Ersatztaster für Kawai K5000S

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von pocvecem, 9. Oktober 2015.

  1. Moin!
    Ich bringe zur Zeit meinen alten Gerätepark wieder in Schuss und möchte möglichst alle Ersatzteile auf einmal bestellen, um Versandkosten zu sparen. Es geht jetzt um die Kurzhubtaster. Für den SY99 und die WavestationEX hab ich die passenden ALPS Taster schon gefunden. Einzig für den Kawai K5000S hab ich keine passende Info gefunden.
    Kennt von Euch jemand den passenden Tastertyp für den K5000S?

    Danke,
    Geraldo
     
  2. microbug

    microbug |||

    Das wird leider nicht so ganz einfach, da Kawai nicht die üblichen Taster mit den 4 Lötpunkten genommen hat, sondern welche mit 2.
    Die Originaltaster nennen sich SOR-123HS und stammen von Mitsumi.
    Das sind 6x6 Membrantaster mit 5mm Bauhöhe, incl. Stempel, halt mit 2 Anschlüssen.
    In meiner Omron-Austauschliste gibt's da keinen Austauschtyp, Alps hat sowas meines Wissens auch nie gebaut, Panasonic dagegen hat solche Taster im Sortiment, die man auch bei Roland öfter genutzt hat, da müßte sich etwas finden lassen. Der Hersteller ist erstmal egal, Hauptsache die Maße, Anschlüsse und Bauhöhe stimmen überein.

    Mitsumi selbst baut nur noch SMD/SMT Taster, also nichts mehr mit konventioneller Löttechnik.

    Ich guck da mal meine Quellen durch, vielleicht findest Du ja mit meinen Infos auch etwas passendes.
     
  3. microbug

    microbug |||

    Bei Panasonic würde ich fündig. Der Typ EVQ21305R könnte passen. Das ist ein 6x6 mit zwei Lötanschlüssen, 5mm Bauhöhe incl., Stößel. Der Originaltaster hat eine Operating Force von 0,98N, der Panasonic eine von 1N, das paßt auch. Ich verlinke Dir mal beide Datenblätter, dann kannst selbst vergleichen.

    Hier die Übersicht von Panasonic:

    http://na.industrial.panasonic.com/prod ... h-switches

    Dort gibt es sogar eine Suche/Filter nach Abmessungen.

    EVQ2 im Detail: http://na.industrial.panasonic.com/prod ... 33?reset=1

    Datenblatt der Originaltasterserie:

    http://www.digchip.com/datasheets/parts ... -123HS.php

    Gibt sogar eine deutsche Bezugsquelle dafür, allerdings verrät der den Preis nur nach einem Login, und das läßt tief blicken, denn solche "spezial-Musikteile-Anbieter" schlagen gerne einiges auf den Preis solcher handelsüblichen Bauteile drauf:

    http://www.4-dj.de/shop/panasonic-switch-p-979.html

    Ich würde mal bei HBE Shop nachfragen, ob die den irgendwie besorgen können. Ansonsten einfach mal bei den üblichen Quellen nach Tastern der gleichen Größe von anderen Herstellern schauen, nur sind die mit den nur 2 Anschlüssen seltener als die 4er.
     
  4. Ja Wahnsinn. Ich seh schon, der Mann kennt sich aus. :supi:

    Mit diesen Infos komme ich auf jeden Fall klar. Mein einziges Problem z.Zt. ist, dass ich erst frühestens im November wieder zu arbeiten anfange. Da mache ich u.a. Hardwareprojektierung im Bereich Steuerungsbau, d.h. ich komme auch an Teile von Anbietern wie z.B. RS ran, welche für "Normalsterbliche" nicht zugänglich sind.

    Die meisten Taster funzen noch ganz gut. Hauptsächlich die ums Display rum fangen langsam zu spinnen an, ist ja auch normal für das Alter (Baujahr 1997).

    Besten Dank für die ganzen Infos schon mal. Ich gebe auf jeden Fall laut, was ich gemacht habe.
     
  5. microbug

    microbug |||

    Auskennen ist zuviel gesagt, ich weiß halt, nach was ich gucken muß und stelle mir so nach und nach eine Bauteiledatenbank zusammen, da sind solche Sachen dann wirklich nur noch ein Klick :)
     
  6. Der Kawai ist nicht gerade lustig zum zerlegen. Zieh es gleich komplett durch, dann hast du ruhe.
     
  7. microbug

    microbug |||

    Schlimmer als ein SY99 kann er nicht sein.
     

Diese Seite empfehlen