Dreadbox Hades Bass Synthesizer

slicknoize

||||||||||
Do we need another Bass Synth???

http://www.dreadbox-fx.com/hades/


Analog Bass Synthesizer

Full Analog Circuit only with Through Hole Components
1x VCO with 2 suboctaves (3 voices in total)
Pulse width and Glide controls
3-pole 18dB/oct Resonating Low Pass Filter
OTA Distortion Circuit for extreme sounds
OTA based VCA
2 envelope Generators
– Attack, Decay/Release, Sustain (extra snappy and patchable)
– Attack, Release (VCA hardwired)
Triangle Wave LFO
8 point patch matrix eurorack compatible
5 MIDI Octaves from C0 up to C5 or unlimited via CV/Gate
 
A

Anonymous

Guest
Gibt es da Sound Demos?
Hört sich soweit sehr interessant an.

Ich bitte um Sound Demos... :frolic:
 

oli

|||||||||||
:supi:
Mmmmh, Dreadbox wird ja immer interessanter.
Hab eben gesehen, dass sie ihre "Murmux"-Serie eingestellt haben.
 

borg029un03

Elektronisiert
Also ich bin auf den gespannt, wie der klingt und wieviel der dann in Euro kostet.
Das der Murmux eingestellt ist wundert mich jetzt nicht, klang nicht soo außergewöhnlich und war auch ziemlich teuer für das was er leistet. Da sind glaub ich Erebus und Hades der richtige weg, günstige kleine Desktop Synths die eigenständig klingen und immer nen kleines Special haben.
 

tichoid

Maschinist
hey klingt gut, aber die grafische Gestaltung sieht ein bisschen wirr aus für meinen Geschmack..
'Full Analog Circuit only with Through Hole Components'!1!! gleich an erster Stelle bei den Pluspunkten, das muß einfach gut sein :mrgreen:
 
Klingt schön fett. Genialer Grundklang! Mir stellt sich die Frage, ob ich das nicht so ähnlich mit meinem Moog Sub 37 (ev. gekoppelt mit dem MS 20 Mini) auch hinbekomme?! Muss ich den Hades dann noch haben?
 
A

Anonymous

Guest
Dreadbox HADES

hab ich noch nie gesehen:

http://www.ebay.de/itm/Dreadbox-HADES-A ... 7675.l2557

Description

The Dreadbox Hades is a powerful, analogue bass synthesizer module with two sub oscillators and CV patch points.

Dreadbox HADES Analogue Bass Synthesizer Module Main Features

1x Analogue VCO with 2 suboctaves (3 voices in total)
Pulse width and Glide controls
3-pole 18dB/oct Resonating Low Pass Filter
OTA Distortion Circuit for extreme sounds
2 envelope Generators, one AD/RS and one AR
8 point patch matrix eurorack compatible
5 MIDI Octaves from C0 up to C5 or unlimited via CV/Gate


Dreadbox are making a name for themselves with their range of seriously good analogue synths and the Hades offers their interpretation of what a bass synth should be. The Hades offers pure analogue tone from its single VCO which is backed up by not one, but two sub oscillators. This feeds into a 3-pole 18dB/oct resonant low pass filter. The VCO features sawtooth and square waveforms with pulse width modulation available along with a glide control. Modulation duties are handled via a triangle wave LFO and two envelope generators: one AD/RS for the filter and an AR for the VCA. To help beef the sound up even further, there's a Drive control for the VCA.

As with their other synths, Dreadbox have included a patch matrix to allow connection to other synths using the CV and Gate system which includes Eurorack modulars. All patch points use mono 3.5mm minijack connections. You can control the Hades over MIDI via it's standard 5-pin MIDI socket or over CV and gate.

Frei nach google:

Beschreibung

Die Dreadbox Hades ist ein leistungsfähiger, analoger Bass-Synthesizer-Modul mit zwei Sub-Oszillatoren und CV-Patch Punkten.

