Gibt es Standardpläne für einen Studio-Neubau?

Beitrag Nr. 13 wurde als beste Antwort markiert.

T
theorist
...
Die Längen- , Breiten- und Höhenverhältnisse sind entscheidend in der Akustik. Such mal nach "Room Ratio Acoustics" oder "Bolt Area", das erklärt den Hintergrund. Einfach erklärt: Ein Raum ist wie ein Resonanzkörper. Ein Raum der 2 x 4 x 6 Meter misst, ist z.B. akustisch schlechter als ein Raum, der 2 x 3 x 5 Meter misst. Das liegt daran, dass eine Raummode bei 55 Herz auch zu einer Raummode bei 110 Hz, 220 Hz, 440 Hz, etc. führt. Bei Ganzzahligen Verhätlnissen multipliziert sich die Raummode ebenfalls ganzzahlig, was dazu führt dass das ein mögliches Problem bei 60 Hz auch vom Raum entsprechend bei 120 Hz resoniert wird, wenn er eben ganzahlige Raumverhältnisse aufweist und sich damit das Problem in den Oktaven fortsetzt. Bei Raumverhältnissen als Primzahlen ist die Wahrscheinlichkeit kleiner, dass ein Problem sich über die Oktaven hinweg verstärkt. Daher sollte man sich sehr genau überlegen, wie die Seitenverhältnisse des Raumes sein sollen. Dazu gibt es die Untersuchungen von Bolt..ich hoffe, das war einigermassen nachvollziehbar..
 
FOTOGRAF MARcX
FOTOGRAF MARcX
step by step sequencer
1 : wurzel 2 : 2 ist eine grundlage der DIN und passt nach meinen recherchen komischerweise prima in das bolt-model von 1939 (es stellt so ziemlich die mitte dar)

dazu noch eine künstlerische freiform wandgestaltung in 3d welche keine zentren besitzt im verhältnis zu den auftreffenden wellen und entkoppelt ist als gesamtheit (also n kombi plattenschwingkörper) und grundmauern aus ziegeln oder porenbeton wobei ziegel weicher sein könnten und somit bessere absorber sowohl für das raumklima als auch für die atmosphäre ... da ich aber n freak bin und auf normal nicht stehe würde ich versuchen nen transformierbaren raum zu bauen um z.b. einen natürlichen brickwall limiter oder kompressor zur verfügung zu haben bzw eine tube das heisst die vorgeschalteten absorber müssten versenkbar sein und/oder im winkel anpassbar... aber was du auch tust, bau dir nichts kuppelartiges, das soll wohl am schwersten zu beseitigen sein vom raumcharacter her...

bin super gespannt was du da zauberst, hoffentlich gibts ab und an nen status... geil son projekt das wissen schafft

edit: und ne gesangskabine würde ich aus nem herunterziehbaren Kinovorhang bei 2/3 des raumes über die volle breite realisieren glaub ich inkl. podest für kleine sänger um auf mitte raumhöhe zu kommen mit der schnute ... da hättest du je nach ausrichtung des sängers entweder nen enhancer also breite schallverteilung oder nen kompressor
 
Zuletzt bearbeitet:
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Die Baugenehmigung kann je nach Region zur Projektbremse werden.

Das ist dem unter dem Deckmantel Corona verlängerte Beamtentiefschlaf geschuldet.



Nicht das jetzt einer persönlich in seinen Gefühlen verletzt ist, dann korrigiere ich Sicherheitshalber in




BeamtInnen
 
Zuletzt bearbeitet:
devilfish
devilfish
alles kann, nix muss..
Die Baugenehmigung kann je nach Region zur Projektbremse werden.

Das ist dem unter dem Deckmantel Corona verlängerte Beamtentiefschlaf geschuldet.



