frage zu kontakt2

ion

ion

.
es muss doh ne funktion geben, das man zb einen gespielten bass automatisch loopen kann, also das er nachdem er einmal gespielt wurde automatisch weiter läuft, bis man ihn wieder stoppt !??
finde ich im HB leider nirgends, vllt auch weil ich nicht weiß wie di funktion heißt.
 
H

HPL

.
wenn sowas möglich ist dann nur mithilfe der KSP scriptsprache. ich kann mich erinnern mich da mal mit einem Sequenzer innerhalb von kontakt gespielt zu haben und ich bilde mir ein das man den aufnehmen konnte. einen anderen weg als über die scripte sehe ich nicht da kontakt ja keine hostfunktion hat, so dass man damit eine midi spur aufnehmen könnte.
 
ion

ion

.
hmmmm das wundert mich ja!
ist das nicht eine relativ verbreitete funktion!?
wie nennt man das denn nochmal auto-loop oder so? oder irgendwas mit host?

welche software kann das? von script hab ich 0 plan :sad:
 
A

Anonymous

Guest
was meinst du mit "gespielter Bass"? Meinst du ein Sample von einem handgespielten Basslauf oder wenn Du das Sample von Hand einspielst?

Falls erstes: Ja, loopen eines Samples geht natürlich (Loop Editor - vorher im Mapping Editor das Sample anwählen). Letzteres benötigt einen Sequenzer, idealerweise das Hostprogramm.
 
ion

ion

.
nene ich mein so ne ganz simple funktion die zb irgendwelche billig-keyboards von casio ^^ können...

das du etwas spielst (mit keyboard)..eine melo, einen bass, und diese tastenfolge intern gespeichert, und immer wiederholt wird solange bis man es stoppt..
leute das muss doch gehen??? oder :?:
 
Moogulator

Moogulator

Admin
begleitautomat ist nicht vorgesehen, das ist kein <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a> - aber was geht ist loopen..
 
A

Anonymous

Guest
hththt schrieb:
nene ich mein so ne ganz simple funktion die zb irgendwelche billig-keyboards von casio ^^ können...

das du etwas spielst (mit keyboard)..eine melo, einen bass, und diese tastenfolge intern gespeichert, und immer wiederholt wird solange bis man es stoppt..
leute das muss doch gehen??? oder :?:
wie gesagt...

hosh schrieb:
Letzteres benötigt einen Sequenzer, idealerweise das Hostprogramm.
Das was Du suchst, können Sampling-Workstations ala Triton, Kurzweil K2XXX usw... Betreibst Du Kontakt ohne Sequenzerprogramm im Standalone-Betrieb?
 
ion

ion

.
nee als plug in SAM
bin aber neuling bei kontakt
tips bezüglich meines problems?

gibts noch ne andere möglichkeit bei dem sampler eine soundbank mit versch. sounds auf versch. tasten anzulegen, außer über "instrument options"?

ich finde das ist umständlich zu handhaben, kein drag & drop oder so?
 
A

Anonymous

Guest
hththt schrieb:
nee als plug in SAM
bin aber neuling bei kontakt
tips bezüglich meines problems?
Ja: die Noten bei im Cycle laufendem Samplitude auf die Midi-Spur aufnehmen, die das Kontakt-Instrument steuert.

hththt schrieb:
gibts noch ne andere möglichkeit bei dem sampler eine soundbank mit versch. sounds auf versch. tasten anzulegen, außer über "instrument options"?

ich finde das ist umständlich zu handhaben, kein drag & drop oder so?
Doch, gibt`s auch. Button mit dem kleinen Schraubenschlüssel im Instrument drücken und dann den Mapping Editor öffnen. Bei geöffnetem Browser kannst Du die Samples dann per Drag and Drop einfügen. Den Tastaturbereich kann man manuell oder per midi einstellen oder: beim Einfügen die Maustaste gedrückt halten und die Maus nach oben/unten schieben.

So langsam sollte auch das Manual übernehmen, findste nicht? ;-)
 
ion

ion

.
ähm sorry eins noch, wenn ich also über mapping die tasten belege, sind di esample egal auf welcher taste auf der original höhe... wie kann ich das so umändern das sie die höhe, geschwindigkeit etc der taste annehmen?
;-) letzte frage!
 
ion

ion

.
hi
habs versucht mit dem manual, finde die option aber nicht

WIE kann ich zb EINEN einzigen sample auf gesammte keyboard legen ohne das es auf jeder taste die original höhe ist?
sondern eben die octaven der tasten übernimmt?

ich hatte es mit den batch einstellungen versucht etc. ich finde die lösung nicht!

bitte kurz mal sagen wo/ wie das geht danke! :invader2:
 
H

HPL

.
indem du das sample wenn es auf einer taste liegt einfach über die anderen drüberziehst. dh. die markierung breiter machst. du hast dann 1 markierung über alle tasten.

Seite 114-129 im handbuch
 
ion

ion

.
vielen dank.. ich tu mich bisl schwer mit handbüchern...
ohne scheiß habe gerade in genau in diesem bereidh gelesen, habe aber nich gechekct das das so geht
DANKE! edler :pferd: :mrgreen:
 
 


News

Oben