Der hybride Synthesizer Fan Thread

borg029un03

borg029un03

Elektronisiert
Ich mag auch Hybride gern, besonders alöe Hybriden Propheten und Pros. Aber auch der Freak weiß zu gefallen.
 
Thomasch

Thomasch

MIDISynthianer
Soweit ich das sehe, versucht man mit dieser Version einer adaptierten Hornbostel-Sachs-Systematik eine eindeutige Zuordbarkeit der Instrumente und Komponenten darzustellen.
Damit kann man nicht mal eben ein Instrument in zwei verschiedenen Kategorien verorten, wie @swissdoc das macht, dann ist es nämlich nicht mehr eindeutig.
Zudem taucht in dem Dokument nicht ein einziges Mal der allgemein gehaltene Begriff "hybrid Synthesizer" auf.
Das Wort "hybrid" als solches taucht nur zwei mal im gesamten Dokument auf

55 Hybrid analogue/digital configurations Devices with analogue oscillators and digital filters etc.
Hier sind wir uns hoffentlich einig, daß der Begriff "Hybrid Synthesizer" zu allgemein formuliert ist, um alleinig durch diese Kategorie besetzt zu werden.

531.23 Analogue synthesizers using hybrid subtractive and additive synthesis
Dazu weiter unten gleich mehr.

Aus meiner Sicht ist die MIMO Consortium Liste als unvollständig und schlecht recherchiert anzusehen.
Man hat sich zwar in Teilen Mühe gegeben, aber die Einteilung scheint mir an einigen Stellen sehr inkonsistent zu sein.

Es fällt schon auf, daß es zwar in der analogen Rubrik die Nummer 531.23 Analogue synthesizers using hybrid subtractive and additive synthesis gibt, aber nichts vergleichbares in der digitalen Rubrik.
(Vergleichbar wäre hier zb Der CASIO/Hohner FZ1 mit Sampling und additiver Synthese, oder auch jede andere Kombination aus dem digitalen Bereich).
Der Autor rettet sich zwar mittels 546 Other digital modules, components or configurations als Joker, aber inkonsistent bleibt das ganze in meinen Augen trotzdem.

Manche Abschnitte sind extra nochmal unterteilt in fixed Keyboard/without fixed Keyboard andere wieder nicht.
Unterteilungen mit subtraktiver Synthese findet man auch in einigen Abschnitten unter den Analogen aber nicht unter den Digitalen und so weiter und so fort.
Und beim Sampling war dann beim Autor wohl ganz die Luft raus, die Unterteilung in eindeutige Untergruppen (zB. Granular, Wavetable, Rompler, mit/ohne Keyboard, etc) war ihm wohl zu mühevoll.
Auch die Software Instrumente waren ihm offenbar keine gesonderte Unterteilung wert, obwohl es die zahlenmäßig größte Gruppe ist.
Lest euch das doch bitte richtig durch.
Hier einfach nur irgendwas von Google mit den passenden Schlagwörtern zu posten ohne ernsthaft zu hinterfragen was da überhaupt steht und wie stichhaltig das ist, ist nicht so der argumentative Bringer.

Für eine wissenschaftliche Arbeit finde ich das Dokument zu inkonsequent strukturiert, für mich sieht das irgendwie zusammengeschustert aus.
Aus qualitativer Sicht könnte das auch die Semesterarbeit eines mäßig motivierten Studenten sein. (Der aber immerhin wußte, wie man ne EU Förderung abstaubt.)

Ich fasse nochmal zusamen - im gesamten Dokument wird mit keinem Wort der allgemeingehaltene Begriff Hybrid Synthesizer erwähnt.
Tut mir leid, daß ich die Arbeit des MIMO Consortium Praktikanten in der Luft zerreißen mußte.
Ich bin mir allerdings sicher, daß sich noch weitaus mehr Ungereimtheiten finden lassen, wenn man nur noch tiefer graben würde...
Der gewählte Ansatz ist ja grundsätzlich ok, aber die Umsetzung ist schlampig.

Den etwas leichteren Ansatz von Wikipedia finde ich da persönlich deutlich übersichtlicher.
Vor allem taucht hier zumindest auch der von uns gesuchte allgemeine Begriff Hybrid Synthesizer auf und wird auch hinreichend erklärt und mit Beispielen belegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
[Artinus]

[Artinus]

||||||||||
Ich hab ja vor kurzem einen Ambika gekauft und hab ihn bisher nur kurz anspielen können. Bisher gefällt er mir außerordentlich gut, ist meiner Ansicht nach echt interessant da er klanglich einfach viele Stärken auspielt die ich als prägnant für einen Hybriden Synth sound empfinde. Ist recht schwer das so zu beschreiben was ich meine.

Ich kann mal schauen was für eine Firmware da drauf ist, bisher konnte ich nix fieses im Klang entdecken können. Bei Gelegenheit mach ich vlelleicht auch mal ein Audiobeispiel.
 
Scenturio

Scenturio

d̢͜e̶͟v̕i̢͟͠l̢̕’s̵ a҉̡͏dv̸̢͘o҉c̨͟͠ate̴̕
meine Lieblingshybriden sind im Moment Summit (frisch) und DW8000 (klassisch).
Dazu gibt es einen Dauer-Ehrenplatz für die Casio HT-Reihe (mein allererster Synth ;-) )
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
Also mein DW8000 mit der Musitronics-Erweiterung und einem BCR zum editieren ist auch eine echt geile konbi :)
Ich finde es immer wieder erstaunlich was der DW für schöne sachen ausröchelt ..
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben