Empfehlung Software!!!!

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von darkwater, 21. Oktober 2006.

  1. Hi!

    Hab mir heute ein neues Notebook gekauft und suche nun die passende Software zu meinem Vorhaben Industrial....usw. zu produzieren.

    Hab an Reason gedacht. Ist das eine gute Entscheidung oder hat jemand einen besseren Vorschlag!?

    LG, darkwater
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    wen du sonst nichts hast, ist reason gut, noch schöner und flexibler ist reaktor, jedoch hast du dann noch keinen <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a> .. ableton live oder sowas bräuchte man da noch, reason kann leider auch kein midi versenden, was schon eine einschränkung ist..
     
  3. rsmus7

    rsmus7 -

    ich persönlich hab REASON als zu beschränkt empfunden, auch wenn man es per rewire in andere Sequencer einbinden kann,
    aber dann brauch ich REASON auch nicht mehr,
    ich habs verkauft, kann mit vst plugins besser und flexibler arbeiten.


    als günstiger einstieg würde ich mal energyXT antesten,

    ist als modularer host und als Sequencer zu gebrauchen.

    gibt es ein vollfunktionsfähiges demo von, kann nur keine gespeicherten projekte laden.
    Und kostet nur 39,-€

    dl hier: www.xt-hq.com

    dazu dann noch jede menge freeware synths und FX von www.kvr-audio.com besorgen und mehr braucht man erstmal nicht unbedingt.

    wenn du natürlich richtig geld hast, dann kannnste dir einen Sequencer wie ableton, oder cubase und reaktor und absynth und zebra2 ( von www.u-he.com ) und noch ne menge andere sachen zulegen,
    z.B. ist battery gut für drums,
    oder auch stylus RMX, oder guru und microtonic.

    als freeware ist drumatic3 ein wohl unschlagbarer drum-synth.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    unschlagbar glaub ich eher nicht, naja.. mit battery könntest du samples nutzen.. (drums)..

    reason hat den vorteil alles schonmal irgendwie anzubieten, jedoch in sich geschlossen zu sein..
     
  5. rsmus7

    rsmus7 -

    hi moog,

    ich hatte mich auf drumatic und freeware bezogen,
    da gibt's meiner meinung nach keinen besseren drumsynth.

    battery hatte ich ja auch schon erwähnt.

    ja Reason hat alles dabei, allerdings ist das eben meiner meinnung nach auch der nachteil,
    dass es nicht beliebig erweiterbar ist.
    vielleicht ganz nett zum anfang, aber man kann halt auch schnell drüber hinauswachsen.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    ok, da gäb es doch auch div modulare freeware, die ansich empfehlenswerter sein könnte..

    aber heisst nicht, der drumatic ist unbrauchbar ;-) aber er ist begrenzt in der anwendung.. synthdrums halt..
     
  7. rsmus7

    rsmus7 -

    sach ich doch,

    für andere synth sounds gibts andere synths,
    und da gibts auch jede menge brauchbare freeware imho.

    sind ja in anderen threads hier schon öfters genannt worden.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Battery kann auch Loops abspielen und bearbeiten. Sogar Rex-Files, man kann nachträglich die Slices bearbeiten und hat einen Wave-Editor gleich dabei. Und allerlei FX.

    Daher mein Tipp: kauf dir irgendein Midikeyboard (du wirst es ohnehin brauchen) das mit Software gebundelt wird. Wenn eine Sequencersoft dabei ist, haste das Wichtigste zusammen. Gerade für Industrial ist Battery 'ne gute Wahl, weil du gleich 12GB Sounds dabei hast, die du nach Herzenslust zerfetzen kannst.
     

Diese Seite empfehlen