Dein neustes Eurorack-Modul - Bilder eurer Neuzugänge...

Mimeophon oder Sealegs?
Die Frage stelle ich mir schon länger.
Mimeophon habe ich in meiner Tape & Microsound Music Machine.
Hier ist es ein wichtiger Teil des Gesamtsounds.
Sealegs würde ich dann auch speziell für meine Intellijel Module nehmen.
Klingt vielleicht blöd aber in bleibe in vielen Fällen beim gleichen Hersteller.
Für normales Delay und Reverb habe ich dann Tc Electronic und Eventide Space als Inserts am Hauptmixer anliegen und über Aux Send jeder Stimme zuweisbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
So geil der Living VCO klingt, er ist einfach zu driftig unterwegs .. Nach langer Recherche ist ein guter Ersatz und auch voll vernünftig der kleine Hades ! Ist die neue Reissue Version. Was soll ich sagen, top verarbeitet, dicke Frontplatte, gute Potis, hochwertige Beknopfung.. Ich habe schon, bei dem Versuch Noise zu Maken, mehr Geld für weniger hingelegt.
 

Anhänge

  • IMG_1709.jpeg
    IMG_1709.jpeg
    2,5 MB · Aufrufe: 22
  • IMG_1710.jpeg
    IMG_1710.jpeg
    1,7 MB · Aufrufe: 18
  • IMG_1711.jpeg
    IMG_1711.jpeg
    1,7 MB · Aufrufe: 14
  • IMG_1712.jpeg
    IMG_1712.jpeg
    1,2 MB · Aufrufe: 17
So geil der Living VCO klingt, er ist einfach zu driftig unterwegs .. Nach langer Recherche ist ein guter Ersatz und auch voll vernünftig der kleine Hades ! Ist die neue Reissue Version. Was soll ich sagen, top verarbeitet, dicke Frontplatte, gute Potis, hochwertige Beknopfung.. Ich habe schon, bei dem Versuch Noise zu Maken, mehr Geld für weniger hingelegt.
Wo genau sind da die Schnittstellen zum Living VCO?
 
So geil der Living VCO klingt, er ist einfach zu driftig unterwegs .. Nach langer Recherche ist ein guter Ersatz und auch voll vernünftig der kleine Hades ! Ist die neue Reissue Version. Was soll ich sagen, top verarbeitet, dicke Frontplatte, gute Potis, hochwertige Beknopfung.. Ich habe schon, bei dem Versuch Noise zu Maken, mehr Geld für weniger hingelegt.
Hades klingt dazu noch fett und edel.
 
Jo, der Zadar hat schon was.

Allein ein bisschen schade, dass all die vielen abgefahrenen Kurven ausschließlich „nach oben“ gehen. Bei Bedarf mal ober- und unterhalb der X-Achse herumschwingen zu können würde den Zadar nochmal zusätzlich aufwerten.
Naja, aber ab in einen Inverter (evtl mit Offset) und fertig, oder?
 


News

Zurück
Oben