Doepfer A-188-1 (1024) defekt ?

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von selon, 27. Dezember 2008.

  1. selon

    selon aktiviert

    Hallo,

    habe ein A-188-1 (1024) BBD Modul im Forum gekauft, dass anscheinend nicht korrekt funktioniert. Wenn ich das Signal direkt am BDD-Out Ausgang abnehme, höre ich nur ein leicht verändertes Eingangssignal, egal wie ich die Delay Clock einstelle. Wenn ich aber einen VCO als externe Clock nehme, funktioniert es. Also dürfte vermutlich der HSVCO das Problem sein. Wenn ich aber über CV moduliere und das Feedback hochdrehe, höre ich eine Art Flangereffekt. Hatte jemand schon mal ähnliche Probleme, oder eine Idee was falsch laufen könnte ?

    Vielen Dank & Grüße
    selon
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    das würde aber daraufhindeuten dass es läuft


    das wundert mich ein bisschen.
    ich hab grad gestern mal mit externenn VCOs als clocksource rumexperimentiert.
    also mein motm VCO ghet locker bis 40khz, mit strk abgesenktem pegel bis gegen 100khz.
    Und selbst mit dem speed war mein BBD recht tief geclockt.
    "normalere" VCOs drehen nicht annähernd so hoch soweit ich weiss

    Das BBD hört man am mix out ab btw.
    ( hmmm, ich weiss nicht mal was am BBD out raus kommt, nutzte das halt für erweiterte feedbackschleifen ohne es abzuhören. müsste aber schon der BBD sound sein )



    probleme die frühe BBDs betreffen waren ausgerissene buchsen , speziell(oder nur) bei der seitenplatine.
     
  3. selon

    selon aktiviert

    Mit der externen Clock von dem VCO komme ich natürlich nur in den untersten Bereich, kann man bestimmt nicht mit einem einem HSVCO vergleichen. Es ging ja nur um die Fehleranalyse. Den BBD out Ausgang habe ich nur genommen, um den Effekt bei niedriger Taktung abzuhören, weil da der Effekt sehr extrem ist (Habe mir die Audiobeispiele auf der Doepferseite abgehört). Natürlich würde ich das Signal sonst über den Mix out abnehmen.

    Wie ist denn der Effekt bei deinem MOTM, wenn du die Taktrate des HSVCO ganz runterdrehst. Genau diesen Effekt erreiche ich nämlich nur mit der externen Taktung.
     
  4. selon

    selon aktiviert

    Ich habe im Yahooforum was gefunden. Da scheint ein IC defekt zu sein, den man aber evtl. ohne Löten austauschen kann. Die Fehlerbeschreibung war genau wie meine. Wenn die Doepfers im Jannuar wieder aus dem Urlaub zurück sind, werde ich Dieter mal anmailen und fragen...
     
  5. selon

    selon aktiviert

    Das Modul läuft wieder ! Habe den IC umsonst zugeschickt bekommen und selber ausgetauscht, war ganz einfach. Toller Service von Doepfer !
     

Diese Seite empfehlen