Hardtechno - Microkit Noise Reaktor

A

Anonymous

Guest
Muß man sich da anmelden, um downloaden zu können? Gerade keinen Bock auf Registrierungen :evil:
 
The_Unknown

The_Unknown

..
...hm, Hardcoretechno ? Hätte was anderes erwartet, davon abgesehen ganz nett mit stellenweise sehr guten Ansätzen...aber irgendwas ist da für mich auch noch nicht "rund" bzgl. Gesamtaufbau/-gerüst...für mich persönlich sind über 7 Minuten aber auch schon zu viel für ein Stück (Phelios bitte nicht schlagen ;-) ), aber das ist ja Geschmackssache...

Naja, eine Meinung von vielen ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Scaff schrieb:
Es klopft mir da einfach zu statisch!
Du meinst bei dem ersten Track. Ja, ich glaub die Kickdrum hab ich zu stark komprimiert. Kommt außerdem aus dem Rechner. Ich werd sie mal gegen eine Kick aus der Airbase tauschen und weniger komprimieren. Dann klingts auch weniger Hardcore. Über die Länge kann man streiten. ;-)
 
A

Anonymous

Guest
ähm hardtechno nicht hardcore ;-)

Robs Reaktor - gefällt mir, eigentlich.. aber der Kick ist voll nicht mein Ding, von da an wo die snare auf 2 und 4 kommt relativiert sich das aber.
Gegen Ende hat es was, finde die Fläche hätte ruhig vorher schon mal kommen können.
Ein bissel lange finde ich es auch. Die Sounds finde ich alle gut, müsst einfach irgendwie mehr passieren/bewegung.

meine Meinung
 
A

Anonymous

Guest
idealist schrieb:
ähm hardtechno nicht hardcore ;-)

Robs Reaktor - gefällt mir, eigentlich.. aber der Kick ist voll nicht mein Ding, von da an wo die snare auf 2 und 4 kommt relativiert sich das aber.
Gegen Ende hat es was, finde die Fläche hätte ruhig vorher schon mal kommen können.
Ein bissel lange finde ich es auch. Die Sounds finde ich alle gut, müsst einfach irgendwie mehr passieren/bewegung.

meine Meinung
Dankeschön. Ok, ich werde mir die Tracks nochmal vornehmen. Kürzer oder mehr Bewegung. Kick im ersten Track tauschen.

Outro ist aber ok?
 
G

Grünklang

.
Naja Hardtechno ist auch eig was anderes *g* Harter TEhcno ist das eher ;-) Finde ich ganz nett... Wurd schon alles gesagt... Aufbau etwas zu sehr Spur an Spur aus und zieht sich etwas...

Wobei der allererste Sound in 1_Microkit_Noise.mp3 der da so für sich allein kommt ist sehr goil... wie macht man denn sowas?
 
A

Anonymous

Guest
Grünklang schrieb:
Naja Hardtechno ist auch eig was anderes *g* Harter TEhcno ist das eher ;-) Finde ich ganz nett... Wurd schon alles gesagt... Aufbau etwas zu sehr Spur an Spur aus und zieht sich etwas...

Wobei der allererste Sound in 1_Microkit_Noise.mp3 der da so für sich allein kommt ist sehr goil... wie macht man denn sowas?
Hardtechno, harter Techno, Minimal Techno, Dub Techno, Techno Techno...wer kennt da schon den Unterschied. Ich find diese Schubladen doof. :roll: Hauptsache Bumm Bumm Tschak. 8)

Diesen langgezogen rauschigen Phasersound meinst Du? Kommt aus NI´s Electronic Instruments 2XT.
 
ekki808

ekki808

.
hatte eigentlich auch auf hardtechno-stücke gehofft. wenn man schubladen verwendet sollte man sie schon kennen.

unabhängig davon könnte es bischen tanzbarer sein finde ich, der groove reist mich noch nicht ausm sessel
 
A

Anonymous

Guest
ekki808 schrieb:
hatte eigentlich auch auf hardtechno-stücke gehofft. wenn man schubladen verwendet sollte man sie schon kennen.

unabhängig davon könnte es bischen tanzbarer sein finde ich, der groove reist mich noch nicht ausm sessel
Hm, die Schublade kommt nicht von mir. Welche schlägst Du denn vor?


