Elektron Model: Cycles FM Groovebox

Ich war bei der Vorstellung vom Model:Samples auch erstmal echt enttäuscht. Die Specs lesen sich auch nicht spektakulär und besonders geil aussehen tuts auch nicht. hab das Teil dann aber nach 5 Minuten antesten im Laden spontan mitgenommen weils mega viel Spaß macht und super intuitiv zu bedienen ist. Klar, gibt keine richtige Hüllkurve und nur einen LFO und nur 6 Tracks und alle nur Mono und keine Einzelausgänge aber irgendwie ist das alles egal wenn man das Teil unter den Fingern hat.
Mit nem 2. Teil daneben wären es dann 12 Tracks und 30 Knöpfe für Direktzugriff. Finde die Vorstellung verlockend...
 

Sunwave

||||||||||
Ich war bei der Vorstellung vom Model:Samples auch erstmal echt enttäuscht. Die Specs lesen sich auch nicht spektakulär und besonders geil aussehen tuts auch nicht. hab das Teil dann aber nach 5 Minuten antesten im Laden spontan mitgenommen weils mega viel Spaß macht und super intuitiv zu bedienen ist. Klar, gibt keine richtige Hüllkurve und nur einen LFO und nur 6 Tracks und alle nur Mono und keine Einzelausgänge aber irgendwie ist das alles egal wenn man das Teil unter den Fingern hat.
Mit nem 2. Teil daneben wären es dann 12 Tracks und 30 Knöpfe für Direktzugriff. Finde die Vorstellung verlockend...
Ja, mit dem Model:Samples kann man richtig viel Spass haben und genau so wird es hier auch sein.
 

siebenachtel

|||||||||||||
ich seh das grosse investment bei so ner kiste in der zeit die man da rein steckt !
da hab ich lieber ne Kiste die mir Möglichkeiten bietet und damit spannend ist und bleibt.

Das ewige Gefühl zu grosser eingeschränktheit geht mir selber einfach auf den sack.
die erfahrung zeigt dass ich Geräte die sich eingeschränkt anfühlen schnell nicht mehr anfasse.
Da hilft "mir" dann auch nicht weiter wenn ich eigentlich eigentlich tolle Resultate raus bekomme.
#tja, man wird eben älter :lol:
 

borg029un03

Elektronisiert
Interessant find ich auch die 6 Audio Tracks. Was damit wohl konkret gemeint ist, kann man Samples darüber abfeuern, wäre aber Strange da würde man ja Funktionalitäten des Model:Samples implementieren.
 

Novex

||||||||||
Für 329€ wäre ich interessiert wenn es gut klingt . Die Sound Beispiele haben mir jedenfalls gefallen.
Ich fand den Model Sample für 449€ am Anfang nur viel zu teuer .
 

Ron Dell

3.329 Personen gefällt das.
Ich find das Teil recht interessant. Gerade die Beschränkung erleichtert doch den Zugang. Viele Bedienelemente, reduziertes menu diving. Die Rechnung geht für mich auf.
Elektron Geräte für "the rest of us". Ohne dass man vorher ein Menütauch- und Tastenkombinations-Diplom machen muss.
 

Novex

||||||||||
Ich find das Teil recht interessant. Gerade die Beschränkung erleichtert doch den Zugang. Viele Bedienelemente, reduziertes menu diving. Die Rechnung geht für mich auf.
Elektron Geräte für "the rest of us". Ohne dass man vorher ein Menütauch- und Tastenkombinations-Diplom machen muss.

Bis auf den Octatrack sind alle Elektron Geräte recht Intuitiv und ohne Menütauch- und Tastenkombinations-Diplom bedienbar .
Daher ist der Satz ´´Elektron Geräte für "the rest of us". Ohne dass man vorher ein Menütauch- und Tastenkombinations-Diplom machen muss´´ einfach Unsinn.;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

psicolor

Geiler Typ
Wow! Nachdem Elektron mit dem Digitakt eine "Kinderversion" vom Octatrack gebaut hat, hätte ich eigentlich als nächstes eine erwachsene Version vom Digitone erwartet, die ich mir auch gekauft hätte. Ich hab selber einen Digitone und finde ihn von der Parametrisierung schon ziemlich beschränkt, insbesondere da er zwischen zwei Analog Four steht.

Ich wünsche den Mitarbeitern und der Firma trotzdem viel Erfolg auf ihrem neuen Kurs.
 
Bei FM erwarte ich knallharte Metallo und Holzsounds und interessante nichtanaloge Flächenklänge, bisher kam aus diesem Ding nur so Pillepalle.

Vielleicht wird das ja noch? Bin gespannt auf die erste Demo und wie man Akkorde eingeben kann.
 


News

Oben