Cubase + Manikin Schrittmacher

Hallo,

ich würde gerne den Manikin Schrittmacher verwenden um ein VST Instrument in Cubase 10 anzusteuern.

Dazu wähle ich als MIDI Eingang im VST Instrument den Schrittmacher aus.

Das funktioniert soweit auch alles ganz gut, allerdings muss ich die Spur des VSTs jedes Mal erst in den Record Modus versetzen (Spur scharfschalten), damit ich das Instrument hören kann.

Gibt es da eine elegantere Lösung? Sowas wie eine permanente MIDI Verknüpfung?

Hat da jemand eine Idee dazu???

Vielen Dank schonmal vorab für Eure Unterstützung.

Andran
 
Ich verwende neben dem Schrittmacher noch weitere Hardwaresequenzer die alle von Cubase gesynct werden. Manche Steuern VSTis, andere Hardware Synths oder das Modularrack. Jedesmal, wenn ich das Cubase Projekt öffne, muss ich dran denken, dir richtigen Spuren einzuschalten.
Wenn ich dann wirklich mal einen MIDI Track aufnehmen will, muss ich alle Spuren deaktivieren, da sie ja sonst aufgenommen werden würden. Aber dann sind sie natürlich nicht mehr zu hören.

Ist halt einfach umständlich...
 
@andran, logisch kann Du Midi Spuren dauerhaft scharf stellen. Ich verstehe das Problem leider (auch) nicht so richtig. Was genau ist "umständlich" , einmal zu klicken (?) . Ganz ohne Maus gehts wirklich noch nicht ;-)
 
Ich habe mir natürlich ein entsprechendes Template in Cubase erstellt.

Aber bei mir ist es so, dass beim Wiederöffnen die zuvor scharf gestellten Spuren, wieder "entschärft" sind, obwohl ich den Zustand zuvor gespeichert hatte. Ich weiß nicht, ob es dazu eine Voreinstellung gibt, die das steuert.

Das mit dem Monitor - Button schaue ich mir mal an. Vielen Dank für den Tipp!
 


News

Oben