DSI Mono Evolver Keyboard Frage...

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Check Mate, 7. Mai 2008.

  1. Check Mate

    Check Mate Aquatic Beta Particle

    Heute ist mein MEK eingetroffen, was für ein Synth !!!!! Ich freu mich wie ein Schneekönig. Mein erster richtiger Synth mit richtig vielen Knöppen zum dranrumdrehen und Spass haben :tralala:

    Aber mich quälen noch folgende erste Fragen:
    1. Nun gibt es ja das Update auf OS 3.0. Ich möchte gern rausbekommen welches OS auf meinem MEK drauf ist. Welche Tastenkombination muss ich dafür drücken ? Ich hab weder im Handbuch noch im Definite Evolver Guide was gefunden ????
    Der Typ von dem ich ihn habe hat mir auch die Soundtower Editor Lizenz übertragen, kriegt man darüber die OS Version raus ??
    2. Brauche ich das Update überhaupt oder gilt das nur für den Desktop Evolver ?
    3. Muss ich für das 3.0 Update (falls ich es brauch) den Synth zu Dave schicken ?? Ich hab was gelesen, das dafür Hardwaremässig was ausgetauscht werden muss. Oder hab ich da was missverstanden?
    4. Ich möchte die Factory presets wieder aufspielen. Wie mach ich das am günstigsten ?? Es würde ja über dan Soundtower Editor gehen, aber Load... was ??

    ACHTUNG: Ich bin noch ein ziemlicher Anfänger, darum die dummen Fragen !! Bitte nicht gleich: :master:

    DANKE !!
     
  2. Bluescreen

    Bluescreen aktiviert

    1.2.3:
    "NOTE: The Poly Keyboard and Mono Keyboard are still at version 1.x - no need for updates!"

    4. Die Werkssounds gibt es hier: http://www.davesmithinstruments.com/downloads/Evo_Key_Programs_All_1-0.syx

    Man kann die mit Hilfe des Editors oder mit jedem Sequencer/Midi-Programm übertragen. Wie das mit dem Editor geht, müsste ich im Handbuch nachlesen, mach ich aber erst, wenn Du selbst es nicht findest ;-)

    Ansonsten Midi-Datei in den Sequenzer/Windows-Media-Player/MidiOx etc laden, eventuell SysEx-Filter deaktivieren, Midi-Ausgang auf den Port stellen an dem der Evolver hängt und langsam abspielen.
     
  3. Check Mate

    Check Mate Aquatic Beta Particle

    DANKE für den Tipp !!

    Ich habs mit MIDIOx gemacht und es hat geklappt!! Jetzt kann ich erstmal die Presets durchsteppen bevor ich mich dann mal selbst versuche.
    Übrigens, wirklich tolle Demos und Presets die du so machst. Bevor der Evolver hier ankam waren die Dauerbrenner in meinem Ipod.

    :respekt:
     
  4. Check Mate

    Check Mate Aquatic Beta Particle

    Ich hab gerade festgestellt, daß bei den Sequencerdioden eine nicht mehr funktioniert (Nummer 6). Der Synth ist erst 2 Monate alt und wurde vom Vorgänger bei Just Music Berlin gekauft. Die Rechnung hab ich noch. Ich wohne aber in Leipzig.
    Die Frage ist, lohnt es sich den Synth nur wegen einer defekten Diode wegzuschicken ?? Mich stört es jetzt nicht riesig, ist bei dem Alter allerdings schade !!
    Ich würd den Evolver ja mal aufschrauben, aber ich weiss nicht ob da die Garantie erlischt ??
    Weiss evtl. jemand darüber Bescheid ??
    Was könnte ich sonst noch tun ??
     
  5. Bluescreen

    Bluescreen aktiviert

    Ich würde mal bei Just Music nachfragen, normalerweise läuft eine Reparatur ja über die, zumindest abrechnungstechnisch.
    Vermutlich läuft das so ab, dass DSI denen eine neue Platine schickt und die alte dann in CA repariert oder recycled wird.