Nicht das jetzt einer persönlich in seinen Gefühlen verletzt ist, dann korrigiere ich Sicherheitshalber in




BeamtInnen

Scheiß auf die Baugenehmigung. Das Ding muss „genehmigungsfähig“ sein. Und wenn einer kommt, wird’s nachträglich genehmigt. Guck bei der Gemeinde Bauverordnung/Planungsrecht.

PS: Kommt eh keiner. Quatsch mit den Nachbarn die rein gucken können, halt die Grenzabstände ein. Wenn nicht vorher Unterschrift einholen. Zweizeiler reicht. Den Abstand zur Gemeinde solltest du aber in jedem Fall einhalten, wenn du „schwarz“ baust.

Schon lächerlich das man hier nicht mal was ohne ne Genehmigung auf seinem eigenen fucking Grundstück bauen darf. Ja ab und an bin ich echt ein scheiß egal Quirolant.

Fakt ist aber: wenn es genehmigungsfähig ist, können sie dich nicht zum Abriss zwingen ;-)
Evtl kommen je nach Gemeinde 500-2000€ Strafe hinzu. Das Risiko geht man dann einfach ein. Drauf geschissen.
 
glider
glider
|||
Falls sich ein bewohnbares tiny house dafür eignet, gibt es auch Foren dazu oder unter „Häuser zum kaufen“ mit Suchbegriff tiny gibt es viele Lösungen auf bspw Kleinanzeigen.
 
devilfish
devilfish
alles kann, nix muss..
Falls sich ein bewohnbares tiny house dafür eignet, gibt es auch Foren dazu oder unter „Häuser zum kaufen“ mit Suchbegriff tiny gibt es viele Lösungen auf bspw Kleinanzeigen.

Wo ich das gerade lese. Nen Anhänger vom LKW darf dir auch keiner verbieten in deinem Garten zu parken.

Ach da gibt’s so viele Möglichkeiten, wenn man erstmal anfängt drüber nach zu denken. 🥳

Mobilheim, Trailer…
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Scheiß auf die Baugenehmigung. Das Ding muss „genehmigungsfähig“ sein. Und wenn einer kommt, wird’s nachträglich genehmigt. Guck bei der Gemeinde Bauverordnung/Planungsrecht.

PS: Kommt eh keiner. Quatsch mit den Nachbarn die rein gucken können, halt die Grenzabstände ein. Wenn nicht vorher Unterschrift einholen. Zweizeiler reicht. Den Abstand zur Gemeinde solltest du aber in jedem Fall einhalten, wenn du „schwarz“ baust.

Schon lächerlich das man hier nicht mal was ohne ne Genehmigung auf seinem eigenen fucking Grundstück bauen darf. Ja ab und an bin ich echt ein scheiß egal Quirolant.

Fakt ist aber: wenn es genehmigungsfähig ist, können sie dich nicht zum Abriss zwingen ;-)
Evtl kommen je nach Gemeinde 500-2000€ Strafe hinzu. Das Risiko geht man dann einfach ein. Drauf geschissen.

Das ist ein teures Riskospiel!

Der ehemalige Eigentümer des angrenzenden Hauses musste bei Verkauf seinen „schwarz“ gebauten Anbau aus den 90er wieder abreißen.

Also wäre ich mit illegalen Vorschlägen vorsichtig.


