Huawei bald ohne Android

Bernie

||||||||||||||||||||||
die Chinesen lernen schnell, sehr schnell und sie haben Geld -viel Geld.
Huawei wird sich ein eigenes besseres und schnelleres Betriebssystem entwickeln und in ein paar Jahren werden die ganzen Google Kunden mit der Software der Chinesen arbeiten.
Der Schuss geht doch nach hinten los.
Die hohen Einfuhrzölle schaden auch weniger den Chinesen, sondern mehr der amerikanischen Industrie.
Trump klemmt sich ja gerne mal ein paar Rasierklingen unter die Arme, so wie jetzt gegen den Irak, aber spätestens zum Hintern abwischen nimmt er die Arme auch wieder runter.
 

Strelokk

Hundesiezer
Trump klemmt sich ja gerne mal ein paar Rasierklingen unter die Arme, so wie jetzt gegen den Irak, aber spätestens zum Hintern abwischen nimmt er die Arme auch wieder
Iran - das ist ein anderes Land. Dort wirst du am Baukran aufgehängt, wenn dein Sexpartner das falsche Geschlecht hat. Es ist das Land, dem unser Bundespräsident unlängst zum Geburtstag ihres menschenfeindlichen Unrechtssystems gratulierte.

Topic: Google gab nun offenbar 90 Tage Aufschub. Auf supergünstige Huawei-Flagschiffen müssen wohl noch warten.
 

psicolor

Raumpilot und Uhrmacher
Ich verstehe das ganze Trara nicht. Es geht hier nicht um Android, sondern um die proprietären Dinger von Google.
Android ist Open Source und das darf jeder nach wie vor so verwenden, wie er möchte.

Jedesmal, wenn mir jemand aus der Verwandschaft sein Smartphone in die Hand drückt, weil es lahm geworden ist, roote ich es und schmeis die ganze Google-Überwachungssoftware raus. Dannach funktioniert das Handy wieder.
 
Ich verstehe das ganze Trara nicht. Es geht hier nicht um Android, sondern um die proprietären Dinger von Google.
Android ist Open Source und das darf jeder nach wie vor so verwenden, wie er möchte.

Jedesmal, wenn mir jemand aus der Verwandschaft sein Smartphone in die Hand drückt, weil es lahm geworden ist, roote ich es und schmeis die ganze Google-Überwachungssoftware raus. Dannach funktioniert das Handy wieder.
Wir sind sicher auch entfernte Verwandte. Wohin darf ich meins senden? 🤘
 

Strelokk

Hundesiezer
Ich verstehe das ganze Trara nicht. Es geht hier nicht um Android, sondern um die proprietären Dinger von Google.
Android ist Open Source und das darf jeder nach wie vor so verwenden, wie er möchte.
Es geht nicht um den nackten Kern des OS. Es geht um das Ökosystem und hier um die Apps. Und ja, das hat was mit Bequemlichkeit zu tun. Nicht jeder ist fachlich in der Lage, sein System zu rooten und sich dann Standardfunktionen zusammenzufrickeln und liebgewonnene Apps - falls überhaupt möglich - durch Alternativen zu ersetzten. Obendrein verliert man meist die Garantie, wenn man ein Gerät rootet.
 

xenosapien

unbekannt verzogen
Bei all dem berechtigen Ärger und Groll darf man aber eines nicht vergessen - Google sind hier (auch wenn das einigen nicht schmeckt) NICHT DIE SCHULDIGEN!
Die beugen sich -widerwillig- den Sanktionen, die sie als amerikanische Firma nun mal leider umsetzen müssen.
Freiwillig geben die doch nicht einen der größten Smartphone-Märkte auf...
 

psicolor

Raumpilot und Uhrmacher
Es geht nicht um den nackten Kern des OS. Es geht um das Ökosystem und hier um die Apps. Und ja, das hat was mit Bequemlichkeit zu tun. Nicht jeder ist fachlich in der Lage, sein System zu rooten und sich dann Standardfunktionen zusammenzufrickeln und liebgewonnene Apps - falls überhaupt möglich - durch Alternativen zu ersetzten. Obendrein verliert man meist die Garantie, wenn man ein Gerät rootet.
Wenn der Kram nicht mehr ab Werk ausgeliefert wird, muss man sich auch nicht mehr mit Downsizing beschäftigen, muss den Kram also auch nicht mehr rooten. Das wäre doch perfekt!
 

Strelokk

Hundesiezer
Das wäre doch perfekt
Perfekt wäre es, wenn man seine Apps weiter nutzen könnte. Jeder hat andere Vorlieben. Ich würde kein Handy kaufen, auf dem die Grafik-Apps von Ilixa nicht laufen. Die sind fester Bestandteil in meiner Pipeline. Die Handymarke ist mir dabei relativ egal, wenn das Gerät was zu bieten hat. Das sind allerlei Kleinigkeiten, wie das Vorhandensein einer Klinkenbuchse, möglichst kein Rahmen mit dieser unsäglichen Notch, ein brauchbare Kamera, die zumindest bei Tageslicht gute Aufnahmen liefert. Ein "Nachtsichtgerät" ist z.B. kein Kaufkriterium.

Einige befürchten, dass sich die Preise nach oben verschieben, wenn Huawei als Konkurrent in der Android-Bubble wegfällt. Ich hatte aufs Gegenteil gehofft. Wir werden sehen.
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Das mit dem eigenen Appstore ist halt nicht so einfach, das hat auch schon bei Amazon nicht so perfekt funktioniert, vieles funktioniert ohne die Google Apps gar nicht. Das merkt man spätestens beim Sideload div. Apps auf den Firestick, z.B. Sky Ticket.
 