    Wenn das so abläuft kannst Du dann natürlich auch fragen, ob Du den Tausch eventuell selbst vornehmen kannst. Dann wäre das Gerät nicht lange außer Haus.
    Das geht nämlich mit ein paar Handgriffen.
    Ich halte es für eher unwahrscheinlich, daß jemand im Geschäft an einer SMD-Platine rumlötet.
     
  6. Check Mate

    Check Mate Aquatic Beta Particle

    Danke Bluescreen,
    Das werd ich morgen gleich mal machen. Ist n super Tipp. Vielleicht kann ich ja Justmusic nur die Platine schicken und die schicken mir eine zum Austausch.
    Mal sehen was die sagen.
     
  7. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    hi zusammen,

    da ich auch ein evolverproblemchen habe, klink ich mich mal ein statt nen neuen fred aufzumachen.

    wenn ich den evolver über midi ansteuer, z.b. nen off-bass o.ä., und ich will "live" z.b. am cuttoff rumschrauben, habe ich manchmal krasse parametersprünge...drehe so bei 30-40 rum, bewege den regler nur ganz leicht, und auf einmal steht der bei 100 oder so...kommt sowas bei einem von euch auch öfters vor, oder muss ich mir sorgen machen? das habe ich bisher nur beobachtet, wenn ich noten über midi ansteuer, z.b. über live. ich hab auch überprüft, ob live von irgendwo her cc`s schickt , null erfolg, da scheint nichts gesendet zu werden.
    ich habe mal von einem prog gelesen, dass alle möglichen midi ein-und ausgangssignale überwacht, ich glaub (hoffe) das war freeware, weiss jemand was?

    2. vielleicht kann bluescreen da weiterhelfen: der evolver hat ja zwei pedal/cv eingänge (große klinke), von denen einer als breath-eingang konfiguriert werden kann. ists möglich, z.b. einen yamaha bc*irgendwas* per klinkenadapter (die haben ja nur miniklinke) dort anzuschließen und darüber zu modulieren?


    vielen dank soweit fürs zuhören
     
  8. Bluescreen

    Bluescreen aktiviert

    Ich denke mir dass das erste Problem daran liegen könnte dass der Evolver die Daten doppelt, als einmal vom Regler selbst bekommt und dann noch über Midi-Through von Live.
    Also entweder global off schalten oder daruf achten, dass Midi-Through im Sequenzer nicht aktiv ist.

    2. Mit bc*irgendwas* meinst Du den BC-3 Breath-Controller ?
    Das kann ich Dir nicht sagen. Die Pedaleingänge erwarten eine Steuerspannung 0-5 Volt. Kein Ahnung was aus der Miniklinke dieses Teils rauskommt.
     
  9. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    ja genau den meine ich...ich weiss auch nicht was die miniklinke bringt...war nur so eine spontane assoziation, da man in den global-settings die beiden eingänge als breath konfigurieren kann...wüsste nicht wofür es sonst noch gut sein könnte...

    zu der anderen geschichte: wo genau in den global-settings was auf off schalten...bzw. wo kann ich in live midi-trough deaktivieren?


    danke für die antworten ...
     
  10. Bluescreen

    Bluescreen aktiviert

    Ich kenne Live nicht. In Cubase ist es so, dass die Spur, die gerade angewählt ist, auch automatisch eingehende Midi-Daten durchleitet. In Cubase müsste an also einfach eine andere Spur anwählen.

    Man muss unterscheiden zwischen einem Breath-Controller zum Anfassen und dem Midi-Datenformat mit dem gleichen Namen.

    Beim Evolver ist es so, dass man den Pedaleingang so schalten kann, dass die eingehende analoge Steuerspannung zum Beispiel in digitale Midi-Breath-CC umgewandelt wird.
     

Diese Seite empfehlen