diy trigger sequenzer 8 oder 16 steps

more house

more house

.
hat jemand plaene von so etwas oder gibts gar irgendwo ein kit
sowas wie der moonmodular 563 waere da interessant :P
 
trouby

trouby

..
mein 16step trigger sequencer musste zurück ans Reissbrett - dauert noch etwas :nihao:
 
modulator

modulator

.
XCenter schrieb:
so einen ähnlichen seq (mit 4022) habe ich auch gebaut und er funktioniert ganz ordentlich. allerdings eine sache stört mich: sind mehrere gate steps hintereinander auf on wird eine note legato gespielt. manchmal ist das ganz nett aber meistens hätte ich gerne die einzelnen noten getriggert.

zur abhilfe habe ich mit einem 4081er das gate out signal mit der clock AND verknüpft. das funktionert bei mir leider nicht ganz sauber. die steps werden zwar schön einzeln getriggert, aber ist ein step auf on und der nächste auf off wird der zweite ganz kurz getriggert. gibts da abhilfe?
 
trouby

trouby

..
japp - hab das so gemacht:
gate AND clock -> And ausgang 10nF || -> clock AND +Ub -> fertsch.
also 2x UNDed :)
 
modulator

modulator

.
trouby schrieb:
japp - hab das so gemacht:
gate AND clock -> And ausgang 10nF || -> clock AND +Ub -> fertsch.
also 2x UNDed :)

hab ich das richtig mitgekriegt:

der erste AND Ausgang wird mit 10nF auf Masse verbunden und nochmals mit der clock geANDed?
 
trouby

trouby

..
modulator - wie suboptimal:
nachm 1. AND 10nF nach masse, dieses nochmal mit +Ub ANDed - damit du saubere flanken hast.
Der C machts ja bissl rund, und vernichtet die Spikes. Is nix für schnelle Signale (MHz) :)
 
modulator

modulator

.
trouby schrieb:
moogulator - wie suboptimal:
nachm 1. AND 10nF nach masse, dieses nochmal mit +Ub ANDed - damit du saubere flanken hast.
Der C machts ja bissl rund, und vernichtet die Spikes. Is nix für schnelle Signale (MHz) :)
sorry bin etwas schwer von begriff. mit +Ub ist die versorgungs spannung gemeint?

jedenfalls danke für den tip werde das ausprobieren.
 
trouby

trouby

..
jetz wirds ein analoger :)
der oben gezeigte hat keinen aktiven Ausgang ^^. Hab mal nen einfachen 16-step gebaut:
Zähler 4024 (4516 is besser) -> 4067 Analogschalter. 4067 & 100k pots mit +5V, der 4067 schaltet die Spannung an den Schleifern durch. Mit nem opamp 358 (+15V) auf 10V CV gebracht, Spannungsteiler, Spannuungsfolger und raus.

(für digital/trigger/Led-Anzeige halt nen 4514+treiber parallel zum zähler.)
 
 


News

Oben