Hackintosh Huldigung

Plasmatron

https://www.dropbox.com/s/bxgy2tdfdnq6z5y/NOnsense
Da sind ja alles noch ungelegte Eier, die neue Pro Mac Serie wurde gerade erst eingeführt.. Klar kann man gerne 5 - 10 Jahre warten bis ARM Macs eingeführt werden. Die müssen dann bezahlbar sein und solange die Intel Plattform noch unterhalten wird
 
S

S3736

Guest
Ja, solange die keinen krassen Cut machen, wie sie es ja gerne mal zeigen, solange kann sicher gut parallel gefahren werden. Und für so Office wird ein Arm sicher reichen, oder wenn man wirklich nur die Apple eigenen Sachen nutzt, oder die Software von iPad, dann geht das sicher auch gut.
 
Also da gefühlt ca über 80% der Plugins auf dem Juce Framework basieren, seh ich dahingehend wenig Probleme für die aktiven Hersteller. Hingegen werden aber natürlich nicht mehr gepflegte Closedsource Sachen, nicht auf die ARM Platform portiert werden, aber bestimmt mit Leistungseinbußen emulierbar sein.
Bis Apple mit dem Mac Pro auf ARM ist, hat sich bestimmt auch schon Soul, welches eine just in time(JIT) compiled domain specific language(DSL) ist, durchgesetzt, die ehh Platformunabhängig ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

S3736

Guest
Viele nutzen Juce aber nur wegen dem ganzen GUI, VST2/3, Crossplattform und Verwaltungskram der einem das Framework abnimmt und nicht unbedingt für die Soundengine. Plugins die dann nur die Soundsachen von Juce nutzen braucht man doch eh nicht kaufen, da keinen Mehrwert. Von den Top20 Plugins wird sicher keins irgendwelche Soundalgos aus Juce nutzen, selbst wenn sie das Framework nehmen.
 

devilfish

alles kann, nix muss..
Na mal schauen ob ARM-PCs Top oder eher ein Flop wird.
Wenn die Leistung stimmt, wird das top. Ganz einfach. 20-50 Kerne rein bei maximal 40 grad Wärmeentwicklung und wir werden Bauklötze staunen. AMD ist doch jetzt z.B. auf 6 Nanometer runter. Die Ryzen haben zwar noch 12, aber all das ist nur noch eine Frage der Zeit. Außerdem will der Musk auf den Mars, da wird auch Entwicklung benötigt. Es brechen hoffentlich bald außergewöhnliche Zeiten an, was die Technik angeht. Wird auch langsam Zeit!!

sorry für OT
 

devilfish

alles kann, nix muss..
Kann ja nur besser werden als mit Intels archaischer 14 nm Inhouse Fertigung.
So schlecht sind die Intels gar nicht. Wenn du vielleicht 15-20% günstiger wären, dann wären die genauso der Hammer.

Hab heute beim Hackintosh das Update vom Update 10.15.5 eingespielt. Also dieses Ergänzung Update. Alles einwandfrei. Wobei ich mich beim Update fürs Update schon gewundert hab.
Ob ich noch eines einspielen werde weiß ich noch nicht. Die Kiste läuft echt zu gut. MacOS ist unwahrscheinlich geil muss ich sagen. Freue mich jeden Tag wieder, wie rund das doch alles ist. Keine Eieruhr, keine Ladezeiten, nix ruckt oder zuckt oder zickt, alles aus einem Guß, wie beim iPhone.. alles flutscht. Selbst wenn man 10 Programme gleichzeitig offen hat. Ich liebe es 👍
 

Plasmatron

https://www.dropbox.com/s/bxgy2tdfdnq6z5y/NOnsense
So schlecht sind die Intels gar nicht. Wenn du vielleicht 15-20% günstiger wären, dann wären die genauso der Hammer.

