Deine Maschinen / Studio

offebaescher

offebaescher

neu hier
genau.. hab auch so ein Plan :) super sache das . dann noch Beschriftungsfähnchen an die Kabel.. da findet man auch noch nach der 6ten Hülse Bitburger das richtige Ende :) Und wichtig auswechselbare Magnettäfelchen am Mixer falls man mal was umpatcht.
 
faltac

faltac

|
Ich hatte mir für die Kabel einen DYMO-Printer gekauft.

Bin allerdings von der Klebekraft des Bands enttäuscht.

Womit beschriftest du denn?
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
so ein brother "elektroniker" gerät in orange.. ja aber die lösen sich wenn man sie nur drumwickelt.. als fähnchen halten sie aber gut.
 
ringmodifier

ringmodifier

|||||
Wenn man den Anfang hat, ist es bei neuen Geräten nicht mehr viel Arbeit und es erleichtert die Planung und Nachverfolgung der Kabelei.
so habe ich es früher auch gemacht...ich plane mittlerweile gar nicht mehr...

meist entpatche ich bei dem modular (rituell) alles wieder und fange ganz befreit von vorne an...

meist lass mich dann von irgendetwas "Inspirieren" (/sampe / sound/ patch /effekt) und dann fügt sich dass irgendwie...
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
bei nem modularkasten würde ich auch keine pläne machen ;-)
aber so ein solides grundsetup von einigen geräten erleichtert es einem schon.
 
faltac

faltac

|
Wenn ich fragen darf, was sind denn das konkret für Steckdosen-Leisten?
zwei mal Bachmann 12 fach mit Schalter und 90° Töpfen
Bachmann Steckdosenleiste Handwerkerleiste 2m, 12-fach, Schalter - Böttcher AG (bueromarkt-ag.de)

einmal die Zur Verteilung
Bachmann 300.049 Handwerkerleiste Steckdosenleiste (bachmann24.com)

Dann noch an den Wänden (nicht im Bild) 2x Kopp leisten 5-fach schraubbar und dann mit 5m Verlängerungskabel mit angespritzten Steckern besorgt.

Kupplung auf Länge abgeschnitten, 1,5mm² Endhülsen aufgepresst und mit den Kopp-Leisten verschraubt.

Ps.

Damit ich nicht alle Leisten und die USB-Verteilung mit der Wand verdübeln muss, sind die Teile auf 19er Spanplatte geschraubt.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HorstBlond

||||
auf Kopp (und ein wenig Bachmann) habe ich auch vor kurzem umgerüstet. Riesenteile, viel Platz auch für Wanzenzeugs, aber trotz Plastik schon was anderes, die in der Hand zu haben und zu montieren. Optisch und haptisch top Qualität. Zum inneren oder Langelbigkeit kann ich noch nichts sagen. Ich habe allerdings die Versionen ohne Schalter, da bei mir unter den Tischen montiert.

@faltac Stecker muss ich auch noch umrüsten (lebe in CH) - @faltac: weil Du "Endhülsen" schriebst, sind die Kupplungen auf Kabeln mit diesen kleinen, feinen Kupferdrähtchen oder aus den "dicken"? Dabei fällt mir ein, dass ich da nochmal bestellen muss. Im Baumarkt hatte es immer genau die Durchmesser nicht, die ich brauchte.
 
faltac

faltac

|
Das bezieht sich auf die Verbindung zwischen der Verteilung und den Kopp-Leisten an der Wand.

Da sind die Kabellängen 3,5 und 4,2 Meter.

Der massive Draht ist ja für die Festverlegung. Die feinen Adern sind für die flexible Verlegung und da müssen bei der Verschraubung in den Klemmen Aderendhülsen aufgepresst werden.

