Fragen zu Logic vs.HALion vs.Multimode

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Crabman, 30. Juni 2010.

  1. Crabman

    Crabman aktiviert

    Nimmt mich immer noch Wunder das die Softsampler Schlachtschiffe offenbar keinen Multimode beherrschen.EXS? Weit davon entfernt...Kontakt?Fehlanzeige (afaik nur Standalone).HALion macht dat,fand ich immer schon super nur:Unterstützt Logic das nicht oder bin ich zu doof dafür??Unter Nuendo war`s gar kein Problem aber in Logic bin ich immer noch gezwungen für jedes Popelinstrument/Drumset gleich `ne neue Instanz zu öffnen.Hat jemand einen Tip oder geht das wirklich nicht?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kontakt keinen Multimode?? Sicher geht das. Auch in Logic. Welche Logic Version hast Du?
     
  3. Crabman

    Crabman aktiviert


    Logic 8.0.2

    Kontakt geht?Dann hab ich die Info nicht gefunden.Auf der Thomann Seite steht "64 Fach Multimode (nur standalone)",sonst sind irgendwie keine Info`s dazu greifbar.64 muss natürlich nicht sein aber 16 sollten schon...idealerweise wär halt mit Halion weil ich den schon habe.

    Die NI Seite ist halt so totgeflashed und imo etwas unübersichtlich.Da macht`s rumsuchen nicht so wirklich viel Spass.

    Nachtrag:im Amazona Review steht "Instrumenten-Multis (Racks aus verschiedenen Kontakt Instrumenten)"
    Vermute das ist mit Multimode gemeint aber können sie nicht einfach den klassischen Begriff verwenden? :fawk:
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja, Multimode oder Multi Instrument? Ich bin eigentlich ganz froh, nicht mehr im Multimode arbeiten zu müssen. :) Ich mache liebend gerne für jede Spur eine neue Instanz auf, das finde ich deutlich übersichtlicher. Im DAW Mixer ist das für mich doch deutlich aufgeräumter. Soweit ich weiß, ist der Ressourcenverbrauch bei mehreren Samplerinstanzen ohnehin der Gleiche, wie wenn man alles über ein eine Multiinstanz abspielt (Mal abgesehen von Mastereffekten im Instrument).

    Naja jedenfalls kannst Du in Logic über das kleine "+" oben links ja eine neue Spur für ein Software instrument erzeugen. Dort dann einfach bei "multitimbral" ein Häkchen setzen und die Anzahl der gewünschten Midikanäle setzen. In diesem Kanal muss dann ein Multitimbrales AU Pugin instantiiert werden. Zum erzeugen neuer Mixkanäle für Einzelausgänge kann man dann im Mixer im Knalzug das kleine "+" Zeichen unten links neben dem Fader nehmen.
     
  5. Crabman

    Crabman aktiviert

    EDIT:Cool,wenn man seinen Post editieren will und dabei den Rest löscht.Muss am Wetter liegen :roll:
    Also danke nochmal,hat funktioniert.Den Menüpunkt hab ich irgendwie nie gesehen :gay:

    Ich weiss nicht ob Du schonmal mit Halion gearbeitet hast aber imo ist es definitiv übersichtlicher ALLE seine Samplebänke in einem Fester griff- und editierbereit zu haben.Da isser ganz gross drin.



    Halion Manual sagt zu der Multioutput Konfiguration übrigens:

    "Dieser Bereich ist nicht verfügbar, wenn Sie die AU-Version von HALion
    verwenden
    ."

    Geil :roll:

    Egal,Multimode ist mir wichtiger
     
  6. Crabman

    Crabman aktiviert

    Hab mir jetzt mal die Demo von Kontakt angeschaut und muss sagen das er mir ausserdordentlich gut gefällt.Bisher hab ich Softsampler nicht zu Sounddesign Zwecke missbraucht weil das bei mir an anderer Stelle passiert.Sampler=gleich einfaches Arbeitstier.Halion ist ein super Libraryverwaltungsmonster aber Klänge verbiegen ist damit eher"bieder".Beim Kontakt bin ich direkt über die Tone/Time Machines gestolpert und so`ne runtergestretchte Langweilerstringuitar wurde im nu zu `ner melancholisch abgefahrenen Fläche.Mist,jetzt bin ich angefixt und will mehr :) :supi:

    Multimode ist auch gut gelöst und übersichtlich.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein, Halion kenne ich leider nicht. Ich habe bisher auch eher mit EXS24 gearbeitet. Hatte vorher auch nur Kontakt2, aber eher wenig genutzt. Seit ich das Update auf Komplete 6 gemacht habe, wird mir Kontakt 4 aber immer sympathischer. Tone und Time Machine gehen in die Richtung Variphrase, so ne Art V Synth für Arme - wird aber hier auch gern genutzt ;-)

    Kannst ja dann immer noch mit mehreren instanzen arbeiten, wenn Du was einzeln abmischen möchtest. Oder musst dann halt alles nacheinander bouncen. Schon blöd, Steinberg will Halion wahrscheinlich lieber im Cubase/Nuendo Umfeld sehen ...?
     
  8. Crabman

    Crabman aktiviert


    Das mit Steinberg und Mac war afaik schon immer so.Hat auch ewig gedauert bis Cubase/Nuendo auch nur annähernd so performant und bugfrei liefen wie die PC Fassungen.NI hat aber auch etliche Jahre dafür gebraucht,ich erinnere mich noch gut an meinen Mitbewohner und sein jahrelanges Gefluche was die Mac Fassung von Reaktor angeht während meine PC Fassung schon lange geschmeidig lief.Geschmeidig genug zumindest :)

    Wavelab gibt`s ja immer noch nicht für Mac,ist auch das einzige was ich vom PC schmerzlich vermisse.Kommt aber bald...
     
  9. Crabman

    Crabman aktiviert

    Also ich muss schon sagen das mir die Kontakt Demo enormen Spass bereitet.Dagegen wirkt Halion mächtig angestaubt.Was er ja auch irgendwie ist,wurd ja schon seit Jahren nicht gravierend weiterentwickelt.K4 wird gekauft,tschüss Halion,tschüss Dongle... :fawk:
     

Diese Seite empfehlen