CoLounge - 24.11. (Ambient Jam-Session in Köln)

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von Anonymous, 8. Oktober 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Was?
    Das soll eine Jam-Session vorrangig für Ambient-artige elektronische Musik werden. D.h. eher getragene, ruhige Sounds ohne treibende, tanzbare Rhythmen.
    Edit:
    Jetzt erweitert um chillige Elektronik-Sounds, also auch tanzbarere Sachen.

    Wo?
    Bei mir im Wohnzimmer. :mrgreen:
    Die Location ist in der Nähe vom Köln/Bonner Flughafen, ca. 10-15 Minuten Fussweg davon (und von der S-Bahn [S-13]/ICE]) entfernt.
    Es gibt zwar noch weitere Bahn-Möglichkeiten (Strassenbahn-Linie 7 und S-Bahnlinie S-12), aber der Flughafen hat den Vorteil, dass man sich da nen Gepäckwagen schnappen kann. Jedenfalls wenn man Lust das Equipment per Bahn zu transportieren.
    Parken ist hier allerdings etwas schwierig, jedenfalls in der etwas näheren Umgebung. Eventuell kann ich Parkplätze vor dem Haus freihalten und es gibt direkt am Haus eine Einfahrt, in der eventuell 2 Autos Platz finden könnten.

    Wann?
    Am Samstag, den 24.11.2007 ab 15 Uhr.

    Vorbilder:
    http://www.sphericlounge.de
    http://www.ek-lounge.de/

    Anmeldung:
    Damit ich besser planen kann, bitte bis Samstag 17.11. per PN (bitte E-Mail-Adresse angeben, falls ich die nicht habe!) oder E-Mail bei mir anmelden!
    Wer sich anmeldet und nicht kommt ohne was zu sagen kriegt einen auf die Mütze!
    Wer sich anmeldet, nicht kommt und vorher rechtzeitig absagt, dem wird grosszügig verziehen ;-) Dankt mir nicht für meine Milde! :mrgreen:

    Weiteres:
    Also jeder der mitmachen möchte bringt mindestens ein Gerät mit, was Töne erzeugen kann, die in einen Ambient-Kontext reinpassen.
    Da bei mir nicht unendlich viel Platz ist, müssen wir uns da ein bißchen arrangieren. Ich denke mal es passen vielleicht 3-4 Synths mit Tastatur bzw. Masterkeyboards rein, der Rest sollte dann lieber kleine Sachen (Desktop o. Rack) mitbringen. 2 KBD-Ständer kann ich zur Verfügung stellen.
    Eventuell bräuchten wir noch weitere KBD-Ständer, Klapptische und Klappstühle. Zusätzliche Mini-Mischer können wohl auch nicht schaden.
    Aber erstmal schauen, wer an dem Termin überhaupt kann und wer dann wirklich kommt (:().

    Das ist erstmal ein Testlauf, um zu sehen, ob und wie es funktioniert.

    Aktuell angemeldet:
    - audiotrainer
    - haesslich (leider kurzfristig verhindert)
    - Hist
    - Koffeinjunkie
     
  2. Ermac

    Ermac Tach

    Mahlzeit! Die Idee ist gut, ich wäre gern dabei! Leider geht der Termin bei mir gar nicht, ich habe jetzt bis Ende des Jahres jedes Wochenende entweder Auftritte oder Proben. Sollte so etwas noch mal stattfinden bin ich dabei!
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich versuch gern, dabei zu sein.

    Proben? Ehm, das ist ein Jam, daher: OHNE PROBEN NACH OBEN!!

    Gear: Kann man auch aufn Schoß nehmen, man könnt' ja auch sagen: NUR EIN SYNTH pro MENSCH!! oder? Dann wirds auch nicht so voll, ausname: Steuerkeyboards für Rackteile oder sowas.. So wird man nie viel Zeugs da haben und nix wird überrannt.

    Kann grade in der Zeit nur zzt nicht 100%ig sagen, ob es wirklich klappt, aber ist nicht sooo weit, parken können muss aber sein. Sonst ists böse.

    Genaue Adresse brauch' ich dann aber, den Rest findet google oder map24 oder so..
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Muss mal schauen, ob ich mir die komplette Einfahrt für den Tag krallen kann. Das wären dann 3 nicht-zu-lange-Autos hintereinander (da müsste man sich halt beim rausfahren arrangieren).

    Die gibt's dann vorher per PN/E-Mail + kleine Wegbeschreibung.

