rechtsanwalt gehen willst, ist dir überlassen, drohen kannst du damit gerne.

    und noch ein paar:
    http://www.mediengestalter.info/for...ill-nicht-zum-endpreis-verkaufen-18917-1.html
    http://www.wer-weiss-was.de/theme207/article3139315.html

    Evtl. ist das ganze durch den Verkäufer durch §119 BGB (Anfechtbarkeit wegen Irrtums) anfechtbar, da er bei Angebotserstellung aber die eingegebenen Daten mehrmals abnicken muss, ist die rechtliche Grundlage fraglich.

    Viel Erfolg!
     
  6. patilon

    patilon bin angekommen

    Sinneswandel, scheint jetzt doch alles glatt zu laufen.

    vielen dank euch!
     

Diese Seite empfehlen