Hab heute beim Hackintosh das Update vom Update 10.15.5 eingespielt. Also dieses Ergänzung Update. Alles einwandfrei. Wobei ich mich beim Update fürs Update schon gewundert hab.
Ob ich noch eines einspielen werde weiß ich noch nicht. Die Kiste läuft echt zu gut. MacOS ist unwahrscheinlich geil muss ich sagen. Freue mich jeden Tag wieder, wie rund das doch alles ist. Keine Eieruhr, keine Ladezeiten, nix ruckt oder zuckt oder zickt, alles aus einem Guß, wie beim iPhone.. alles flutscht. Selbst wenn man 10 Programme gleichzeitig offen hat. Ich liebe es 👍
Gut zu wissen mit dem Update :)
 

devilfish

alles kann, nix muss..
Gut zu wissen mit dem Update :)
Ja, ich warte auch immer mal erst auf ein paar Meldungen aus den Foren. Im Prinzip hätte man die aber auch auslassen können. Soooo wichtig waren/sind die wohl nicht. Ist ja vorher auch 1A gelaufen.
Hab heute mit iMovie rumgespielt, sehr schön. Viel besser als auf dem IPad. Und ich zocke wieder mehr muss ich feststellen. Immer mal wieder paar Runden Asphalt 9 bocken schon schwer. Zumal ich die Grafik echt abgeht..
 

Grenzfrequenz

||||||||
So schlecht sind die Intels gar nicht. Wenn du vielleicht 15-20% günstiger wären, dann wären die genauso der Hammer.
4x weniger Transistoren als bei 6nm auf dem gleichen DIE, was gibt es da noch zu verteidigen? Logischerweise hat Intel bereits die Marge auf ein Minimum reduziert, um mit diesem Nachteil überhaupt noch nennenswerte Marktanteile halten zu können. Silizium wird auch knapp am Markt, seitdem Intel für den oberen Teil seines Portfolios 2 DIEs aneinanderklatschen muss, um trotz weit höher entwickelter Architektur im Vergleich zu AMD nicht völlig ins Hintertreffen zu gelangen. Wenn Intel bei TSMC fertigen lassen würde, dann wären wir heute technologisch und kostenmäßig ganz woanders.

Vectoring bei der Telekom ist auch gar nicht schlecht :harhar:Mir wird schlecht 🤮
 

Plasmatron

https://www.dropbox.com/s/bxgy2tdfdnq6z5y/NOnsense
Ja, ich warte auch immer mal erst auf ein paar Meldungen aus den Foren. Im Prinzip hätte man die aber auch auslassen können. Soooo wichtig waren/sind die wohl nicht. Ist ja vorher auch 1A gelaufen.
Hab heute mit iMovie rumgespielt, sehr schön. Viel besser als auf dem IPad. Und ich zocke wieder mehr muss ich feststellen. Immer mal wieder paar Runden Asphalt 9 bocken schon schwer. Zumal ich die Grafik echt abgeht..
Erinnert mich stark an Burnout das Game.. Fand ich damals auch spitze ,

ich nehm die Updates solange mit wie es geht , Ansonsten warte ich was die Community an Optimalen Files hochlädt.. Das einzige ist dann noch die Maschinen ID zu übertragen und der Mac läuft.
 

devilfish

alles kann, nix muss..
Der Hackintosh hat mich echt angefixt muss ich sagen. War am WE bei Apple auf der Homepage und hab mir mal deren Harware Angebot und Preise angesehen. Jesus Maria. Die haben schon geiles Zeug. Zu noch geileren Preisen (Achtung Ironie).
Mein Traum wäre ja irgendwie der Mac Mini mit eingebauter Grafikkarte auf Niveau einer RX580/590 und Intel Core I9 9900X oder sowas.. das mit 1TB SSD und 16GB RAM für 2500€ wäre so mein nächstes Geschäft (Wunschtraum). Schätze ich werd mir wohl nie einen richtigen Mac kaufen können. Der Mac Pro ist viel zu teuer, der Mini hat keine Grafikkarte und der IMac hat den Bildschirm, den ich eigentlich nicht brauch. Falls aber ein Mini mit Grafik oder in ARM kommt, so in den Niveau wie jetzt mein Hack ist, also dann könnte ich echt schwach werden und ein original kaufen. MacOS und die mitgelieferte Software sind schon echt viel mehr mein Ding als Windows. Ich wollte es jetzt auch gar nicht mehr her geben.
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...

