(elektronische?) Störgeräusche bei Mikrofonierung im Raum

Onimat

Onimat

...
Juti, danke für Euren Input. Ich probiere vllt trotz allem mal son hum-destroyer, wenn’s nix (wie scheinbar zu erwarten) hilft, geht der zurück. Synthesizer und so brummen bei mir ja auch nicht, da is alles sauber. Auf lange Sicht werde ich noch von dem Scarlett interface auf ne Rme hdspe und 2 so Behringer Ada umsatteln, vllt bringt da die Trennung durch Glasfaser noch was. Aber schlussendlich sind wohl irgendwelche Funk/Elektro/magnet/irgendwas-Wellen schuld, da hilft nur n Kochtopf. Ich guck mal im kannibalenshop24.de ob ich da was finde, ist nich so aufwendig wie ne Tapete, besondere Farbe oder sowas. Oder besser noch, einfach in nem anderen Zimmer aufnehmen, das meinst du quasi mit „Studio-Übertrager“, oder @3456778674 ?
 
Onimat

Onimat

...
Statusbericht: so ein Behringer hum-destroyer hilft -wie erwartet- nicht. Die Ursache ist, vermute ich, ne Festplatte die bei Nachbarn am Router hängt. Aber lässt sich sonst nicht weiter lokalisieren und auch nicht ändern. Da ich eh fast nur „Musik“ mitohnesingen mache ist das auch kein Drama. Und falls dochmal Koof ich mir n Umzugskarton und Wickel den in alufolie ein, im kleinen Maßstab hat das schon mal was gebracht nur war der Karton zu klein und dann hatte ich keine Lust mehr. Vielen Dank allen hier für ihre Tips!
 
 


Neueste Beiträge

Oben