einfacher sampler mit pads

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von absti, 28. Februar 2008.

  1. absti

    absti Tach

    hallo
    habe mir vor kurzem einen 3kanal-mixer gekauft, um an den dritten kanal einen einfachen sampler anschließen zu können, auf dem mit pads verschiedene samples abspielen kann.
    ich habe schon verzweifelt nach einem billigen, gebrauchten sampler gesucht, komme jedoch meist auf 200 euro und das ist mir schlicht zu teuer.
    jetzt wollte ich fragen ob mir jemand einfache, alte sampler mit pads empfehlen kann die nicht viel können müssen, ausser auf knopfdruck sounds abzuspielen.
    vielen dank schonmal,
    basti
     
  2. C0r€

    C0r€ Tach

    Yamaha SU10 oder Boss SP-202 vielleicht?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    :hallo:

    Wenn ich Dich richtig verstehe, müsste in folgender Liste was für Dich dabei sein:

    - Yamaha SU-10
    - Zoom ST-224
    - Boss SP-202

    Die dürften gebraucht recht günstig sein.

    Edit: Mist, zu langsam! ;-)
     
  4. Björn

    Björn bin angekommen

    für wenig Geld ist der SP-202 bestimmt gut. Ich selbst habe einen SP-404 und bin sehr zufrieden. Kammt mal wieder darauf an, was du damit machen möchtest. Der SP-202 verwaltet nur 2 udn 4 Mb SM-Karten, die nicht einfach zu bekommen sind. Für ein paar Samples dürfte das ausreichen, nicht für umfangreichere Geschichten.

    hier wird er ganz gut beschrieben: http://www.synrise.de/docs/types/b/boss.htm

    Abraten würde ich dir vom Zoom Sampletrack. Den gibts zwar billig, aber den wirst du auch nicht mehr los. Umständliche Handhabung und viel Plaste...
     
  5. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Sehr lo-fi, aber erfüllt deine Minimalkriterien: Casio SK-5 :D !
     
  6. chikan

    chikan Tach

    hab den Zoom St-224 und der ist wirklich sehr easy in der Bedienung und auch gut mal unter 100€ zu bekommen. Den Vorteil des Dingens sehe ich besonders in den recht brauchbaren und schnell mal reindrehbaren Effekten.
     

Diese Seite empfehlen