Ein paar schräge analoge Sequenzen / Moog Modular + CR-68

Dieses Thema im Forum "Demos / Reviews" wurde erstellt von Bernie, 9. März 2006.

  1. Bernie

    Bernie Anfänger

    Hallo zusammen!

    Ab sofort gibt es ein März Special mit frischen Samples zum Download, alle diese Sounds sind völlig lizensfrei und können frei von Euch verwendet werden.

    Hier hab ich mit dem alten Moog Modular mal ein paar kleine Sequenzen gepatcht, als Drummie diente dazu eine Roland CR-68

    http://www.aliens-project.de/s_crazy.html

    Viel Spaß damit!

    Bernie
     
  2. PDT

    PDT Tach

    ich bin jetzt nicht so der fremdsamples verwurster, aber ich finds immer wieder herrlich bernies geile synths zu hören... :D

    ach ja, man bräuchte halt viel geld und noch mehr platz :cry:

    neidischsei :oops:
     
  3. Bernie

    Bernie Anfänger

    ach ja, wie recht du hast *seufz*
     
  4. island

    island Modelleisenbahner

    *seufz* Dito :cry:
     
  5. EinTon

    EinTon Tach

    @Bernie: es wäre schön, wenn Du Deine Soundbeispiele mal in höherer Auflösung als 128 kbps hochladen könntest (zB 256 kbps), sonst machst Du den teuren Moogsound grad wieder kaputt :!:
     
  6. EinTon

    EinTon Tach

    ach, ich sehe grade, teilweise hast Du´s ja auch gemacht, danke!
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    ich habe die neuen berniesachen alle mit VARIABLER 192er bandbreite codiert.. das ist sogar besser als 256bps..
    besonders bei beats und feinheiten..

    das sollte dir aber aufgefallen sein..
    da heute das eigentlich alle player können, nutze ich nie unter 192bps, bei genug platz mit variabler bandbreite..

    alle neueren werden nicht unter 192 gewandelt.. ältere sind noch teilweise kleiner..

    damals war ne andere zeit..
     

Diese Seite empfehlen