DSI Mono Evolver KB

verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
das Teil hat mich auf der Messe schwer begeistert - weiß jemand wann damit zu rechnen ist?
 
Bluescreen

Bluescreen

....
3. Aprilwoche soll Produktionsstart sein wenn nichts dazwischenkommt.
 
mira

mira

..
@ Bluescreen:

wäre auch interessiert.

Ich könnte den MEK für den PER gebrauchen. Hast du mal ausprobiert was geht und was nicht?
 
Bluescreen

Bluescreen

....
Was willst Du denn genau wissen ?

Wnn man MEK und PER koppelt, hast Du danach ein 5-stimmiges EK ;-)

Das einzige, was nicht geht, ist, vom MEK aus die Multimodeparameter des Rack editieren.
 
mira

mira

..
Wnn man MEK und PER koppelt, hast Du danach ein 5-stimmiges EK Das einzige, was nicht geht, ist, vom MEK aus die Multimodeparameter des Rack editieren.
ich möchte den PER editieren. Im Prinzip hast du es ja schon beantwortet, es geht!

Soweit ich informiert bin, sind die MEK Sequencer-Regler doppelt belegt. Werden durch Umschalten die jeweiligen PER-Parameter angesprochen?

Die Alternative zum MEK+PER ist ja das PEK. Das MEK wäre aber auch gut für unterwegs, ist ja nicht so schwer. Also, wenn die Komnination flüssig funktioniert, könnte man es kaufen.
 
Bluescreen

Bluescreen

....
Im Programmode verhalten sich 2 gekoppelte Geräte wie eins, d.h. jede Parametereditierung, auch an den StepSequenzern, wirkt sich in beiden aus. Nach dem Speichern eines Sounds am MEK befindet sich der gleiche Sound an der gleichen Stelle im PER.

Es wird allerdings wie schon gesagt nicht möglich sein, das PER im Combomode vom MEK aus zu editieren. Hast Du im PER z.B. ein Multi mit 4 verschiedenen Sequenzen in jedem Part, läßt sich nicht gezielt eine davon auswählen und bearbeiten während die anderen weiterlaufen. Man muss dazu zuerst in den Programmode zurückgehen und diesen Sound einzeln bearbeiten.
 
Tom

Tom

...
Ich habe ein PEK, es macht mir noch mehr Spass als der Voyager :!:

Ich kauf mir irgendwann auch noch nen PER dazu :!:

MEK + PER ist sicher auch ne prima Combo :!: Du hast dann zu den Knöpfen des MEK auch noch den Editor des Racks.
 
mira

mira

..
@Bluescreen:
Hast Du im PER z.B. ein Multi mit 4 verschiedenen Sequenzen in jedem Part, läßt sich nicht gezielt eine davon auswählen und bearbeiten während die anderen weiterlaufen. Man muss dazu zuerst in den Programmode zurückgehen und diesen Sound einzeln bearbeiten.
vielen Dank für die Info. Wenn das die einzige größere Einschränkung ist, dann kann ich damit leben. Wenn ich dich richtig verstehe, könnte ich aber im PER die jeweillige Sequenz anwählen und dann vom MEK einzeln bearbeiten. Das Umschalten dürfte doch nicht so aufwendig sein.

Schön ist, dass im Programmode auch im PER alle Sounds an der gleichen Stelle liegen.

@Tom:
Ich habe ein PEK, es macht mir noch mehr Spass als der Voyager Exclamation
klar, der hat ja auch eine größere Tastatur. :lol:
 
ringmodifier

ringmodifier

|||||
Wer macht denn den Deutschlandvertrieb. ?

In Schneiders Büro konnte ich nichts entdecken ....
 
 


News

Oben