E-Gitarre (Beratung, Aufnahme, Elektronik, Saiten und Allgemeines)

ganje

ganje

Fiktiver User
Darin kann man sich bestimmt auch begraben lassen und spart sich die Kosten für einen Sarg.
 
Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
[...] und spart sich die Kosten für einen Sarg.
Ich habe im Keller noch viel größere Thomann-Kartons – das könnte dann passen und wäre eher angemessen ...

180920_07-jpg.40004


:mrgreen:
 
Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Packst du die Sachen nicht aus, wenn du sie kaufst?
Doch, immer, aber nur selten werden die Kartons weggeworfen. :cool:
Ok, jetzt häufiger, da ich nun genug habe und wenig Platz habe ...
Die Originalverpackungen werden aber nicht weggeworfen.
Z.B. habe ich die Originalverpackungen von allen 3 meiner Lexicon MX400 usw. :)
Und jene Originalverpackungen werden dann in solchen Thomann-Kartons aufbewahrt. :cool:
 
Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Matroschka-Komplex.
Darunter "leiden" aber alle Versender, denn ich bekomme die Ware schon so verschachtelt angeliefert ... :agent: :mrgreen:
Einen meiner Lexicon MX400 habe ich z.B. über Conrad mit Abholung in der Filiale bekommen, und auch da war das Ding in einem Umkarton verpackt. :cool:
Meine 3 Lexicon MX400 habe ich alle aus verschiedenen Läden: Thomann, Conrad, Music Store. :)
 
Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Vielleicht könntest Du bei Session einen vierten mit ein paar Kartons darum erwerben?
Das Gerät scheint schon länger aus dem Programm zu sein.
Außerdem habe ich als viertes Gerät den GSP1101 in mein 4er-Rack eingeschraubt.
Den GSP1101 habe ich auch von Thomann, und das Gerät wird auch nicht mehr verkauft.
Bodentreter von der Marke DigiTech werden aber noch verkauft. Aber davon brauche ich nichts.
Aktuell verwende ich den GSP1101 als Stimmgerät für meine E-Geige. Der zeigt Abweichungen in Hertz als Zahlen, und darunter läuft noch so eine Stroboskop-Anzeige. Die E-Geige habe ich auch bei Thomann gekauft.
 
ganje

ganje

Fiktiver User
So.. Meine ersten Versuche:

Timing passt immer noch nicht.. Wurde schon im anderen Thread gesagt, aber diesmal ist es noch schlimmer.

Edit: DIE AUDIODATEI IST DERZEIT OFFLINE :guckstdu:
 
Zuletzt bearbeitet:
Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
und welcher klingt am Besten ? Conrad hat immer so was schepperiges, sagt man
Die sind alle unterschiedlich. Die Farbe des Frontpanels ist jeweils unterschiedlich.
Bei dem ersten von Thomann macht(e) ein Encoder Sprünge, und es fehlte deutsche Bedienungsanleitung.
Was aber alle gemeinsam haben: Das mitgelieferte Stromnetzkabel ist recht lang.
 
VEB-Soundengine

VEB-Soundengine

|||||||||
Was haben die MX400 gekostet. Wirklich "nur" 279,-€ , wie es Amazona schreibt ?
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben