Eure Lieblingspotis? (+ Quellen)

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Anonymous, 26. September 2006.

?

Eure Lieblingspotis?

  1. Spectrol 148/149

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Spectrol 248/249

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Alpha 16 mm

    1 Stimme(n)
    100,0%
  4. Alpha 24 mm

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Bourns 91

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Andere (bitte nennen)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Eure Lieblingspotis?

    Wollte mal auch wegen der Poti-Helfer Platine:
    www.Sequencer.de/synthesizer/viewtopic. ... 741#119741
    nach Euren Lieblingspotis fragen
    (die Platine passt für Spectrol 1xx/2xx, eventuell auch noch Bourns 91)

    Also Lieblingspotis nicht nach den verfügbaren Werten, sondern dem Gesamtmix aus Preis/Leistung und Feeling.
     
  2. Alphas, ganz klar.
    Haben für mich bestes Preis/Leistungsverhältnis.

    Mag sein, daß Spectrol oder Burns aufgrund der Cermet- oder ConductivePlastic - Schleiferbahn und des gekapselt sein eine höhere Lebenserwartung haben.
    Aber ich kann auch nach ein paar Jahren mal ein Poti wechseln. Steht jedenfalls in keinem Verhältnis zum hohen Preis.

    Das Feeling der Alphas (16 und 24 mm) ist auch für mich optimal.
     
  3. suital

    suital -

    Find die Alphas vom Preis/Leistungsverhältnis her auch optimal, und das Feeling find ich genau richtig.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    An den Spectrols find ich noch gut, dass die so nen kleinen Körper haben und damit, wenn nötigt, recht dicht auf die FP gepackt werden können.

    Die billigsten staubgeschützten Potis dürften aber die ConductivePlastic-Teile von Omeg sein. Die sind kaum mehr teurer als die Alphas.

    Wie das Feeling ist, werde ich im Zusammenhang mit dem Calrec EQ Kram bald erfahren. Wenn nur Omeg nicht so lahm mit den Rückmeldungen wär. Alphastat hat sich immer noch nicht gemeldet, daher bestelle ich direkt bei Omeg in England, selber schuld. Wenn die mich nicht brauchen, ich brauch die auch nicht. :roll:
     
  5. Würdest Du mal eine Quelle sagen...? :cool:
    Hab bisher nur ein Shop gefunden, der auch geriffelte Potis von Monacor anbot.

    Dank!
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hab die Quellenfrage mal in dieser Thread verschoben:

    Spectrol 24x gibt's in Deutschland bei Conrad.
    Alphas beim Musikding oder Banzai.

    Für Omeg gibt's eigentlich Ansprechpartner in Deutschland, aber die melden sich eher nicht zurück, also lieber direkt in England beim Hersteller kaufen.
    Lohnt aber nur bei grösseren Auflagen.
     
  7. Wunderbar Danke!
    Wollte nur nochmal ts-audio.biz einwerfen, habs aber nicht getestet. Das sind die Stageline Potis und eine Auswahl an Knöpfe (Softtouch) gibts auch.

    Muss warscheinlich eh bald welche besorgen, dann kann ich nochmal mehr sagen...
     
  8. Ich habe "andere" angekreuzt.
    Typenbezeichnung: "meine Grabbelkiste"

    :lol: :lol: :lol: :lol:
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Alpha 16mm knurled shaft von futurlec.com - perfekt für meine neuen soft touch knobs.

    [​IMG]
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    genau. das "feeling" ist allerdings durchaus abhängig von den verwendeten knöpfen: durchmesser, oberflächenbeschaffenheit.
     
  11. schoen weich und mit diesen soft touch knobs einfach nur erste sahne!
     
  12. zid

    zid aktiviert

    Die soft touch knobs sehen ja lecker aus! solche suche ich noch.. was ist denn das für ein hersteller/bezugsquelle?

    Danke im voraus!

    gruss, zid
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich habe meine von rs-components:
    http://de.rs-online.com/web/search/searchBrowseAction.html?method=getProduct&R=299-4941
     
  14. bei segor bekommt man auch sehr feine zu den alpha potis, die knobs haben aber nicht diesen unteren wulst, und sind etwas duenner. der komfort ist auber auch bei denen sehr gut, und die eignen sich super wenn man sehr nah beieinander liegende potis verbaut
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    die soft touch knobs, die ich verwende, entsprechen in den maßen, den knöpfen, die D0EPFER verwendet. sieht m.e. einfach gut aus, wenn die muttern verdeckt sind.
    das "feeling" empfinde ich als angenehmer, als bei D0EPFER, da die alphas ein wenig leichter gehen (und schön budderwaisch, wie der hesse sagt).
     
  16. Ich verwende seit Jahren ALPS Potis, die damals auch beim Waldorf Wave verbaut wurden.
     
  17. zid

    zid aktiviert

Diese Seite empfehlen