Wie bekommt mans denn tanzbarer? Ich find eigentlich schon recht treibend. Mehr Hihats zwischen den Kicks?
 
ekki808

ekki808

.
mit hardtechno wird schneller (150-160bpm) monotoner, ziemlich krachiger schranz mit oft nur 1/4-loops bezeichnet ;-)

vom groove her fände ich persönlich noch mehr was tieferes rhythmisches im bass gut um der kick gesellschaft zu leisten, die ist bei beiden stücken oft so allein da unten wodurch es bischen statisch wird. ansonsten offbeat vielleicht betonter, auch mal ein deng zwischenrein, ein paar mehr breaks und klare brüche.. sind aber nur vorschläge.. die sounds gefallen mir zum teil ganz gut, ist da auch der Macbeth mit bei?
 
A

Anonymous

Guest
ekki808 schrieb:
mit hardtechno wird schneller (150-160bpm) monotoner, ziemlich krachiger schranz mit oft nur 1/4-loops bezeichnet ;-)

vom groove her fände ich persönlich noch mehr was tieferes rhythmisches im bass gut um der kick gesellschaft zu leisten, die ist bei beiden stücken oft so allein da unten wodurch es bischen statisch wird. ansonsten offbeat vielleicht betonter, auch mal ein deng zwischenrein, ein paar mehr breaks und klare brüche.. sind aber nur vorschläge.. die sounds gefallen mir zum teil ganz gut, ist da auch der Macbeth mit bei?
Soso...wenn ich die bpm Zahl erhöhe, dann sind die beiden Tracks auch nicht mehr so lang...*G*

D.h. Hardtechno ist Schranz nur schneller und krachiger und hieß früher Gabba, oder wie? 8)

Das mit dem Bass werde ich mal probieren. Breaks sind im zweiten Track welche drin.
Nein Macbeth habe ich bei beiden Tracks (noch) nicht eingesetzt. Kommt alles zu 95% aus dem Rechner (u.a. Sonic Charge Microtonic Drumsynth und Reaktor 5 und Albino). Mag sein das es deswegen auch zu statisch klingt. Die Kick in "Noise" ist auch recht heftig komprimiert.
 
ekki808

ekki808

.
Monokit schrieb:
Soso...wenn ich die bpm Zahl erhöhe, dann sind die beiden Tracks auch nicht mehr so lang...*G*

D.h. Hardtechno ist Schranz nur schneller und krachiger und hieß früher Gabba, oder wie? 8)
nee, gabba ist wieder was ganz anderes (180-250bpm und hardcore-sounds) bei hardtechno kann man ja schon noch richtig im takt mittanzen, typische hardtechno-vertreter sind sven wittekind, andreas kremer, arkus p, robert natus, felix kröcher, thomasz gee usw. bischen sehr stumpf oft leider aber auf der tanzfläche effektiv
 
A

Anonymous

Guest
ekki808 schrieb:
Monokit schrieb:
Soso...wenn ich die bpm Zahl erhöhe, dann sind die beiden Tracks auch nicht mehr so lang...*G*

D.h. Hardtechno ist Schranz nur schneller und krachiger und hieß früher Gabba, oder wie? 8)
nee, gabba ist wieder was ganz anderes (180-250bpm und hardcore-sounds) bei hardtechno kann man ja schon noch richtig im takt mittanzen, typische hardtechno-vertreter sind sven wittekind, andreas kremer, arkus p, robert natus, felix kröcher, thomasz gee usw. bischen sehr stumpf oft leider aber auf der tanzfläche effektiv
Ich oute mich ungern...aber ich kenne keinen dieser Leute. Johannes Heil sagt mir noch etwas...aber dann ists auch schon dunkel.
 
 


News

Oben