Edirol UM 880

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Happy, 4. Dezember 2005.

  1. Happy

    Happy Tach

    Weiss jemand wieviel Speicherpl

    Weiss jemand wieviel Speicherplätze obiges Midi-Interface zum Ablegen kompletter Konfigurationen hat.

    Im Netz hab ich dazu keine Angaben gefunden.

    Ist das Teil zu empfehlen oder gibt es bessere oder günstigere Alternativen (8x8 und speicherbare Konfigurationen sollte es haben und auch ohne PC funktionieren können).

    Vielen Dank für Tipps!
     
  2. serenadi

    serenadi Tach

    Auf dem UM550 k

    Auf dem UM550 können 5 verschiedene Patches abgespeichert werden, auf dem UM 880 sind es 8.

    Falls Du die Merge-Funktion nicht brauchst (2 Eingänge können gemerged werden), käme vielleicht das ESI in Frage.

    Schau auch mal hier : www.Sequencer.de/synthesizer/viewtopic. ... i+patchbay
     
  3. Happy

    Happy Tach

    [quote:6fa6b8cadd=*serenadi*]Auf dem UM550 k

    Das ESI M8U könnte wirklich was sein. Du kannst zwar nicht frei patchen und es gibt nur drei oder vier (die Anleitung auf der Seite von ESI ist etwas chaotisch) Thru modes. Aber das könnte ja erstmal reichen. Und das Dingen ist ja wirklich deutlich günstiger.
     
  4. Ich habe mir heute ein UM 880 geholt und bin

    Ich habe mir heute ein UM 880 geholt und bin über etwas gestolpert, was EDIROL warum auch immer verschwiegen hat.
    Es gibt die Möglichkeit das UM 880 über einen generischen Treiber zu betreiben. :D

    Gerade jetzt wo Edirol die Produktion eingestellt hat ist das eine positive Überaschung gewesen. Damit sollte man auch in zukünftigen OS Versionen noch in der Lage sein die Kiste zu betreiben. Theoretisch sogar unter Linux, das wird sich aber zeigen wenn der Linux Workshop im EA Forum weitergeht.

    Übrigens behält das UM 880 die letzte temporär eingestellte Konfiguration bei.
     
  5. Happy

    Happy Tach

    Dann erst mal Gl

    Dann erst mal Glückwunsch zum neuen Erstmalnix(tm)

    Was war denn für Dich der Grund, Dir dieses geile Teil zu holen und nicht so nen "Billigheimer" von ESI?

    Ich finde das (oder den?) UM 880 ja auch sehr attraktiv, aber der Rest der Familie versucht immer, aufkommende GAS-Anfälle im Keim zu ersticken. ;-)
     
  6. Ich wollte die M

    Ich wollte die Möglichkeit haben vollkommen frei zu routen und das auch ohne Computer.
    Die einzige echte Alternative wäre ein großes Motu gewesen und damit habe ich zumindest was die Parallelport Kisten anging nicht die allerbesten Erfahrungen gemacht. Wenn damals mein Motu lief war es OK, aber wehe man musste es neu installieren.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Super Teil! Hatte ich vor ein paar Monaten auch ins Auge gef

    Super Teil! Hatte ich vor ein paar Monaten auch ins Auge gefaßt, aber wurde dann nur das kleine UM 550. Unauffällig und praktisch!
     
  8. Happy

    Happy Tach

    Also sollte man dann doch lieber auf ein UM 880 sparen, stat

    Also sollte man dann doch lieber auf ein UM 880 sparen, statt sich z.B. ein billigeres ESI oder so zu holen?!
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab ein relativ billiges Teil:
    Motu MIDI Express 128


    Ich hab ein relativ billiges Teil:
    Motu MIDI Express 128

    Funzt bisher problemlos, hat aber weniger Funktionen als die teureren UM-880 oder MIDISport 8x8/s (letzteres hab ich auch), halt in Bezug auf Patchbay-Kram und so.
    Das MIDISport wirkt auch ein wenig hochwertiger (alte bunte Version, Gehäuse aus Metall ohne Plastikteile).

    Ist halt ne Frage, ob einem das wurscht is.

    Edit: Gefertigt werden die eh alle in Fernost, also ist das kein Argument.
     
  10. Kommt drauf an, was du willst. Wenn du sowieso alles mit dem

    Kommt drauf an, was du willst. Wenn du sowieso alles mit dem Computer ansteuerst, dann genügt ein ESI.
    Ich will ja meistens nur mit Hardware arbeiten, d.h. mit verschiedenen Hardware Midi Clock Mastern arbeiten.
     

Diese Seite empfehlen