data Dump vom Mc303

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von MIDI MAN, 3. Februar 2008.

  1. MIDI MAN

    MIDI MAN aktiviert

    Hallo, kenn jemand nen Programm mit dem ich meine Noten auf der Platte bekomm???

    Ich habs schon mit Ableton und Midiox versucht, hat aber nicht funktioniert.

    Ich will von den Vintage Sounds weg aber halt meine Patterns behalten. :cool:
     
  2. MIDI MAN

    MIDI MAN aktiviert

    weis den keiner rat???
     
  3. snowcrash

    snowcrash engagiert

    ich bin mir nicht sicher ob ich dich richtig verstehe... dein erster satz ergibt irgendwie keinen sinn...

    ein sysex-dump/backup hat nichts mit midi-noten zu tun. es wird nur der interne speicher der mc303 ausgegeben und gesichert.

    wenn du patterns als noten haben willst musst du wohl jedes pattern in echtzeit per midi in einem sequencer aufnehmen... wo sollen denn die pattern hin bzw was ist dann dein sequencer? deine fragestellung ist etwas lueckenhaft...
     
  4. MIDI MAN

    MIDI MAN aktiviert

    ^^sry, war aufgeregt :D

    naja will halt die noten am besten erst als midi speichern aber irgentwie geht das auch nicht das halt ableton zb. die noten empfängt.
     
  5. ganz ehrlich - mach sie einafch neu - so ein Neustart wirkt manchmal Wunder
     
  6. snowcrash

    snowcrash engagiert

    kenn mich mit ableton nicht aus, aber wenn die midikanele/temposync/etc... richtig abgestimmt sind sollte das theoretisch funktionieren.

    ansonsten... nachprogrammieren ist wirklich nicht uninteressant, mach das gerade zwischen EM1 und EMX und bin immer wieder erstaunt wieviel man aus einem alten pattern noch rausholen kann.
     
  7. motone

    motone |

    Ich glaub, Ableton hat Probleme mit Sysex-Daten. Nimm lieber ein anderes Programm, dass MIDI-Daten inkl. Sysex aufnimmt. Problem bei der Sache: Du kannst nicht gefahrlos testen, ob der Dump geklappt hat, weil die Daten in der MC-303 ja verloren gehen, wenn du den Dump zurückspielst.
     
  8. MIDI MAN

    MIDI MAN aktiviert

    andersrum geht das ja, das ich die noten ans 303 senden kann.

    auch mit ableton
     
  9. motone

    motone |

    Der Datendump sendet keine Notendaten, sondern System-Exclusive-Daten. Das sind (wie der Name schon sagt) gerätespezifische Daten, die nur das Gerät selbst versteht. Im Falle des Data-Dumps der MC-303 ist das ein Backup des gesamten Speicherinhalts. Einzelne Patterns o.ä. können so leider nicht gesichert werden.
     
  10. snowcrash

    snowcrash engagiert

    das versuch ich ja schon die ganze zeit zu erklaeren. er muesste in echtzeit die patterns im ableton aufnehmen...
     
  11. motone

    motone |

    P.S.: Wenn du nur die Notendaten haben willst, geht das aber schon. Du musst nur die einzelnen Spuren auf "EXT" (external) stellen, damit die Noten in der jeweiligen Spur nicht an die internen Klangerzeugung, sondern zum MIDI-Out rausgeblasen werden. Siehe auch Bedienungsanleitung. In dieser Einstellung sind die Spuren von der Klangerzeugung "abgekoppelt", d.h. es wird kein Ton erzeugt. Also nicht wundern, dass da nix klingt.

    Übrigens: Aufgezeichnete Reglerbewegungen (Controllerdaten) werden bei der MC-303 generell nicht gesendet.
     
  12. MIDI MAN

    MIDI MAN aktiviert

    cool danke das hab ich jetzt auch gefunden.

    das nennt sich "out assign"...

    blos das quatrisieren danach war schrecklich :D