Focal Alpha 65

Wesyndiv

Wesyndiv

|||||
Hallo, bei mir werkeln ja immer noch die ganz alten Tannoy Reveal Active. Jetzt spiel ich mit dem Gedanken die durch die Focal Alpha 65 zu ersetzen.
Verwendet die hier jemand und hat einen ähnlichen Umstieg hinter sich?.

Gruß
Frank
 
Tonerzeuger

Tonerzeuger

Noerd
Ich verwende die CMS 65, die leider nicht mehr gebaut werden. Die Alpha 65 habe ich mal im Vergleich zu den Alpha 80 gehört. Ich kann bestätigen, dass sie deutlich neutraler klingen als die Alpha 80, die betonen nämlich die Bässe zu sehr, was auch in Tests bemängelt wurde.

Es gibt ja hier Leute, die auf "viel Bass" beim Abhören stehen. Davon würde ich Dir eher abraten, wenn Deine Abhöre nämlich im Bass zu viel macht, drehst Du im Mix die Bässe fälschlicherweise leiser.

Meine CMS 65 sind außerordentlich neutral, aber die waren auch teurer. Die Marke Focal kann ich jedenfalls weiterempfehlen, und auch die Alpha 65, wenn es linear zugehen soll .
 
marco93

marco93

Moderator
Abhöre ist weniger das Problem als der Raum, falls da akustisch nichts gemacht wurde. Dann lieber nicht ganz so tief runter, Abhöre direkt an die Wand (es sei denn du kannst dir erlauben sie auch mehr als 2 m von der Wand zu stellen) und möglichst nah 1.2-1.5 m abhören. Die alpha 65 sind ihr Geld wert.
 
sushiluv

sushiluv

||||||||
Hallo, bei mir werkeln ja immer noch die ganz alten Tannoy Reveal Active. Jetzt spiel ich mit dem Gedanken die durch die Focal Alpha 65 zu ersetzen.
Verwendet die hier jemand und hat einen ähnlichen Umstieg hinter sich?.

Gruß
Frank
Ist bei mir exakt gleich, möchte meine reveal active auch gegen Alpha 65 tauschen :)
 
GlobalZone

GlobalZone

||||||||||
Ich persönlich würde keine Lautsprecher mehr mit Bassreflex im Nahfeld nehmen.

Auch keinen Sub.

Entweder was kompromisslos richtig gutes Richtung Neumann KH310 oder KS Digital C88
oder besser ?

Wobei derartige Lautsprecher unbedingt 2-3 Vergleichssysteme benötigen.

Darunter, gerade unter der 1000€ Marke, tummeln sich halt viele Lautsprecher mit teilw.
großen Schwächen und mir sind da noch keine unter gekommen, wo ich ein WOW!!! Gefühl hätte,
sondern alles irgendwo Einheitsbrei in den man sich einhören könnte.

Von daher ists eigtl egal was du nimmst. Warum nicht Yamaha HS-7 oder 8 ?
Günstig und gut, weit verbreitet, von daher ists einfach Leute herauszufinden
und sich deren Mixe anzuhören.

Darauf kommt es letztendlich an.

Nicht, wie gut die Lautsprecher letztendlich klingen,

sondern

wie gut klingen Mixe von den Lautsrechern !
 
marco93

marco93

Moderator
Ohne Bassreflex kostet halt dann gleich richtig Geld. Die neuen Focal Shape wären noch eine Option, aber auch nicht ganz billig.
 
GlobalZone

GlobalZone

||||||||||
Die neuen Focal Shape wären noch eine Option,

Die sind klasse ! Und sehen auch toll aus.

Ich traue denen aber nicht im Nahfeld über den Weg, weil die so hoch sind.
Da wären mir kompakte oder liegende lieber.

Edit: Ich dachte an die Focal Shape Twin.
 
marco93

marco93

Moderator
Die sind klasse ! Und sehen auch toll aus.

Ich traue denen aber nicht im Nahfeld über den Weg, weil die so hoch sind.
Da wären mir kompakte oder liegende lieber.

Edit: Ich dachte an die Focal Shape Twin.

Muss man halt gucken für welche Abstände die konzipiert sind. Die iloud MTM sollen ganz gut sein, aber gehen nicht wirklich laut mit gleichzeitig viel Bass.Und ich habe viel über technische Probleme gelesen. Ich hatte mal die Neumann KH80. Die waren nicht schlecht und deutlich besser als meine jetzigen Presonus Eris 5 in der Transientenabbildung und bei der Stereoortung. Also lohnt sich schon etwas mehr Geld zu investieren.

Die HS7 klingen auch nicht ganz so detailiert wie teuerere Monitore, was nicht heißt, dass man darauf nicht arbeiten kann. Habe mir auch schon überlegt die HS7 zu holen. Oder dann doch die KH 120.
 
studio-kiel

studio-kiel

|||||
oh ja, sehr interessant. hat sie mal jemand im vergleich zur adam a7x gehört?
 
Sternenlicht

Sternenlicht

......
Kann man sich Monitore eigentlich irgendwo im Ruhrgebiet anhören, ohne das man zum Musicstore muss ?
 
marco93

marco93

Moderator
Fand damals die Focal Alpha 65 ziemlich vergleichbar mit den Neumann KH120 vom Klangbild. Die Adam sind mir in den Höhen zu detailiert. In meinen Ohren klang das komisch.
 
GlobalZone

GlobalZone

||||||||||
Die Adam sind mir in den Höhen zu detailiert. In meinen Ohren klang das komisch.

Genau das könnte ein Vorteil beim Mischen sein.

Zum einen kannst du die Höhen genauer entzerren und zum anderen mischst du sie nicht
ganz so laut und es könnte sein, dass deine MIxe etwas wärmer klingen.

Ich hatte mal die Adam A5x, aber die Höhen empfand ich nie als Problem. Der etwas angestrengte Bass
und der insgesamt dünnere Klang störten mich mehr, aber trotz langjähriger Pause gelingen mir ordentliche MIxe
auf Anhieb.
 
 


News

Oben