Convertierung 24 bit auf 16 bit ?!?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von ringmodifier, 21. Dezember 2005.

  1. ringmodifier

    ringmodifier aktiviert

    Ich will mir eine Sampling DVD zulegen. Habe bei Ebay eine g

    Ich will mir eine Sampling DVD zulegen. Habe bei Ebay eine gesichtet. Dort steht Samples in 24 bit. mein sampler läuft aber nur auf 16 bit. Wird er diese Samples schlucken oder muss ich diese samples erst (im wavelap) runterconvertieren. Oder macht es mein sampler gar automatisch da er 24 bit nicht lesen kann ???

    Was sind eure erfahrungen...??? :roll:
     
  2. ...nun ja, wenn es ein Sampler mit maximal 16Bit/44,1Khz ist

    ...nun ja, wenn es ein Sampler mit maximal 16Bit/44,1Khz ist, ists grundsätzlich ja erstmal nicht für 24Bit vorgesehen, von daher könnte es schon zu Problemen führen, wie sich das genau äußert, ist wohl am Einfachsten auszuprobieren...ansonsten eben die Batchverarbeitung in WL anschmeißen und eben runterkonvertieren, sollte ja auch kein Problem sein...dann läufts auf jeden Fall ;-)

    Bei Khz Unterschieden äußert sich das im Falle des "Schluckens" in Pitchveränderungen, bei unterschiedlichen Bit Raten ? Hm, vielleicht Knachsen ? Keine Ahnung, hatte noch nie 24Bit Samples...
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    automatisch geht das nix.. 24bit war zu den zeiten noch voll

    automatisch geht das nix.. 24bit war zu den zeiten noch vollkommen unüblich.. da brauchst du ein bisschen software zum runterconvertieren wie awave (pc) oder soundapp (os9) oder audacity (alle) , peak, wavelab etc.. natürlich auch..

    damit muss das ganze runtergerechnet werden ,was auch wichtig hierbei ist, ist der algorithmus, mit dem das runtergerechnet werden soll..

    gute konverter machen das schon ordentlich.. es gibt kein gestocker.. batch ist auch kein problem, sowas machen viele..

    runter kommense alle..
     

Diese Seite empfehlen