Dreadbox HADES Analog Bass Synthesizer-Modul Hauptmerkmale

1x analog VCO mit 2 suboctaves (3 Stimmen insgesamt)
Impulsbreite und Glide Steuerelemente
3-polige 18dB / Oktave Resona Low Pass Filter
OTA Verzerrungsschaltung für extreme Klänge
2 Hüllkurven, einem AD / RS und ein AR
8 Punkt Patchmatrix eurorack kompatibel
5 MIDI Oktaven von C0 bis C5 oder unbegrenzt über CV / Gate


Dreadbox machen sich einen Namen mit ihrem Angebot an ernst guten analogen Synthesizern und der Hades bietet ihre Interpretation dessen, was ein Bass Synth sein sollte. Der Hades bietet reinen analogen Ton von seinem einzigen VCO, die von einem nicht gesichert wird, aber zwei Sub-Oszillatoren. Dies mündet in eine 3-polige 18dB / Oktave resonanten Tiefpassfilter. Der VCO verfügt Sägezahn und Rechteck-Wellenformen mit Pulsweitenmodulation zur Verfügung sowie ein Gleiten Kontrolle. Einen AD / RS für den Filter und einer AR für den VCA: Modulation Pflichten sind über eine Dreieckswelle LFO und zwei Hüllkurven abgewickelt. Um zu helfen Rindfleisch den Sound noch weiter, es gibt eine Antriebssteuerung für den VCA.

Wie bei ihren anderen Synths, haben Dreadbox eine Patch-Matrix, um den Anschluss an andere Synths mit dem CV- und Gate-System, das Eurorack modulars umfasst ermöglichen enthalten. Alle Patch-Punkte verwenden Mono 3,5 mm Miniklinke-Verbindungen. Sie können den Hades über MIDI-Steuerung über es Standard-5-Pin-MIDI-Buchse oder über CV und Gate.
 

Anhänge

Golden-Moon

Irawadi
Heute ist mein Gott der Unterwelt eingetroffen. Hier eine Info für die die den haben, haben wollen oder MIDI-Kanal einstellen wollen: Wie aus der Anleitung hervorgeht stellt man den Kanal im Innern mit Dip-Schaltern ein.

Fälschlicherweise steht dies im manual:



Richtig ist aber folgendes (zumindest bei mir, denk mal das es bei anderen auch so ist):

All Off -> Omni
1 On -> Ch. 1
2 On -> Ch. 4
1+2 On -> Ch. 5
3 On -> Ch. 2
1+3 On -> Ch. 3
2+3 On -> Ch. 6
All On -> Ch. 7


Falls es wen interessiert hier ein Bild vom Innenleben der griechischen Handarbeit^^ (aber nur von unten).

 
A

Anonymous

Guest
Schließe mich an.
Hab den Hades auch schon seit Ankündigung auf dem Schirm.

Erfahrungen mit dem Teil fände ich sehr interessant!
 

citric acid

|||||||||||||
Re: Dreadbox HADES

elevation schrieb:
...naja, Dreadbox kommt aus Griechenland. Wo die Teile jetzt genau hergestellt werden, weiß ich leider nicht
Werden in Athen gebaut. der Deutsche Vertrieb wird über Steve Baltes gemacht. die Dreadbox dinger klingen richtig gut.
Ein Hades kommt mir auch noch ins haus. Klingt sehrRoländisch.
 

stefko303

|||||||||
Re: Dreadbox HADES

ich finde das gerät krass. klingt gut und ist preiswert. ich glaube ich hole mir einen als gebraucht! weiss denn jemand, ob der Hades Control Change befehle empfangen kann? senden ja nicht, da kein MIDI out!
 

TinyVince

|||||||
Re: Dreadbox HADES

Nein also von CC´s lässt sich der Hades wie auch der Erebus nicht "beeindrucken".
Alle Teile von Dreadbox sind analoge Synths.
Eine Bedienung mit Reglerbewegungen aufzeichnen, wie beim MoogMinitaur oder Sub37 ist nich möglcih.
 

deanfreud

#MAKEKRACHANDLOVE
Re: Dreadbox HADES

Also ich hab den "Kleinen" seit zwei Wochen bei mir und er macht richtig Laune! Ich hab ihn zur Ergänzung für meinen Microbrute von Arturia geholt und muss sagen, die beiden passen gut zusammen! Der Oszillator klingt klasse, der 18db Filter ist was ganz feines (Roland like) und die Kiste ist höllisch laut! Was mir besonders gefällt das Dreadbox da keinen Clone von etwas erstellt hat sondern eigene Geschichte macht.

Bin am überlegen ob ich ein Video dazu mache, wenn es jemanden interessiert...
 


News

Oben