Hardware-Autopanner

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Anonymous, 8. Dezember 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gibt es hier eigentlich jemand mit Erfahrungen mit Hardware-Autopannern?

    Im Netz hab ich z.B. gefunden:

    - Audio & Design Panscan
    - Elektrospace Spanner

    Leider gibt's da kaum Infos zu, die bieten aber mehr Funktionen als man normalerweise von Multieffekten mit Autopannern kennt, die wirklich blos LFO-gesteuert hin und her pannen.

    Da gibt es z.B. Trigger-Eingänge und Trigger-Counter.
     
  2. Fidgit

    Fidgit aktiviert

    alesis ampliton?
    oder ist der zu einfach für deine anwendung? :dunno:
     
  3. schlagt mich nicht, wenn ich nichts genaues sagen kann, aber mir war so als gäb es min. einen gittenbodentreter, der das macht. könnte (damit die gitarristen das auch verstehen) auch "stereo tremolo" heißen.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mit Trigger-Eingang und Trigger-Counter? :?
     
  5. neee natürlich nicht. mit sowas kann man gitarrenmänner jagen, fürchte ich ;-)
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja, dann ist das ganze ja witzlos, so nen 08/15 Autopanner kann ja jeder bauen. :P
     
  7. hab den a-134 von doepfer aber noch nix mit gemacht
     
  8. Plasmatron

    Plasmatron recht aktiv

    Also mein Eventide kann Pannen und das ist dann noch nicht alles... Soll es denn Vintage sein oder legst du eher wert auf Doppler Geschichten ect..
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    So ein kleiner Clavia Micro Modular wäre auch ´ne Alternative ...oder einfach Midi-Controller 10 ;-)
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja, eigentlich ging es um nen Nachbau so ner Kiste. :D
    Die Teile kosten gebraucht über 1000 Euro. Manchmal
    ist eben doch das Geld die DIY-Motivation.

    Den Micro Modular hatte ich mal, hab ich wegen der Editierung per Computer wegegeben.

    MIDI-Controller 10 funzt auch nur bei MIDI Geräten und ist auch keine richtige Alternative für so Trigger-Geschichten.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Achso, du willst sowas selbst bauen! :cool:

    Naja, Ansichtssache...genauer kann man es wohl kaum kontrollieren. Mein Pult hat eingebaute Autopanning-Module und ansonsten fallen mir leider auch nur ein paar (digitale) Multi-FX ein.
    In einem analogen Modularsystem gibt es doch auch gelegentlich Module mit "pan-baren" Outputs, das sollte man doch auch triggern können...bzw. 2 VCA´s...
     
  12. Plasmatron

    Plasmatron recht aktiv

    selbst bauen .. da kann man doch gerade beim Panner viel experimentieren.. So von wegen eine VCA über eine Kippstufe betreiben undso..

    Aber da haben sich andere wohl schon mehr gedanken gemacht als ich, da fand ich die Idee mit dem Doepfer Modul nicht so schlecht, die haben gleich den CV zur Steuerung integriert. Andererseits ist das integrieren einer Steuerspannung ja auch nicht die Welt, wenn es nicht um saubere Tonlagen geht

    wo willst du denn qualitativ mit deinem Panner hin, also welche Funktionen könnte das Panning haben und welche Ansprüche soll der Audio Weg haben..
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie gesagt: Es geht eigentlich um nen Nachbau. Am liebsten vom Panscan.
    Aber da müsste man erstmal die Schaltpläne für finden.

    Daher hab ich halt gefragt ob den jemand hat, dann könnte man zumindest mal detailiertere Fotos u.a. vom Innenleben machen.
     
  14. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Da gab´s doch auch mal einen Autopanner (Autopenner?!) von SPL, glaube ich. Den hatte -- meine ich mich erinnern zu können -- früher auch mal der Doktor Wackler.

    Stephen
     

Diese Seite empfehlen