So eine Zange dafür kostet 25€ und ist goldwert.
LUX Crimpzange für Aderendhülsen Kabelschuh Comfort kaufen bei OBI
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HorstBlond

||||
@faltac : danke. Ich weiss nicht genau, wie Du das meinst, Verteilung zu Leisten, aber egal. Ich wollte bei mir die Kupplungen wiederverwenden und nur den angeschweissten EU/DE-Stecker durch CH-Stecker ersetzen*. Meine Leisten sind unter meinen Tischen, die in L-Form bzw. in U-Form im Raum stehen (wenn ich mal ganz fertig bin, poste ich`s ;-) ), so verteilt, dass die Geräte-Kabel von der Länge her passen und alle 75 cm eine Leiste ist. Im Moment ist/hängt da alles mit EU-CH Adaptern und Verlängerungskabeln unschön... Dazu würde ich mit dann noch Steckdosen an die Wand schrauben - aber Du bringst mich auf eine Idee, ich könnte auch alle Steckdosen an einem Ort montieren / bzw. im Moment sind in dem Raum nur 2 von diesen 3er CH Dosen montiert und alles mit neuen Kupplungen dorthin laufen lassen. Aber - nochmal - egal, das ist Detail...

Meine Frage war, ob die Original-Kupplungen massive Drähte haben oder die feinen - ich mein, ich seh es ja, wenn ich schneide... Von der Flexibilität der Kabel her hätte ich jetzt auf "massiv" getippt, mag mich aber irren.

Crimpzange habe ich, sowas hier ungefähr. Und auch noch sowas. Es ging mir nur um die passenden Hülsen. Das ist so typisch ich... Irgendwas stimmte mal nicht mit den Baumarkdingern. Wars der Durchmesser oder die Länge? Kann auch zweiteres sein, ich nutze oft Wago-Klemmen, und wenn ich mit richtig erinnere, dann waren mir meine mal zu kurz, so dass sie leicht aus der Klemme wieder raurutschten und im Baumarkt gabs nur welche mit kurzen Schäften und nicht die passenden Durchmesser in "lang". Das "Problem" trat vor einem Jahr mal auf... Im Baumarkt gesucht und nicht gefunden und dann auf die lange Bank gelegt - und jetzt habe ich vergessen, was eigentlich das Problem war....

*P.S. warum überhaupt so ein Mischmasch? Hm, weil die meisten meiner Geräte EU/deutsche Stecker haben, daher das meiste in "D-Form", aber an der Wand hab ich nunmal CH-Dosen und der Elektriker wollte mir keine deutschen einbauen...
 
faltac

faltac

|
@faltac : danke. Ich weiss nicht genau, wie Du das meinst, Verteilung zu Leisten
Alle vier Mehrfachleisten schalte ich mit den vier Schaltern der einen Bachmann-Leiste.
@faltac :

Meine Frage war, ob die Original-Kupplungen massive Drähte haben oder die feinen - ich mein, ich seh es ja, wenn ich schneide... Von der Flexibilität der Kabel her hätte ich jetzt auf "massiv" getippt, mag mich aber irren.
Was genau meinst Du denn mit den Original-Kupplungen?
 
micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
Vermutlich haben die Leitungen 1,5qmm, ist bis 3600W eigentlich Standard. Habe aber Profi-Teile schon mit 2,5qmm gesehen, diese orangen ca. 1m Industrieteile.
 
Killnoizer

Killnoizer

||
IMG_20210107_134844450.jpg

Alles drin was man braucht.
24 Spuren
Sequenzer in der Schublade ,
jede Menge Effekte .
Gitarre steht dahinter ,
die Monitore rund herum .

Seit einigen Tagen habe ich auch ein altes KAWAI RV 4 in Betrieb , das gefällt mir ziemlich gut, insbesondere die Flanger sind richtig gut !!
 
Die Iden des Maerz

Die Iden des Maerz

|||||
Nachdem ich mit der Regierung zusammen lebe ist mein Musikzimmer Essig und ich brauchte ne mobile Lösung für mein Krams, was ich problemlos bei Bedarf durch die ganze Bude räumen kann. Es passen leider nicht alle Geräte drauf, was aber eh mit Mixerkanälen eng wird und ich mich eh noch von einigem trennen wollte.
Auf dem Ständer wo jetzt SE-02 und Shruthi XT stehen passen bei Bedarf auch SH01a oder Microfreak und TB-03 drauf. Für den OB-6 Desktop werden noch die beiden Ikea Arme fest montiert(Kabel sind schon gelegt) so das er über dem Nord Lead A1r hängt.