Bei @danibert sollte das aber in Bayern kein Problem sein, Vorbeugend in die CSU eintreten und irgendein unwichtiges Amt übernehmen.
Die Amigos lassen dich dann nicht im Stich.
Bei der CSU klingt „Schwarzbau“ nach Parteizentrale und die werden NIE abgerissen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T
theorist
...
Kugeln, Gewölbe etc. sind akustisch ziemlich übel, weil die wie eine akustische Lupe wirken, da werden alle Reflexionen an einen Punkt zurückgeworfen, was dann Schalldruck-Technisch zu einem Druck-Maximum führt, daher kommt es dann dort zu Raummoden. Ein Symmetrischer Pavillion ist zwar nicht rund, aber eben auch nicht unbedingt ideal. Das Thema mit den parallelen Wänden würde ich nicht überbewerten, das ist eher ein Reflexions- und Diffusionsthema. Entscheiden sind die Bässe und Room-Ratios, da die tiefen Frequenzen mehr Energie haben und den Frequenzgang des Raums insgesamt viel stärker beeinflussen bzw. Bässe sind viel schwieriger zu optimieren, als hohe Frequenzen. Bassprobleme und Bassmoden kann man häufig nicht so einfach mit ein paar Absorbern lösen, weil die dann zu dick und gross werden und auch noch die höheren Frquenzen schlecht beeinflussen, weil einfach zu viel Fläche mit Absorbern zugeklatscht wird; das schluckt dann auch die Höhen. Daher sind Room Ratios extrem wichtig..dann braucht man einfach weniger Material verbauen..
 
FOTOGRAF MARcX
FOTOGRAF MARcX
step by step sequencer
Mobilheim, Trailer…
in meiner fantasie ist das n hausboot ... mit brennstoffzelle (bluegen etc.) welche mit gas befeuert wird und aus 1euro 2 macht in form von strom. muss natürlich n pufferspeicher (akku) mit duff uff die bude ... 1,5kw is nich die welt, aber mit nem guten akku haste 8-10kw abrufbereit wenn ich mich recht entsinne...
 
devilfish
devilfish
alles kann, nix muss..
in meiner fantasie ist das n hausboot ... mit brennstoffzelle (bluegen etc.) welche mit gas befeuert wird und aus 1euro 2 macht in form von strom. muss natürlich n pufferspeicher (akku) mit duff uff die bude ... 1,5kw is nich die welt, aber mit nem guten akku haste 8-10kw abrufbereit wenn ich mich recht entsinne...

Ja, man muss nur ein wenig kreativ sein. Keine Ahnung wo das Budget für das Vorhaben liegt und wie weit das technisch und ökologisch ausgereift sein soll. Logisch fressen Strom betriebene Heizungen im Winter Strom.

Vielleicht kann man aber auch einfach vom Haus zum Studiobau einen tiefen Graben machen und hier isolierte Heizungsrohre legen um das Ding zu wärmen. Keine Ahnung was die Anlage im Haus her gibt. 1-2 Heizkörper mehr sollten aber eigentlich alle Anlagen her geben. Ohne Probleme! Kostet dich am Ende paar Rohre und 1-2 Heizkörper und bisschen Isolierung. Und wer auf Nummer sicher gehen will, legt eine Begleitheizung dazu. Kostet jetzt auch nicht die Welt. In Mobilheimen ist das Standard. Sofern die Leute ganzjährig drin wohnen.
Ob man die Heizkörper allerdings im Studio Raum haben möchte, steht wieder auf einem anderen Blatt.
 
devilfish
devilfish
alles kann, nix muss..
Das ist ein teures Riskospiel!

Der ehemalige Eigentümer des angrenzenden Hauses musste bei Verkauf seinen „schwarz“ gebauten Anbau aus den 90er wieder abreißen.

Also wäre ich mit illegalen Vorschlägen vorsichtig.


Bei @danibert sollte das aber in Bayern kein Problem sein, Vorbeugend in die CSU eintreten und irgendein unwichtiges Amt übernehmen.
Die Amigos lassen dich dann nicht im Stich.
Bei der CSU klingt „Schwarzbau“ nach Parteizentrale und die werden NIE abgerissen.

Schlechten Anwalt gehabt. Oder gar keinen. Oder zu nah an der Grenze zur Stadt. Keine Statik, oder oder.. Wie gesagt:

Es muss GENEHMIGUNGSFÄHIG sein.

Ist es das nicht, hast du ein mega Problem!
 
gerwin
gerwin
||||||||||
Ja, man muss nur ein wenig kreativ sein. Keine Ahnung wo das Budget für das Vorhaben liegt und wie weit das technisch und ökologisch ausgereift sein soll. Logisch fressen Strom betriebene Heizungen im Winter Strom.

