Feedback mit Eimerketten

Dieses Thema im Forum "Demos / Reviews" wurde erstellt von Anonymous, 16. Dezember 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. tronique

    tronique Synthesist

    Interessant. Schleife duchs Mischpult gezogen? Hab ich auch mal gemacht - kommen schon manchmal ziemlich geniale Feedbackdelay-Effekte bei raus, wenn man beim live arrangieren dann einfachmal den Fader für's "Rückkopplungsdelay" hochzieht.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Interessant.
    Ich mach ja so experimente mit den Doepfer BBDs
     
  4. feedback-madness!
    klingt interessant, effekt für alte ufofilme z.b. :D
     
  5. Das hört sich doch mal richtig geil an. Stellenweise optimale Acid-Sounds dabei, finde ich. Wie ist das mit der Schleife gemeint?
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Effekt-Outs von VRS23 und AD202 haben jeweils einen Kanal auf meinem Mischer. An den Eingänge der Effekte liegen z.B. Aux1 und Aux2 des Mischers an. Somit kann man wunderbar Feedbacks erzeugen. Aber Vorsicht!!!
     
  7. Also die Echogeräte, mit denen ich so'n Zeugs mal gemacht habe, brauchten überhaupt kein Eingangssignal, um wunderbar zu feedbacken!
    Das war eine Echolette S mit völlig durchgenudeltem Band (das ich NIE wechseln werde!) und ein Monacor EM-1200 oder so ähnlich.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    War ja auch kein weiteres Signal am Mischer! Feedback in Feedback sozusagen ;-) Naja, du weißt schon. Macht aber immer wieder Spaß sowas mal wieder auszuprobieren. In den 80ern haben das ja viele Industrialleute nicht anders gemacht. Ich hätte ja gerne noch so einen fetten,fetten Federhall.
     
  9. der track erinnert mich an viele frühe scifi-filme... echt geil
    rennen bei dir zuhause auch so unförmige 2meter50 roboter durchs labor :?: ;-)
     
  10. geilo! sowas liebe ich!!!! :D :D :D
     
  11. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Klingt mehr nach David Lynch´s ERASERHEAD ! :shock:
     

Diese Seite empfehlen