Der Tisch ist von Wayfair und koste 70 Flöten, da kann man auch mal zwei kaufen:

Nicht schön, aber sehr praktisch:2DF77FD5-37B1-47A2-89BB-D411A07E1399.jpeg
BD0B02B9-188C-4D09-9E73-00FA9D259D72.jpeg32CF677C-DA66-4F13-82F7-8C4B76586529.jpegED1F1C25-1A96-47E9-9F7C-BA5D0A3C0154.jpeg75F3341B-795D-4D85-A1B4-6159684C9234.jpeg

Das ganze Setup ist ohne Computer und man kann trotzdem Mehrspuraufnahmen machen, das hab ich mir immer so gewünscht.

Um es musikalisch mit Ich + Ich zu sagen:

??
„Ich warte schon so lange
Auf den einen Moment
Ich bin auf der Suche
Nach hundert Prozent
Wann ist es endlich richtig
Wann macht es einen Sinn
Ich werde es erst wissen
Wenn ich angekommen bin
Ich will sagen
So soll es sein
So kann es bleiben
So hab ich es mir gewünscht
Alles passt perfekt zusammen
Weil endlich alles stimmt
Und mein Herz gefangen nimmt...“
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Iden des Maerz

Die Iden des Maerz

|||||
Nachdem ich mit der Regierung zusammen lebe ist mein Musikzimmer Essig und ich brauchte ne mobile Lösung für mein Krams, was ich problemlos bei Bedarf durch die ganze Bude räumen kann. Es passen leider nicht alle Geräte drauf, was aber eh mit Mixerkanälen eng wird und ich mich eh noch von einigem trennen wollte.
Auf dem Ständer wo jetzt SE-02 und Shruthi XT stehen passen bei Bedarf auch SH01a oder Microfreak und TB-03 drauf. Für den OB-6 Desktop werden noch die beiden Ikea Arme fest montiert(Kabel sind schon gelegt) so das er über dem Nord Lead A1r hängt.

Der Tisch ist von Wayfair und koste 70 Flöten, da kann man auch mal zwei kaufen:

Nicht schön, aber sehr praktisch:Anhang anzeigen 90684
Anhang anzeigen 90685Anhang anzeigen 90686Anhang anzeigen 90687Anhang anzeigen 90688

Das ganze Setup ist ohne Computer und man kann trotzdem Mehrspuraufnahmen machen, das hab ich mir immer so gewünscht.

Um es musikalisch mit Ich + Ich zu sagen:

??
„Ich warte schon so lange
Auf den einen Moment
Ich bin auf der Suche
Nach hundert Prozent
Wann ist es endlich richtig
Wann macht es einen Sinn
Ich werde es erst wissen
Wenn ich angekommen bin
Ich will sagen
So soll es sein
So kann es bleiben
So hab ich es mir gewünscht
Alles passt perfekt zusammen
Weil endlich alles stimmt
Und mein Herz gefangen nimmt...“
...übrigends, das Mehrfach-USB-Netzteil was man dort sieht kann man getrost vergessen, das gibt so eingebaut und mehrere Geräte versorgend übelste Brumm- und Fiepprobleme im Audioweg. Einzelne USB Netzteile genutzt ist Ruhe.
 
Braunsen84

Braunsen84

||||
Habe auch wieder ein bißchen was umgetüftelt und bin ziemlich glücklich mit dem Setup. Bin gerade dabei das Midi Routing Keystep Pro > Digitakt > ESI Midi Thru > alle anderen Geräte sinnvoll zu gestalten. Unterm Mixer / R24 ist noch Platz, denke ein Deepmind 12 oder Blofeld KB würden da gut passen. Bin mir aber noch unschlüssig.

1.JPEG

2.JPEG
 

Similar threads

 


News

Oben