Vielleicht kann man aber auch einfach vom Haus zum Studiobau einen tiefen Graben machen und hier isolierte Heizungsrohre legen um das Ding zu wärmen. Keine Ahnung was die Anlage im Haus her gibt. 1-2 Heizkörper mehr sollten aber eigentlich alle Anlagen her geben. Ohne Probleme! Kostet dich am Ende paar Rohre und 1-2 Heizkörper und bisschen Isolierung. Und wer auf Nummer sicher gehen will, legt eine Begleitheizung dazu. Kostet jetzt auch nicht die Welt. In Mobilheimen ist das Standard. Sofern die Leute ganzjährig drin wohnen.
Ob man die Heizkörper allerdings im Studio Raum haben möchte, steht wieder auf einem anderen Blatt.
Wenn man sowas macht, dann am besten mit Fußbodenheizung. Da ist die Vorlauftemperatur und somit die Leitungsverluste niedriger.
 
devilfish
devilfish
alles kann, nix muss..
Sobald du der Nachbar von dem bist, der das schwarz baut, ist es eventuell nicht mehr lächerlich.

Nee sorry. Ich bin nicht typisch deutsch.

Mir wäre das komplett egal. Würd den sogar fragen ob er Hilfe braucht. Zumindest läuft das bei uns in der Nachbarschaft so.
Ist paar Jahre her, da hab ich einen Winterreifen nicht von einem Auto ab bekommen. Nach 10min rummachen war der Nachbar da und hat geholfen. Der hat nen passenden Bock unter die Achse gepackt und dann war die Karre erstmal Safe und man konnte arbeiten.
Also hier ist alles komplett entspannt. Wir sind uns da aber auch alle einig.

Aber es muss in jedem Fall Genehmigungsfähig sein. Die Vorschriften und Regeln sollte man absolut beachten!!
 
devilfish
devilfish
alles kann, nix muss..
Außer der Regel mit dem Bauantrag?

Wenn man es schon genehmigungsfähig plant, dann kann man es doch auch gleich noch genehmigen lassen? Ist dann auch nicht mehr so viel Arbeit.

Das ist richtig. Und was machst du wenn du es eilig hast und ein Zimmermann dir tatsächlich eine nahegelegenen Lücke in seinem Auftragsbuch anbietet um das dazwischen zu schieben? Noch diesen Sommer also das Ding somit fertig werden würde? Willst du dich dann ernsthaft aufs Bauamt begeben und 3-6 Monate warten, dich mit Rückfragen und Papierkram rumärgern? Ernsthaft?
Das man kann später im schlimmsten falle immer noch machen, geniest jedoch schon lange den fertigen Bau.

Ich hab damals zwei mal beim Bauamt angerufen mit Fake Namen. Wurde zwei mal komplett überfahren. Hatte zwei mal einen kompletten null Bock Menschen, reichen sie erstmal ihre Unterlagen ein, arroganten Fatzke am Telefon. Keine Chance da auch nur irgendwas in Erfahrung zu bringen. Kann aktuell wegen Corona bis zu einem 3/4 Jahr dauern, wenn alles ordnungsmäßig ist. Das war das einzige was uns gesagt wurde. Und das sie Projekte haben die auch 1,5 Jahren benötigen können. Das kommt ganz drauf an, bla bla bla. Die interessieren dich null für dich.

Ich persönlich hab von so einem Amt nix. Und tatsächlich hat das Bauamt schon immer mehr Arbeit mit nachträglichen Genehmigungen als mit vorab Genehmigungen. Es scheinen also die meisten Menschen drauf zu scheißen. Sorry.

Halt dich an die geltenden Vorschriften für deine Gemeinde und Bau es so, das es Genehmigungsfähig ist.