    Bevor ich nicht ungefähr weiss wieviel Leute wirklich kommen können, gebe ich auch ungerne Gear-Beschränkungen bekannt.
    Nachher hocke ich da nur mit 2-3 Leuten und wir haben ganz viel Platz. ;-)
     
  5. haesslich

    haesslich Tach

    ich schau mal, dass ich mir den tag frei halte. käme dann mit der mpc1000 oder der acidlab bassline 2, je nachdem wieviele andere leute kommen, + bodentreter effekte und nem kleinen behringer hosentaschenmischer.
     
  6. Jens Groh

    Jens Groh bin angekommen

    Mit Verlaub: Hast du nicht was vergessen, sonicwarrior? ;-) Nämlich:

    - Bitte Kopfhörer und DJ-Mixer (oder ähnliche Vorhörgerätschaft) mitbringen. (Und dann auch nutzen.)
    - Lieber ein paar Adapter / Klinkenkabel / eine Steckdosenleiste / einen kleinen Submixer mehr als unbedingt nötig einpacken.
    - Dass jeder von uns ganz alleine locker des gesamte Frequenzspektrum lückenlos zubraten kann, wenn nötig stundenlang, das wissen wir alle; ihr braucht es nicht vorzuführen. Wer dennoch die Session für Egotrips oder Non-Ambient zu kapern versucht, muss damit rechnen, künftig nicht wieder von mir eingeladen zu werden. (Eine Stunde Austoben am Anfang wird aber natürlich toleriert.)

    Oder so ähnlich. Ist nur als freundliche Anregung zu verstehen.

    Hey - und viel Spaß natürlich!!!

    Gruß,
    Jens (Spheric Lounge)
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke Jens, ich mach das ja zum ersten Mal.

    Obwohl ich das eigentlich vom HK her kennen sollte, aber da ging es ja nicht um gemeinsame Sessions und ich war auch nicht der Organisator. :oops:
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    seh grad: ungünstiger Termin, da passiert abends schon was.
     
  9. Jens Groh

    Jens Groh bin angekommen

    Beim ersten Mal ist vielleicht auch wichtiger, überhaupt den Kontakt und den ersten Haufen Leute zusammenzukriegen.
    (Oha, mein dritter Punkt war ja viel zu ernst! Wenn ich irgendwie frustriert bin oder sonstwie Gespenster sehe, ist das noch lange kein Grund, _dir_ irgendwelche Ansprüche in den Mund legen zu wollen, sonicwarrior. Leute, hört besser nicht auf mich! ;-) )
    Der Spaß ist die Hauptsache! Von daher wird es sowieso cool werden, denke ich. Und falls mit etwas Glück und gutem Willen dabei gute Ambient-Musik herauskommt, freut sich natürlich die Welt darauf, selbige zu hören. :)
     
  10. Hist

    Hist Tach

    Werd denk ich aus dem Raum Bochum antanzen. Wollte mir sowas immer mal angucken, allerdings weiß ich nicht was für Equipment ich mitnehmen soll. Also Laptop und Midi Keyboard ist klar. Überleg nur ob ich das 1402 noch mitnehme und den Virus. Ist soviel Platz oder sollte ich mich aufs minimale beschränken?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    @Hist:

    Momentan hat noch keiner zugesagt (auch nicht per PN/E-Mail), d.h. es ist noch genug Platz für nen Virus und ein kleines Mischpult da. ;-)

    Es gibt im Ruhrgebiet noch den Ambient Circle, das nächste Event ist sogar direkt in Bochum (allerdings öffentlich):
    http://www.ambientcircle.de/Ambient_Circle/welcome.html

    Ich hoffe trotzdem, dass Du kommst. :)

    Edit: Btw.: Um uns ein bißchen abzuheben, können wir das ja offiziell um alles erweitern, was irgendwie chillig und elektronisch ist.
    Ich hab ja jetzt auch ein Effektgerät mit Tape Delay Modulation, darf also demnach offiziell Dub machen! :mrgreen: ;-)
     
  12. Hist

    Hist Tach

    Ja sehr cool, dann pack ich mal ein was ich hab :)
    p.s.: Bist du auch unter www.audio4linux.de aktiv?
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Japp.
     
