Experimentierfeld

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von verstaerker, 23. August 2015.

  1. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

  2. øsic

    øsic aktiviert

    Hier auch mal wieder genoodelt...enjoy.
    Ist natürlich keine "Performance" sondern primär Sounds

    Da fehlt am anfang Ton...aber ganze nette Sounds und Skulpturen


    Meinungen nicht erwünscht.

    CC-Lizenz
    [​IMG]
     
  3. Unifono0815

    Unifono0815 recht aktiv

  4. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Hab ein wenig die Blocks Module gequält.... :)

     
    Unifono0815 gefällt das.
  5. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Und was mehr Richtung Ambient....

     
    Unifono0815 gefällt das.
  6. Unifono0815

    Unifono0815 recht aktiv

    Spielereien mit Numerology, Softube Modular und ND2
     
    Rastkovic gefällt das.
  7. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Hab ich mir vorhin schon bei YT gehört, sehr schön. Wie sieht das mit der CPU Auslastung im Vergleich zu Reaktor Blocks aus? Mehr Leistungshunger?

    Numerology hab ich auch noch auf der Festplatte rumfliegen, bin ich nie 100%ig mit warm geworden. Muss das aber trotzdem unbedingt mal mit meinen Analog Four zusammen testen....
     
  8. Unifono0815

    Unifono0815 recht aktiv

    Hey, danke :) Softube zieht bei mir mehr Cpu, bei deutlich weniger Modulen. Ich persönlich finde Blocks bis dato um einiges cooler und vielseitiger. V.a. dank der User Lib. Fett klingen tun beide :)
    Numerology finde ich wirklich hammer. Sehr deep, bin weit davon entfernt die Features zu überblicken. In Verbindung mit einem Launchpad oder Push lässt sich das auch richtig cool per Hardware steuern.
     
    Rastkovic gefällt das.
  9. Musikarchitekt

    Musikarchitekt aktiviert

    Anhänge:

  10. und worin bestand das Experiment?
     
  11. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Du hast im Eingangsposting geschrieben "Ideen, Experimente, Soundfetzen", mit 30 Sekunden fällt das eindeutig unter Soundfetzen.... :)
     
  12. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    :mad: Die Ähs aus 'ner Rede von Horchst Seehofer geschnitten. ReplikaXT draufgegossen Paar Beats drüber gelegt (Reaktor). Der Bass ist auch ein Äh in Lives Simpler.


    play: https://www.sequencer.de/synthesizer/attachments/strelokk-hoschi-mp3.25705/?temp_hash=20bb1e6cc8b6681d5a3b7bc87a523bca

    :meise:

    Hier noch die Ähs:


    play: https://www.sequencer.de/synthesizer/attachments/hoschi-mp3.25704/?temp_hash=fe098a4fe9740f7371cf8786414c7006
     
    Unifono0815 und verstaerker gefällt das.
  13. ich hatte wohl etwas experimentelleres im Sinne... aber egal.
     
  14. Unifono0815

    Unifono0815 recht aktiv

    Sehr witzig und kreativ. Daumen hoch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2017
  15. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    Anhänge:

    Unifono0815 und verstaerker gefällt das.
  16. Unifono0815

    Unifono0815 recht aktiv

  17. Front_by_Front

    Front_by_Front Im Rhythmus bleiben!

    Geht es nur um Sound-Experimente, oder auch das Ausprobieren grundlegender Funktionen z.B. auch über Umwege?
     
  18. wenn du meinst könnte irgendwie interessant sein , bitte posten... eventuell passt das auch gut in einen Thread über das Gerät
     
  19. Tonerzeuger

    Tonerzeuger aktiviert

    Maximal reduziert. Sechs Sinusoszillatoren - thats all. DX7s mono out :)
     
  20. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Danke für die Erinnerung. Benutze gerade das Numerology VST Plugin als Gate Sequencer um Drumsounds anzusteuern, dass ist mir mit Reaktor teilweise zu umständlich....
     
    Unifono0815 gefällt das.
  21. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Beim Logic Projekte durchforsten gefunden. Was von 2015 im rastkovicfilterchordstyle.... :)

     
  22. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    Anhänge:

  23. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

Diese Seite empfehlen