G2 - Editor sieht Hardware nicht...

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Jonson, 1. Dezember 2010.

  1. Jonson

    Jonson Tach

    Hallo Zusammen,


    es ist zum verrückt werden - hatte ich doch genau schon einmal dieses Problem...dann nach Rechner-Update NICHT mehr... und jetzt eben doch wieder:

    Die G2-Hardware wird vom Editor nicht erkannt.
    Der USB-Treiber ist installiert (habe zwei versucht, an verschiedenen USB-Ports), und taucht als funktionstüchtig im Gerätemanager auf. Schalte ich den G2 aus, verschwindet der Treiber dort, ploppt aber wieder rein, wenn der Synth wieder eingeschaltet wird...alles gut soweit.

    Am Rechner selbst wurden kürzlich zwei Platten eingebaut, ein RAID-System installiert, und das System folglich komplett neu aufgesetzt -> wie zuvor: Windows XP SP3. Der Rechner selbst ist bis auf die Platten derselbe - mag sein, daß das BIOS aktualisiert wurde...

    Kann das der Grund sein, und wo schaue ich nach bzw. stelle da was ein?



    Nervig, das alles... ein G2 ohne Editor...verdirbt den Spaß...



    Grüße
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Zuerst die Software installiert?
    Erst dann den G2 anstöpseln und treiber installieren.
    Klingt dumm aber USB Kabel gewechselt?
    Was hängt noch an den Ports?Möglicherweise zuviel Abnahme.
     
  3. Jonson

    Jonson Tach

    Hallo,


    habe erst den G2 angestöpselt - daraufhin den Treiber aufgrund der neu erkannten Hardware installiert, dann erst Software... Steht - glaube ich - so in der Anleitung... USB-Kabel habe ich auch gewechselt, auch mal am MacBook (wo es ohne Probleme läuft) versucht. An den Ports sind nur noch USB Maus und Tastatur... ach ja - und der Record-Dongle...


    Cheers
     
  4. Ich würde mal schauen, ob die aktuellen Chipsatz-Treiber installiert sind. Die passenden Pakete gibts idR direkt von Intel, AMD oder Nvidia. Ansonsten gab es hier ein paar gute Tips & Tools, um USB-Problemen auf den Zahl zu fühlen.
     
  5. Jonson

    Jonson Tach

    Ich gehe doch mal davon aus, das der Chipsatz-Rummel aktuell ist... -> Händler hat das RAID-System installiert, als auch XP mit SP3... und der Startscreen ganz zu Beginn schaut nun anders aus...

    Habe auch mal dieses USBdeview genutzt - und auch von dort aus den Treiber deinstalliert... nichts. Ich schalte den G2 ein, und sofort erkennt der Rechner die neue Hardware. Ich installiere daraufhin den Treiber, der folglich auch auftaucht... starte den Editor (oder bspw. diese Modular-Synth.exe zum evl. aktualisieren des Synths) und nichts. Es heißt. es sei kein G2 angeschlossen... Horror ist das für meinen Geschmack :cry:

    Kann man irgendwas im BIOS ein / umstellen, was das "Verhalten" der USB-Ports ändert?



    Greetz
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Wie nennt sich der Treiber der im Geraetemanager erscheint, Clavia 32-Bit USB Treiber, Treiberdatum 10.11.2008, Treiberversion 2.1.4.0...
    Version des Editors 1.62?
     
  7. Jonson

    Jonson Tach

    Moin,


    folgendes sagt der Gerätemanager:

    Clavia 32-bit USB Driver
    Treiberdatum: 15.04.2009
    Treiberversion: 2.1.6.0

    Editor ist 1.40


    Seltsamerweise bleiben Treiberversion als auch Treiberdatum gleich - auch wenn ich bei der Installation auf einen anderen Ordner, und somit entsprechend anderer Treiberversion verweise. Habe eben "von Hand" die ClaviaUSB.sys-Datei entfernt, dann bei der Neuinstallation auf den Ordner mit dem älteren Treiber verwiesen, aber trotzdem offenbar die neuere Version darauf...


    ???
     
  8. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich wuerd's erst mal mit der neueren Editor Version probieren.
     
  9. Jonson

    Jonson Tach

    Also bei gleichem Treiber Editor 1.62? Sollte es da nicht irgendwelche Probleme geben? Mein G2 ist ja auch 1.4...


    Grüße
     
  10. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Das ist der Treiber der mit der 1.62er Version released wurde, bzw. schon ein Nachfolger. Wenn ich mich recht erinnere hat sich an der Versionsnummer der G2 nichts veraendert...
     
  11. Jonson

    Jonson Tach

    Hallo,

    nur für mein Verständnis:

    Habe soeben den Editor Version 1.62 installiert - und siehe da - der G2 wird wieder erkannt. :0)

    Ist es ein Problem, wenn der G2 selbst noch mit 1.40 läuft - heißt, wenn ich dann irgendwas speichere bspw. gibt es hinterher Schwierigkeiten?



    Bedankt für die Hilfe!

    Grüsse
     
  12. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Lass einfach den OS Updater laufen, wird zusammen mit dem neuen Editor installiert...
     
  13. Jonson

    Jonson Tach

    Also - fürs erste scheint wohl auch 1.4 zu gehen... Nichts gegen ein Update des G2, aber ich habe etwas im Hinterkopf, das es Probleme geben soll...

    Kannst du nicht bestätigen?
     
  14. Check Mate

    Check Mate Aquatic Beta Particle

    Also ich hab das OS Update auf 1.6 vor nem Jahr gemacht und habe bisher *klopf auf Holz* keinerlei Probleme gehabt!

    Cheers,
     
  15. Jonson

    Jonson Tach

    Sowas erschreckt dann schon...

    http://electro-music.com/forum/topic-31827.html


    Der Editor 1.62 (mit Synth-OS 1.40) wollte dann heute beim zweiten Programmstart nicht mehr - "keine Rückmeldung" ... tsss...
    Habe letztlich Editor 1.40 deinstalliert, danach den Rechner neu gestartet... und seitdem funzt Editor 1.62 soweit.
    Mal schauen, was der nächste Tag so bringt :roll:



    Cheers
     
  16. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Fall es zu Problemen kommt und du ganz auf 1.40 zurueck willst, muesstest du die neuen G2 USB Treiberdateien manuell vom Rechner entfernen, also nicht einfach nur deinstallieren...
     
  17. Jonson

    Jonson Tach

    Jo - und ich als "PC-Profi" weiß natürlich nicht, wo... :shock:

    Ist das schnell erklärt, was man wo entfernen muss?



    Schon peinlich, das ganze... :)



    Grüsse
     
  18. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Windows hat da so 'ne Suchfunktion und die Datei nach der du suchen solltest nennt sich ClaviaUSB.sys
     
  19. Jonson

    Jonson Tach

    Diese Datei hatte ich vor ein paar Tagen unter Windows/System32/drivers gefunden, und auch von dort gelöscht. Das verrückte war ja, das nach Treiberneuinstallation (also G2 eingeschaltet -> neue Hardware erkannt...) - egal welchen Treibers - immer wieder der alte Eintrag auftauchte - vermutlich der eben neuere Treiber für 1.62 ...


    Editor 1.62 funktioniert hier übrigens nicht vernünftig mit G2 1.40 - mal geht es, aber der G2 braucht (sobald der Editor einmal geöffnet war) zum Laden eines neuen Patches (direkt am G2 ausgewählt) dann einige Sekunden. Beim weiteren Laden neuer Sounds geht wieder alles... Eben nochmaö den Editor 1.62 gestartet..."keine Rückmeldung".

    Also - ich würde gerne bei 1.40 bleiben...weil das hier soweit super lief...
     
  20. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hast du das so gemacht wie ich es beschrieben hab und wirklich alle Versionen der Datei geloescht, mir fehlt im Moment etwas die Konzentration (die kalte und trockene Luft ist nicht gut fuer meine Bronchitis) jeden Schritt haarklein zu erklaeren... ;-)
     
  21. Jonson

    Jonson Tach

    Den Treiber habe ich auch mal suchen lassen - und dann manuell gelöscht: Es gab den einmal unter "Windows/System32/Drivers" und einmal unter"Windows/System32/LastGood (oder so ähnlich). Bei abermaliger Neuinstallation habe ich explizit auf den Ordner verwiesen, indem sich ein alter Treiber von 2003 befindet (nmg2.sys) - und nach der Installation finde ich was vor? - ClaviaUSB.sys mit Datum 15.04.2009 - wie geht denn das?


    Schräge Nummer...
     
  22. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Schwer zu sagen, unter Umstaenden hast du bei der Suche zu stark selektiert, Orte ausserhalb des Windows Ordners ausgeschlossen.
     
  23. Ehrlich gesagt würde ich nicht mehr allzuviel Zeit und Energie darin stecken, eine Kombination aus veralteter Firmware & Treiber zum Laufen zu bringen, das wäre mein "Last Resort", wenn wirklich alles versagt hat. Vlt. haben die Jungs bei Clavia den Treiber gegen irgend eine neuere DLL von MS gelinkt, die nun durch die Neuinstallation den Weg auf Dein System gefunden hat. Ich würde einfach die Synth-FW updaten und den dazu passenden Editor incl. Treiber nochmal einspielen. Hat bei mir vor einem Jahr oder so prima funktioniert, nun benutze ich die Kiste aber viel zu selten für ein Urteil zur Stabilität... :oops:

    Viel Erfolg !
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest


    Es gibt ein Programm was wirklich alles löscht was alte treiber angeht.Der Windowseraser arbeitet nicht ganz so ,,sauber´´
    Leider fällt mir der Name nicht mehr ein
     
  25. UmsichtigerPCaffinerKumpel.exe , ist aber schwer zu bekommen und lässt sich nicht jederzeit starten ;-) Mit den automatischen Aufräumhelfern wäre ich eher vorsichtigt, dafür gibt es zuviele Süppchen, die Hersteller bei Ihrer Tool/Treiberregistrierung kochen und man klickt schnell mal zu fix auf den "JaMachMal"-Button. BTW, die Registry kann man via Regedit auch zum Auffinden von Treiberduplikaten nutzen, am Besten auch dort nur das minimale Namensgerüst, wie Summa oben schon vorschlägt, in die Suchfunktion tippen und erstmal nix löschen :!:
     
  26. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Vielleicht auch nochmal mit RegCleaner drüber...

    http://www.chip.de/downloads/RegCleaner_12991462.html
     
  27. Jonson

    Jonson Tach

    Hallo Zusammen,


    ich wollte doch noch kurz den aktuellen "Lagebericht" abgeben:

    Habe gestern dann doch das OS 1.62 in den Synth überspielt...entsprechenden Editor ebenso...Treiber... läuft :D

    Bisher gab es keine Hänger, ich kann über den Browser des Editors einen Sound nach dem anderen laden, ebenso im Synth... am Synth drehen oder innerhalb der Software - funktioniert soweit alles offenbar einwandfrei... na also - geht doch :cool:



    Beste Grüsse in die Runde
     
  28. Check Mate

    Check Mate Aquatic Beta Particle

    Hab ich doch gesagt ;-)
     

Diese Seite empfehlen