Plasmatron

https://www.dropbox.com/s/bxgy2tdfdnq6z5y/NOnsense
Ausser Imac, der ist leise, ob er aber als Imac Pro noch so leise sein kann , vor allem wenn er vor der Nase steht .. Ich zweifel es mal an, auch wenn ich noch keinen Imac Pro hatte..
 

devilfish

alles kann, nix muss..
Wie die sind laut ? Hä?
Ich dachte immer die Macs sind unhörbar ? Mein iMac damals war extrem leise. Aber das ist auch schon ewig her und er hatte nicht den dicksten Prozessor. Wobei ich auch sagen würde, mein jetziger Rechner ist noch leiser als mein iMac damals. Weil den hört man überhaupt nicht. Wenn die Krach machen können die ihren Kram eh behalten. Sowas geht gar nicht. Das nervt ..
 

Grenzfrequenz

||||||||
Man muss sich doch nur mal angucken, wie groß ein Towerkühler ist und wie groß die betreffenden Macs sind. Da ist doch klar, dass man entweder bei der Leistung oder beim Lärm Abstriche machen muss. Gerade bei den oldschooligen 14 nm+++ CPUs, wo man nach diversen Iterationen nochmals unglaubliche gefühlte 1% gegenüber der Vorgängergeneration herausgeholt hat.

Wobei Echtzeit Audio DSP Bearbeitung die CPU Infrastrukur nicht gleichmäßig genug auslastet, um für Maximal-CPU-Temperaturen zu sorgen, das ist schon noch ein Vorteil.
 

Plasmatron

https://www.dropbox.com/s/bxgy2tdfdnq6z5y/NOnsense
Wie die sind laut ? Hä?
Ich dachte immer die Macs sind unhörbar ? Mein iMac damals war extrem leise. Aber das ist auch schon ewig her und er hatte nicht den dicksten Prozessor. Wobei ich auch sagen würde, mein jetziger Rechner ist noch leiser als mein iMac damals. Weil den hört man überhaupt nicht. Wenn die Krach machen können die ihren Kram eh behalten. Sowas geht gar nicht. Das nervt ..
Wie gesagt , ich kann mir vorstellen das ein Imac Pro ! Probleme bekommen kann, mein i7 hab ich auch nur mal beim Rendern gehört.. Aber davon eben abgeleitet kann ich es mir vorstellen ( ich weiss es nicht )
 

Plasmatron

https://www.dropbox.com/s/bxgy2tdfdnq6z5y/NOnsense
Gerade als ehemaliger Macbook Pro 6 Kern Besitzer bin ich da ein „ gebranntes Kind „ ( wegen der Hundert Grad heißen Tastatur und das bei Lüfter am Anschlag ;-)
 

devilfish

alles kann, nix muss..
Das klingt aber nicht so prickelnd. Da würd ich im wahrsten Sinne des Wortes nen Fön bekommen.
ARM scheint in den Startlöchern zu stehen. Weniger Energiebedarf, weniger Hitze. Wenn man bedenkt was ein iPad Pro von 2018 ohne Lüfter leistet, wird es spannend. Und zwar richtig spannend. Evtl kommen die Macs dann auch komplett ohne Kühlung aus. Das wäre sehr gut. Naja und der neue iMac wäre dann 8-9mm dick. Richtig cool..
 

khz

D@AU ~/Opportunist/Orwell # ./.cris/pr.run

QEMU/KVM:
Or
####

Or
Pearl Linux OS:
 

rauschwerk

pure energy noise
Übrigens:
Ich habe hier noch ein USB-Stick mit Chameleon EFI 3.0 Bootloader.
Falls jemand sowas braucht - einfach PN an mich.
 


News

Oben