Electribe SX

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Erdenklang, 1. November 2012.

  1. Erdenklang

    Erdenklang Tach

    Kann das Teil voll überzeugende Dienste als "Vintage-Drum-Computer" leisten. Oder sollte man besser gleich auf CR-8000 und TR-606 schauen?

    Das Ziel wäre in diesem Falle: Minimal-Electro.

    Ich bin rhythmisch derzeit nur im Rechner unterwegs und fühle mich von diesem vor allem haptisch nicht verstanden. :sad:
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    ??? für minimal ist es ausreichend :mrgreen:
     
  3. toxictobi

    toxictobi bin angekommen

    Schau dir ma die Videos von unserem Mitglied Harlem Nights an.
    Er verwendet oft die SX mit Samples von alten Kisten und der Sound spricht Bände.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    definiere minimal electro :mrgreen:
     
  5. Erdenklang

    Erdenklang Tach

    Hast du mal noch einen Link?

    Ich kriege bei Harlem Nights immer nur etwas mit Eddie Murphy. :?
     
  6. Erdenklang

    Erdenklang Tach

  7. Anonymous

    Anonymous Guest

  8. Anonymous

    Anonymous Guest

  9. Erdenklang

    Erdenklang Tach

    Gut!

    Ist aber auch gleich etwas teurer - die Machinedrum.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest


    500€ MK1 geht doch mittlerweile :shock:
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    gebraucht so zwischen 400 und 450 , muscht gedult haben tun ....

    aber so samples , ich weiß ja nicht .... da kommt wieder nix bei rum , weil erst samples laden und sortieren und sooo .... vorallem nicht das was du so willst . sag ich jetzt mal so .
     
  12. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    …alles ESX von Harlem Nights:



     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

Diese Seite empfehlen