Bei uns war bis heute keiner und unsere Nachbarn finden es alle mega geil. Und wenn die kommen sollten bitte, hier ist der Ordner mit allen Bildern, Dokumentation, Einverständnissen, Rechnungen, Statik usw. schicken sie mir die Rechnung wenn’s durch ist oder rufen mich an bei weiteren Fragen. Bis dahin genieße ich mein Leben auf unserem Schwarzbau. 🤣

Es stört auch nicht wirklich jemanden den Spieß einfach rum zu drehen.
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Was machst du wenn du es im Supermarkt eilig hast und du merkst, dass du alle akzeptierten Zahlungsmöglichkeiten nicht bedienen kannst?

Wird dann der Einkauf einfach geklaut?

Diese Rechtsbeugung a La Pipi Langstrumpf (Mache mir die Welt wie sie mir gefällt) finde ich komplett daneben.

Dann hoffe mal, dass dir dein Schwarzbau nicht abfackelt oder du kein Wasserschaden hast, weil ab da spielen dann andere die Dreimalklugen und lachen sich dreist ins Fäustchen.

Versicherungen suchen jeden Strohhalm um nicht zahlen zu müssen.
„Was, gar keine Baugenehmigung, ja dann ist ja auch der Versicherungsschutz nichtig..., gerne Zahlen wir ihnen auch die Beiträge der letzten 3 Jahre zurück...“ (Anm.: die andern sind verjährt)!“

Aber das wirst du alles schon passend hingetrickst haben, da bin ich mir sicher.
 
Zuletzt bearbeitet:
gerwin
gerwin
||||||||||
Was machst du wenn du es im Supermarkt eilig hast und du merkst, dass du alle akzeptierten Zahlungsmöglichkeiten nicht bedienen kannst?

Wird dann der Einkauf einfach geklaut?

Diese Rechtsbeugung a La Pipi Langstrumpf (Mache mir die Welt wie sie mir gefällt) finde ich komplett daneben.
Ich hab zwar persönlich keine Erfahrung damit. Aber das, was Devilfish da erzählt scheint für mich nachvollziehbar. Wenn ich durch diese Vorgehensweise ein Jahr früher ein Gebäude nutzen könnte, würde ich das Gebäude sogar Villa Kunterbunt nennen.
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Klar, wenn ich mir keinen Synth leisten kann dann besorge ich den halt illegal?
 
devilfish
devilfish
alles kann, nix muss..
Ich hab zwar persönlich keine Erfahrung damit. Aber das, was Devilfish da erzählt scheint für mich nachvollziehbar. Wenn ich durch diese Vorgehensweise ein Jahr früher ein Gebäude nutzen könnte, würde ich das Gebäude sogar Villa Kunterbunt nennen.

Ich hab kein Gebäude gebaut. Eigentlich bräuchte ich nicht mal eine Baugenehmigung. Ein Punkt an der Sache könnte aber evtl. eine verlangen. Das ist reine Auslegungssache. Es geht aus den Vorschriften jedenfalls nicht absolut eindeutig hervor. Anzeigen müsste ich den Bau auf jeden Fall. Ach die können mich einfach mal. 🤣 wo kein Kläger da kein Richter. Und mein Nachbar hat auch schon die Gunst der Stunde genutzt und seinerseits was dran gebaut. Der fand das gut. Und es ist auf jeden Fall optisch 1000mal besser an zu sehen als vorher. Hier bleiben oft Leute stehen und gucken sich das an und zeigen mit dem Finger hier und da und einige haben uns schon angesprochen wie toll das aussieht und und und.. wenn da was nicht ok wäre, wäre das Bauamt schon vor einem Jahr hier gewesen. Vielleicht waren sie auch schon da und haben es sich angesehen und sich gedacht komm, das macht eh keinen Sinn denen auf die Eier zu gehen, so wie das aussieht und geplant ist, hat das 100% Hand und Fuß. Die Leute sind ja nicht nur doof auf dem Amt. Die checken sogar Satelliten-Bilder mittlerweile um sowas auf zu spüren. Und das Ding ist mit seinen 30qm nicht zu übersehen.
 
devilfish
devilfish
alles kann, nix muss..
Klar, wenn ich mir keinen Synth leisten kann dann besorge ich den halt illegal?

