Empfehlenswerte Midiinterfaces mit 4-8 Kanälen ?

K

Koffeinjunkie

.
Ich bin auf der Suche nach einem USB-Midiinterface mit 4-8 K

Ich bin auf der Suche nach einem USB-Midiinterface mit 4-8 Kanälen.
Wichtig ist eine Patchbay Funktion, da ich hin und wieder nur mit meiner Hardware arbeiten will, d.h. meine Synths vom Sequencer des Fantom-S steuern.

Ich hatte da an ein Edirol UMT 550 gedacht. Hat jemand Erfahrungen mit den großen Edirol UMT Interfaces, oder kann mir ein anderes Interface empfehlen ?
 
tomcat

tomcat

..
hab hier 2, demn

hab hier 2, demnächst 3 amt 8 kaskadiert. alles ok bis auf den fehler im unitor control programm (osx). s. anderer thread. sehr zufrieden, allerdings nur noch gebrauchtmarkt.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
auch wenn es sie nicht mehr gibt sind die emagic teile sehr

auch wenn es sie nicht mehr gibt sind die emagic teile sehr fein..
vielleicht gibts die ja inzwischen billig..

edirol ist sicher kein fehler,
es gibt natürlich noch die midisport teile von m-audio..
 
A

Anonymous

Guest
Also mit meinem MIDISport hatte ich schon diverse Probleme,


Also mit meinem MIDISport hatte ich schon diverse Probleme,
allerdings lagen die meisten wahrscheinlich am Via Chipsatz.

Jetzt hab ich ne PCI Karte mit USB2 Anschlüssen und damit funzt es eigentlich ganz gut.

Trotzdem sind mir die Treiber etwas suspekt,
mit meinem MOTU MIDI Express 128 hatte ich noch keine Probleme und auch die Treiberinstallation war viel einfacher (unter Win XP entfällt die, ich hab aber noch Win 2K).
 
Moogulator

Moogulator

Admin
ja, etwas suspekt w

ja, etwas suspekt würde ich auch bestätigen..

motu treiber: auf macs besser als auf pcs, das kann sich mit dem 828 mk2 aber gut geändert haben.. scheint schon..
 
tomcat

tomcat

..
die amt8 liegen so zw. 150 und 220 euronen..... im schnitt a

die amt8 liegen so zw. 150 und 220 euronen..... im schnitt aber so eher gegen 200,-
 
A

Anonymous

Guest
[quote:68f10c9115=*Koffeinjunkie*]Ich bin auf der Suche nach

Koffeinjunkie schrieb:
Ich bin auf der Suche nach einem USB-Midiinterface mit 4-8 Kanälen.
Wichtig ist eine Patchbay Funktion, da ich hin und wieder nur mit meiner Hardware arbeiten will, d.h. meine Synths vom Sequencer des Fantom-S steuern.

Ich hatte da an ein Edirol UMT 550 gedacht. Hat jemand Erfahrungen mit den großen Edirol UMT Interfaces, oder kann mir ein anderes Interface empfehlen ?
Ich habe so ein UMT 550! Ich kann das teil mit gutem Gewissen empfehlen. Das Ding hat 5 Ein- und Ausgänge, wovon sich je einer auf der Vorderseite befindet. Die Patchfunktion und auch alles weitere läßt sich ohne Display sehr schön editieren und die Midiaktivität wird durch rot blinkende Kanalleuchten angezeigt. Ich habe dafür gebraucht 170 Euro bezahlt und bin zufrieden. Als Thru-Box dient jetzt meine Sherman Filterbank.

Das UMT 880 läßt sich sogar von 2 Rechner aus betreiben und ist sonst in der Bedienung auch sehr pflegeleicht.
 
S

serenadi

.
Kann nur das Edirol UM 550 empfehlen.
Ist zwar nicht so gan


Kann nur das Edirol UM 550 empfehlen.
Ist zwar nicht so ganz billig aber super stabil aufgebaut, hohe Funktionalität und absolut zuverlässig, halt Roland-Qualität.

USB, 5 In / 5 Out, je einer an der Front und Mergefunktion.
Mit RackOhren und auch ohne PC als Standalone Router einzusetzen.

Gibt's auch als UM 880 mit acht IN/OUT


ooops, da war meic 2 miuten schneller ...
 
A

Anonymous

Guest
[quote:cb7b0bdcbd=*serenadi*]
Gibt's auch als UM 880 mit ac


serenadi schrieb:
Gibt's auch als UM 880 mit acht IN/OUT
Und das ist auch IMHO das einzige MIDI Interface, dass keine Wandwarze dabei hat, sondern ein integriertes Netzteil mit Kaltgeräte Stecker.

Wenn's nicht so teuer wäre, hätte ich es mir auch statt MOTU und M-Audio geholt.
 
KlangRaumKlang

KlangRaumKlang

.
[quote:d1ed1edc28=*sonicwarrior*]

Jetzt hab ich ne PCI Ka


sonicwarrior schrieb:
Jetzt hab ich ne PCI Karte mit USB2 Anschlüssen und damit funzt es eigentlich ganz gut.
.
welcher chipsatz sitzt denn da drauf ?
 
A

Anonymous

Guest
[quote:77840e1fa0=*klangraum*]
welcher chipsatz sitzt denn


klangraum schrieb:
welcher chipsatz sitzt denn da drauf ?
Irgendeiner von NEC.

Hab die Verpackung leider verlegt, da stand's drauf.
 
K

Koffeinjunkie

.
So, nach dem ich die letzten Tage mal zig mal Midi Kabel umg

So, nach dem ich die letzten Tage mal zig mal Midi Kabel umgesteckt habe reicht es mir.
Ich werde mir ein Edirol UM 550 zulegen, sobald wieder Geld da ist und / oder mein XD 5 verkauft ist.
Wenn jemand eins zu verkaufen hat oder weiß wo man ein gebrauchtes herbekommt bitte Bescheid sagen
 
A

Anonymous

Guest
Hab die Verpackung von der USB Karte

Hab die Verpackung von der USB Karte übrigens grade wieder gefunden.

Der Chipsatz ist: NEC D720101GJ
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben