Gibt es einen guten Digital-Audio Converter mit Adat in bezahlbar?

debojen
debojen
.
Hallo zusammen,
ich nutze mehre Synthies, Mac mit Ableton Live 10, Motu 24 ai Interface und bis jetzt als Abhör-Interface das Apogee Duet (2007), habe aber immer wieder Latenzprobleme, so dass ich das Apogge nun trennen möchte und statt dessen das Summensignal aus Ableton in das 24AI routen möchte und dort per Adat damit raus zu gehen.
Meine Frage, kennt jemand ein Digital-Audio Converter, der einen optischen Eingang hat und Qualitativ gut ist, nicht mal eben 700 Euro kostet (wie das RME-ADI-2FS) ?
Habe mir einen Moog One gekauft und die Qualität der Audio Signale soll nicht leiden.
Bei Thoman gibt es zwar einen Swissonic Converter DA 24/192 für 35 Euro, aber ich denke da ist die Qualität nicht dem Moo entsprechend, oder?
Also 700 Euro sind dagegen zwar sicher nicht falsch, aber die habe ich nach dem langen sparen für den Moog auch nicht jetzt mal eben übrig.
Wäre super wenn mir jemand einen Tipp geben könnte.
Vielen Dank und Gruss
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Bei Thoman gibt es zwar einen Swissonic Converter DA 24/192 für 35 Euro, aber ich denke da ist die Qualität nicht dem Moo entsprechend, oder?
Das Ding macht auch kein ADAT sondern S/P-DIF ;-) keine Ahnung ob die optischen Ausgänge des MOTU 24AI umschaltbar sind. Das naheliegenste wäre wohl das ADA8200 von Behringer, falls dir bis zu 48khz reichen, du kein S/MUX brauchst.
 
aven
aven
|||||
Jau, das Behringer Interface macht seine Arbeit und klingt gut.
Hab das auch als zweites Interface hinter einem Focusrite hängen.
 
debojen
debojen
.
Super herzlichen Dank für diese hilfreichen Tips, ich war kurz davor mir das RME doch zu kaufen, aber wenn der Behringer ADA8200 so gut sein soll bin ich froh. Dann kann ich mich endlich von dem Apogee trennen und hoffe die Latenz Proble sind paseé, so was verdirbt jede Form der Kreativität und lässt mich verzweifeln in technischen Angelegenheiten.
Herzliche an ALLE.
 
debojen
debojen
.
# Global Zone : ja, klar, danke für das Video, ist es nicht auch ein deutlicher Preis/Leistungs Unterschied?
 
G
Glgralkhges23535615573
Guest
Das Clarett ist klanglich näher am Apogee und preislich näher am Behringer.

Wenn es das Behringer wird, dann kann es doch auch sowas wie ne Bassstation werden? ;-) Der arme Moog
 
debojen
debojen
.
Du bist gemein, aber ehrlich. Danke dafür. Ich bin natürlich für alles offen, und will nicht am falschen Ende sparen. Die 8.5 T Euro waren schon eine Stange geld für den Moog, also schlußendlich - was würdest Du kaufen? - Danke :cool:
 
debojen
debojen
.
Ich weiß, meine Frau sagt schon lange ich bräuchte ein Hörgerät ;-) ob es da noch etwas ausmacht? Aber wenn ich alleine das Video mit den Monitoren höre, macht es schon Unterschies. Aber alleine das Apogee für 2.500 Euro, sprengt natürlich alle Rahmen.
 
said
said
|||||
Naja, bei den Hörgeräten wird auch gutes Geld gescheffelt :)

Vergiss einfach den ganzen Quatsch von wegen "besseres Audio" je mehr Geld. Das mag hier zwar populär sein, aber die Realität ist eben eher nüchtern. Das Video da oben ist natürlich auch völlig für die Katz. Aber ich versichere dir, du kannst heute für wenig Geld transparente Aufnahmen machen. Ich sollte eigentlich schreiben, dass man das auch schon gestern konnte. Mach doch mit dem Geld lieber deiner Frau eine Freude ;-)
 
debojen
debojen
.
Eigentlich brauche ich doch nur einen reine digital-audio Converter mit 2 Kanälen, guter Qualität, ohne viel Schnick-schnack, aber das scheint es so wohl nicht zu geben. Alle haben zig Kanäle, mit Mic/Line erweiterung etc. und das dann in besserer Qualität nicht unter 600/700 Euro, oder?
Keine Alternative? Ich kenn mich dafür einfach zu wenig aus
 
said
said
|||||
2 Kanal Interfaces gibt es doch wie Sand am Meer. Wenn du nicht mehr Kanäle brauchst, prima. Da bist du mit 100 Euro dabei. Wenn nicht weniger.
 
debojen
debojen
.
# said - ok, danke nochmal für die klaren Worte, ich denke ich versuche es mit Behringer? Ohne direkten Vergleich ist es zwar schlecht zu beurteilen, -(könne natürlich 2 kaufen und die beiden nebeneinander testen - (wenn meine Ohren das noch unterschein könen ;-) ), aber irgendwo muss man sich ja mal festlegen.
Danke für die klaren Worte, es gibt einfach immer wieder besser Informierte als mich.
 
debojen
debojen
.
# said - 2 Kanal Interfaces. Welches fällt Dir da ein? Es muss immerhin einen optischen Eingang haben und nicht s/pdif, wie die meisten. Hast Du eine Idee?
 
said
said
|||||
Ok gelesen, was ich nicht ganz kapiere, warum du zum Abhören noch ein anderes Gerät einsetzt. Wirst ja dein Gründe haben. Nur warum?
 
debojen
debojen
.
Also,- alle externen Geräte gehen mit ihren Audio outs in die beiden Motu 24AI und zum abhören nutze ich bisher am Ausgang des Mac via Fire Wire 800 den Apogee Duet. Aber das ganze bereitet mit seit Ewigkeiten SOLCHE scheiss Latenz Probleme, so dass ich nun endlich mal aus dem Quark komme und mich von allem trenne was irgendwie die Ursache sein könnte. Und alle Stellen sagen mir, je weniger Geräte noch dazu kommen desto besser um der Latemz wegen. Also weg mit dem Hardware Apogee und rein in das 24AI und das kostet dann keine Mac Recoursen. Jetzt also ein Digital-Audio Converter. Oder hast Du eine andere Idee ?
 
debojen
debojen
.
Nach der Investition von 8.400 Euro für den Moog One 16 ist es mir jetzt endgültig wichtig genung ein anständiges Setup zu realisieren, denn ich hänge jetzt schon so lange an diesen Ltenz Problemen, das Musik machen eh zu kurz kommt. Nur immer diese technischen Dinge. Es hängt und läuft ncht sychnron. Das ist der Grund warum ich jetzt nach einem Digital-Analog Converter Ausschau halte.
 
debojen
debojen
.
Und zu dem was Du schreibst - warum ich ich zum Abhören noch ein anderes Gerät einsetze? Nun, aus dem Mac kommen nunmal keine Audio Signale, also habe ich bisher das Apogee Duett aus alten Zeiten eingesetzt um die Signale in den Verstärker zu schicken. Wie hätte es auch anders gehen können?
 
said
said
|||||
Ok, ich denke, ich kapiere so langsam. Weisst du was, ich werde mir dein Setup mal mal genauer anschauen. Ich hoffe du hast noch etwas Geduld, denn bei mir ist es schon etwas später als bei dir. Ich werde mich morgen hoffentlich mit klarem Kopf und ausgeschlafen bei dir melden. Ich hoffe, dass ist ok für dich.
 
debojen
debojen
.
Ganz herzlichen dank für das Angebot, von wo Du auch immer schreibst. Ich werde mich selbstverständlich und von Herzen erkenntlich zeigen. Vielen Dank für Deinen Einsatz und wir helfen uns gerne gegenseitig - und es darf auch immer gerne honoriert werden. Das ist jedenfalls mein Motto. Herzlichen Dank. Und melde dich gerne einfach. Liebe Grüße - Martin
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Ich bin ja der Ansicht dass es mit USB nur schlechter als mit Firewire werden kann. Wie macht sich dein Latenzproblem denn bemerkbar?
 

Similar threads

E
Antworten
12
Aufrufe
210
starcorp
starcorp
Moogulator
Antworten
1
Aufrufe
2K
Moogulator
Moogulator
 


Neueste Beiträge

News

Oben