Was ist das bitte für ein Stutz dämlicher Vergleich? Das Ding hat knapp 15.000€ gekostet. Ich habe nichts davon geklaut oder schwarz bauen lassen! Ich habe von jeder Firma eine ordentliche Rechnung - sofern eine Firma nötig war.
 
gerwin
gerwin
||||||||||
Klar, wenn ich mir keinen Synth leisten kann dann besorge ich den halt illegal?
Musst du garnicht! Du kannst dir einen mit Paypal mit 14 Tagen Zahlungsziehl bestellen und dann nach 1,5 Wochen zurückschicken. Natürlich hast du schon den Nächsten bestellt, der ebenfalls nach 1,5 zurück geht. So hast du immer einen brandneuen Synth für umme.
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Wo bin hier reingeraten?

wusste gar nicht wieviel kriminelle und dreiste Energie hier im Forum steckt...
 
devilfish
devilfish
alles kann, nix muss..
Wo bin hier reingeraten?

wusste gar nicht wieviel kriminelle und dreiste Energie hier im Forum steckt...

Dreist ja. Ja na logisch sogar. Nur so geht’s. Mit Menschen persönlich im privaten Sektor würd ich nicht so umspringen. Aber bei Ämtern? Sorry.. die können das schon ab 😂

Kriminell weise ich entschieden von mir. Danke ☺️
 
Grenzfrequenz
Grenzfrequenz
||||||||||
Wenn es im Winter zu kalt ist zum Musik produzieren, kann man in genau den Monaten auch Gras anbauen in dem Gartenhäuschen. Es empfiehlt sich dann, zwei getrennte Kammern einzurichten, wo immer im Wechsel die Lampen für jeweils 12 Stunden angehen, so dass man nicht heizen muss und die Temperatur trotzdem im für die Pflanzen günstigen Bereich bleibt. Eventuell macht es dann Sinn auch gleich einen Frischwasseranschluss einzurichten, sofern die Nachbarn den Garten einsehen können und man sonst immer die Wasserkanister zum Gartenhäuschen bringen muss.
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Dreist ja. Ja na logisch sogar. Nur so geht’s. Mit Menschen persönlich im privaten Sektor würd ich nicht so umspringen. Aber bei Ämtern? Sorry.. die können das schon ab 😂

Kriminell weise ich entschieden von mir. Danke ☺️

ja was nun, hast du nur einen kleinen Anbau den keine Sau juckt, oder hast du jetzt ein richtig „cooles“ Ding gedreht?


Für mich hört sich das alles in etwa so an:

“Ich bin der der volle VerkehrsRowdy, die StVO geht mit total am A. vorbei, ich bin die coolste Socke im Straßenverkehr!“

„Und was war deine dreisteste Aktion?“

“Bin bei Rot über die FußgängerAmpel gelaufen!“
 
devilfish
devilfish
alles kann, nix muss..
ja was nun, hast du nur einen kleinen Anbau den keine Sau juckt, oder hast du jetzt ein richtig „cooles“ Ding gedreht?


Für mich hört sich das alles in etwa so an:

“Ich bin der der volle VerkehrsRowdy, die StVO geht mit total am A. vorbei, ich bin die coolste Socke im Straßenverkehr!“

„Und was war deine dreisteste Aktion?“

“Bin bei Rot über die FußgängerAmpel gelaufen!“

Ich könnte es dir ja zeigen, aber kann dir keine PM schicken. Das Ding ist schon mega cool.

Guck mal: (gelöscht)
 
Zuletzt bearbeitet:
 


Neueste Beiträge

News

Oben