  14. Hist

    Hist Tach

    Ja sehr cool, dann sehe ich ja mal nen anderes Linux-Audio System :P
     
  15. Wenn das so ist ... dann bin ich auch mit dabei!
    Habe gerade 'mal gemessen: Ich bräuchte ca. 50x100cm Platz für mein Pult, Synth und Tretminen.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    @Hist:
    Öhm, naja, also bisher hab ich mit Audio unter Linux noch nix gemacht.
    Das ist für meinen seit Jahren geplanten neuen Rechner vorgesehen.
    Vielleicht klappt es damit aber noch bis dahin, da ich momentan ein paar Sachen verkaufe und die Priorität von dem Teil in meiner internen Anschaffungsliste auf den Spitzenplatz gesetzt habe. ;-)

    Also jeder braucht aber wohl nicht ein Mischpult mitzunehmen, sonst könnte der Platz schon ein bißchen eng werden.
    Also Mischpult dann eher optional.
     
  17. Hi,

    ... und wie soll ich dann die Feedback-Schleifen hinbekommen? ;-) (mein Pult macht Sound ...)

    So long!
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja, erstmal sehen, wer noch sein Mischpult mitbringen muss/möchte. :cool:
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Korrigiert.

    Und ich hab die bisherigen "Anmeldungen" mal aufgelistet, damit sichtbar ist, wer maximal kommen könnte.

    Also noch kommt das Platz-mäßig alles sehr gut hin.

    Einer müsste sich den Couch-Platz nehmen, d.h. zwar der gemütlichste Sitzplatz, aber halt recht tief mit Couch-Tisch (ca. 55 cm x 90 cm).
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    wie lang gehts denn? sonst komm ich nur früh und abends gehts dann weiter..

    nur so als optionsgedanke..
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Open end, aber ich denke mal nicht länger als bis 0 Uhr. :)

    Edit: Also 2 Parkplätze in der Einfahrt sind schonmal gesichert.
    Beim dritten kommt es drauf an, ob für das zweite Auto (das erste kann in ne Garage) ein Platz vor dem Haus gekrallt werden kann.
    3 Plätze kriegt man aber nur raus, wenn kein Kombi oder ähnlich langes dabei is!
     
  23. haesslich

    haesslich Tach

    in den nächsten tagen gibts meine urlaubsplanung, das wäre das einzige was noch dagegen spräche, zu kommen...
    so oder so: nachmittags ist mir lieber als abends, weil a) bin ich fitter ;-) und b) komme ich ja mit der bahn und wäre dann abends gern irgendwie auf der sicheren seite, was die rückfahrt angeht...
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, fängt ja 15 Uhr schon an, es wäre schon gut, wenn um den Dreh alle kommen würden, kann ja auch sein, das es wesentlich kürzer ist, vielleicht machen wir schon um 20 Uhr Schluss oder so.
    Keine Ahnung, werden wir sehen.
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bis jetzt haben sich immerhin 4 Leute angemeldet. :)
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    Irgendwie wundere ich mich aber doch, dass sich bisher noch kein Kölner angemeldet hat.
    Vielleicht "ich-komm-eventuell-mal-auf-nen-Sprung-vorbei"-Mentalität? :? (Mit der ich schlechte Erfahrungen gemacht habe)
     
  27. Hist

    Hist Tach

    Och ich glaub schon das wir auch zu 4 genug Lärm machen können :)
     
  28. Bernie

    Bernie Anfänger

    *lol*

    Ich finde das echt klasse, das dieses Konzept, weitere Freunde gefunden hat. Macht auch jedesmal ne Menge Spaß.
    Wichtig: Jeder sollte ein kleines Mischpult haben, so das man sein Zeugs vorhören kann, bevor man das Signal in die Summe schickt und dazumischt. Kopfhörer sind Pflicht!
    Hat man nur einen Synthie dabei, kann man sich natürlich auch mit einem Volume-Pedal herausnehmen und über Kopfhörer vorhören.
    Kleiner Tip: Möglichst ein einfaches Hallgerät mitnehmen, Ambient-Music mag Raum und Tiefe.

    Angefangen wird bei uns immer sehr ruhig, also keine Beats oder so. Da kann man sich dann ganz locker aufeinander etwas einspielen. Später kommen dann meist rhythmische Arppeggios und/oder Sequenzen dazu...

    Wir haben da einfach so ein paar Regeln von der Münchner Sphericlounge übernommen: http://www.ek-lounge.de/about.html[/quote]
     
  29. Hist

    Hist Tach

    Hm joa, ich hab noch was schönes von nem alten Headset. Wenn ich nur mit dem Schleppi arbeite nehm ich das und kann immer zwischen Normalausgang und Kopfhöhrer umschalten. Recht praktisch das kleine Teil :)
     
  30. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, schon, aber um was regelmäßiges auf die Beine zu stellen, wäre es schon besser, wenn auch ein paar Leute aus der direkten Nähe dabei wären.
    Aber warten wir's mal ab.
     

Diese Seite empfehlen