Coitus Interruptus

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Schulp, 28. Mai 2013.

  1. Schulp

    Schulp -

    Hier etwas für die Freunde des analogen Zölibat:


    src: http://soundcloud.com/schulp/coitus-interruptus-ii



    Material:
    Dr. Böhm Pornoorgel
    MS20
    Formant Modular
    Tomtoms (echt)
    Elektronisches Schlagzeug
    Urzwerg
    Stimme ................Gruß vom Schulp
     

    Anhänge:

  2. Ein vielversprechender Titel...
    ;-)
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    nett,
    das timing ist aber zum fürchten, find ich
     
  4. Die Orgel ist wirklich super. Klingt wie ein vom Jenseits gelangweilter Ray Manzarek.

    Irgendwie hatte ich mit unkontrollierten und unvorherhörbaren Breaks gerechnet. Macht aber nichts, passt auch so gut. :D

    Gruß aus Berlin
     
  5. Schulp

    Schulp -


    .....da musste ich erstmal googeln nach Ray. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass mir der Name nicht geläufig war. Aber die Doors bleiben für mich immer auch ein unantastbarer Kultfaktor. Dass der gute Ray im Himmel trohnt, verstärkt die "Verneigungstiefe" nur.
    Von dem Vergleich fühle ich mich natürlich geschmeichelt.
    Ich wehre mich gegen das aufsteigende Hochnäsigkeitssyndrom und versuche verkrampft jegliche Kritik nur auf der Sachebene zu verarbeiten. :lollo:
    Eingebildete Grüße vom Schulp
     
  6. emdezet

    emdezet aktiviert

    Was zum GEIER habe ich da gerade gehört? :shock:
    Ich bin verwirrt… naja, NOCH verwirrter. :supi:
     
  7. Schulp

    Schulp -

    Was zum GEIER habe ich da gerade gehört? :shock:
    Ich bin verwirrt… naja, NOCH verwirrter. :supi:[/quote]

    .....ich nenne es Elektroethno!
    ....also, um die Verwirrung zu entknoten:
    harte 80´er Bass-Sequenzer, Elektroschlagzeug = "Elektro"
    mittelalterliche oder orientalische Orgel- und Stringmelodieläufe, Darabuca, etc. = Ethno

    Gruß vom Schulp

    Post Skriptum: CD wird gerade gepresst: "Desert Tango"
     

Diese Seite empfehlen