Zuletzt bearbeitet:

EMadT-E-L

||||||||
Das amtierende Imperium, die USA. Das wohl China danach Imperium wird und es evtl. dann auch nicht besser wird, weiß ich natürlich auch.
Nur gehen mir die Amis derzeit so auf den Zeiger, die werden noch ganz böse Zeiten erleben.
Ich versteh deine Aussage nicht so ganz.
Meinst du konkrete persönliche Probleme mit Amis oder allgemein Politik, Trump usw....?
.
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Oooh, auch nicht schlecht - Danke für die Info, ich bin da nicht so bewandert!
Wie bekomm ich eigentlich Fotos vom einer Kamera bzw. Fremdhandy in die iCloud???
Keine Ahnung, ich vermeide Clouds und Smartphones bei denen man das Akku nicht selbst wechseln kann - also auch iPhone & Co (iCloud ist ein Dienst von Apple), wegen Nachhaltigkeit etc.
 

maak

||||||||||
die Chinesen lernen schnell, sehr schnell und sie haben Geld -viel Geld.
Huawei wird sich ein eigenes besseres und schnelleres Betriebssystem entwickeln und in ein paar Jahren werden die ganzen Google Kunden mit der Software der Chinesen arbeiten.
Der Schuss geht doch nach hinten los.
Die hohen Einfuhrzölle schaden auch weniger den Chinesen, sondern mehr der amerikanischen Industrie.
Trump klemmt sich ja gerne mal ein paar Rasierklingen unter die Arme, so wie jetzt gegen den Irak, aber spätestens zum Hintern abwischen nimmt er die Arme auch wieder runter.
ich sach nur WINDOWS PHONE. Super OS, super hardware... flooooop

Heute zählt nicht das OS oder die HArdware sondern die Menge an Daten die jemand über dich hat.
Daten sammeln / analysieren dauert Zeit, da haben FB und Goole 30 Jahre vorsprung.
Ohne Zugang zur EU (DSGVO) und dem US Markt bleiben die Chinesen mit ihren Daten unter sich.

Vlt. sind die Chinesen aber dank Masse aber irgendwann doch im Vorteil.
Andererseits ist das ne alternde Gesellschaft, ein Kind Politik und so.

Schwer zu sagen alles....
 

EMadT-E-L

||||||||
Keine Ahnung, ich vermeide Clouds und Smartphones bei denen man das Akku nicht selbst wechseln kann - also auch iPhone & Co (iCloud ist ein Dienst von Apple), wegen Nachhaltigkeit etc.
Mir wärs auch egal aber meine Frau - die übrigens vor ein paar Monaten den Akku auf ihrem iPhone5 selbst gewechselt hat - will gute Fotos machen und gleich in der Cloud haben und WhatsApp.....na du weißt schon.
Ich würd mir am liebsten ne kleine Sony RX100 kaufen wollen aber da kann man das alles angeblich nicht machen.....

.
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Ich würd mir am liebsten ne kleine Sony RX100 kaufen wollen aber da kann man das alles angeblich nicht machen.....
Das dürfte für dich dann erst ab der Mk2 (aktuell ist glaub ich Mark 6??? mit 4k und so) interessant werden, die erste Version hat noch kein Wlan. Sony hat eigene iOS/Android Apps um die Sachen aufs Smartphone zu bekommen, von da kann man sie dann sicher in die Cloud schieben. Es gibt für viele Sony Kameras auch ein Appstore für Apps die direkt auf der Kamera laufen, kann dir aber nicht sagen ob man darüber Sachen in die Cloud laden kann.


Mir wärs auch egal aber meine Frau - die übrigens vor ein paar Monaten den Akku auf ihrem iPhone5 selbst gewechselt hat
Ich meinte schon so direkt wechseln, ohne Gebaschtel ;-) so Teile gibts noch, wenn auch nicht mehr all zu viele... hat den Vorteil dass man weiter Bilder und Videos machen kann, ohne 'ne Powerbank anhängen zu müssen.

- will gute Fotos machen und gleich in der Cloud haben und WhatsApp.....na du weißt schon.
Ein Privatsphäre Desaster ;-)
 

Shunt

|||||||||||
Es ist ja nicht Trump alleine. Dieser Bolton und Pompeo, das sind ganz üble Gestalten. Besonders dieser Bolton, der gehört für mich in die Irrenanstalt.
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Sag das mal meiner Frau, ich werds ihr auf alle Fälle ausrichten :supi:
Dafür dürfte ich 'nen 👎bekommen ;-)

Werden in den nächsten Tagen mal ein paar Läden in der Stadt aufsuchen müssen...
Ich wünschte ich könnte dir in der Beziehung helfen, aber ich mach nicht mehr mit WhatsApp/Facebook&Co als ich muss und bin selten per Smartphone zu erreichen.

Naja, zumindest hat ein gewisser Anteil der Bevölkerung dafür gesorgt wer gerade dort an der Macht ist.
Eigentlich hatte er keine Mehrheit, aber das amerikanische Wahlsystem ist in der Beziehung was komplizierter.
 

Strelokk

Hundesiezer
Werden in den nächsten Tagen mal ein paar Läden in der Stadt aufsuchen müssen...
Um was geht's denn genau? Gute Nachtaufnahmen?
Wenn das nicht wichtig ist: LG V30. Kostet derzeit 299€ (die eingangs erwähnten 269€ galten nur im Rahmen einer Aktion bis Montag). Aber selbst 299€ sind ein Drittel des ehemaligen Neupreises. Ich hab das ältere G6 aus gleichem Hause und rundum zufrieden. Nur bei LowLight gibt's Punktabzüge.

LG ist aus Korea. Da stehen die Chancen besser, dass einem Google nicht irgendwann den Saft abdreht. Offensichtlich muss man ja neuerdings auf sowas achten.
 


Neueste Beiträge

News

Oben