inSEQt - sequencer, Prototyp Bildchen..

tronique

tronique

Synthesist
Oha, vielleicht sollte ich mich momentan mal mit AnalogSequencereinkauf a la Oberkorn oder Doepfer zurückhalten ...

Wieviel HE sind das eigentlich?
 
moondust

moondust

||
sind das 10 HE?
was wird es kosten 1000€?
so wie ich das sehe hat ne menge extras.
und so beim schnellen hinsehen kommen mir auch ein paar fragen auf .
bei der gateabteilung was ist mit 1ch und 2ch . hat das ding zwei kanäle mit je acht gate steps?
 
moondust

moondust

||
1500€ das muss ich mir noch überlegen
8 he ist okay.
hat aber schon tolle sachen drin clockdriver und multis, gate delay. da ist viel zusammen gekommen
hut ab vor tommmy :heyho:
 
intercorni

intercorni

|||||||||||
Die Beschriftung schaut für meinen Geschmack zu fett aus.
Ansonsten schade, dass aus dem damaligen DIY Projekt
nichts geworden ist, denn ein fertiges Gerät entspricht nicht meinen Vorstellungen. Auch nicht preislich.


Gruss,

Cornel
 
ANYWARE

ANYWARE

|||
Ei, das ist erst mal ein Schnappschuß von meiner "Schlachtbank". Bessere Pics werden folgen. Die Features sind ja schon in der grossen Abteilung beschrieben. Einige Kleinigkeiten wurden noch geändert (aufgrund eurer Anmerkungen) :D Reihen.. Der Obere hat 2 x 16 getrennte Lines und der ARP -Teil hat 2x8 oder 1x16 wie das Original. Das Teil generiert soviele verschiedene Trigger/gates das ich garnicht weis wie ich anfangen soll :D Vieles ist auch hier wieder vorgepatched. Die Idee war ja 2 völlig unterschiedliche Systeme miteinander zu "verschwurbeln" die sich dann gegenseitig modulieren. 5 Reihen untereinanderklatschen kann ja jeder..Ist aber auch genauso "langweilig" derweil dabei keine "Grooves" entestehen. Auch habe ich hier mit annähernd 100 Patchbuchsen nicht rumgegeizt! Welches Teil ist schon so flexibel. Der obere Teil ist schon fertig und wird zu einem Testlauf bald zu dem guten Jörg gehen. In der zwischenzeit finalisiere ich noch den 1601 Arp. In so einem Project steck schon wieder ein ganzes Jahr Arbeit um es zur Serienreife zu bringen. Und auch hier mal noch ein "Sorry" das die ganze Geschichte etwas länger dauert wie geplant. Ich bin ja auch nur eine kleine "ONEMANBAND" :D
 
A

Anonymous

Guest
War das überhaupt mal als DIY geplant?

Ich kann mich nur erinnern, dass der SEMTEX mal als DIY geplant war. :?

Den Preis finde ich gemessen an der Qualität der Komponenten (vorausgesetzt es sind wieder Spectrol-Potis und Switchcraft Buchsen drin) und angesichts der Tatsache, dass hier 2 unabhängige Sequencer + diverse Tools drin sind, ziemlich gut.

Alleine was Du bei DIY für ein ordentliches Gehäuse zahlen würdest, wenn es nicht total nach DIY aussehen soll ...
 
Jörg

Jörg

||||||||||
Ich brauche auf jeden Fall die Infos, was da wie vorgepatcht ist, ansonsten krieg ich die Krise! ;-)

Aber ich freu mich schon! :frolic:
 
island

island

Modelleisenbahner
ANYWARE schrieb:
Und auch hier mal noch ein "Sorry" das die ganze Geschichte etwas länger dauert wie geplant. Ich bin ja auch nur eine kleine "ONEMANBAND" :D
Da mach Dir mal kein Kopf. Wunder(kisten) brauchen ihre Zeit und Basta! ;-)

Obwohl ich sagen muß ich platz bald vor spannung :P


@Jörg: Da kommt der neid auf :evil:
 
Jörg

Jörg

||||||||||
island schrieb:
@Jörg: Da kommt der neid auf :evil:
Naja, ist ja "nur" die obere Hälfte. Bis es komplett ist, scheint es ja noch ein wenig zu dauern.
Vielleicht gar nicht so schlecht, sonst wäre ich vielleicht überfordert. ;-) ;-)
 
ANYWARE

ANYWARE

|||
Dafür macht er mit seinen VCO´s ja auch schon einen coolen Sound. Der ertse SEQ. der auch Muzig alleine spielt :D Ein VCF wollte ich nicht auch noch einbauen.....
 
ANYWARE

ANYWARE

|||
Jep. 2 Stück :D Hab sogar als Standardinput noch ein Noise spendiert. Er ist ein Teil vom S+H. Der andere kann man reseten und schon TB 0815 Sounds zaubern. Ich mein ja mit dem CvLfo oder der Clock. Da müssen wir noch einen Crash-Kurs machen :D Selbst die Multies sind vorgepached.....
 
island

island

Modelleisenbahner
Himmel hilf, wer macht denn da eine Beschreibung von ;-)
Da muste ja Kurse für anbi....
Ach jetzt hab ich's, das Teil is soooo günstig Tommy lebt von den Schulungen dafür :D :D


SUPER, der Mann, einfach SUUPER :P
 
tronique

tronique

Synthesist
kann das Kaschtl auch so richtig hin und her, und vor und zurück, und überhaupt ...?
 
ANYWARE

ANYWARE

|||
Schulung??? COOL! Das wird aber lutztigg. Bin mal gespannt wer da mit mir einen Lehrgang durchzieht und am nächsten Tag kein Koppweh hat 8)
Also noch : oben ist mit hin und hin und her,
unten 1601 ARP like random und skippy :D
 
H

HPL

.
ANYWARE schrieb:
Schulung??? COOL! Das wird aber lutztigg. Bin mal gespannt wer da mit mir einen Lehrgang durchzieht und am nächsten Tag kein Koppweh hat 8)
Also noch : oben ist mit hin und hin und her,
unten 1601 ARP like random und skippy :D
und wenn dann der untere den oberen....
ohh ich seh da soviele möglichkeiten.
Big up Tommy, der ist ein must have für mich.
ich geh jetzt mal in park. paar handtaschen besorgen damits mit der finanzierung klappt :)

bei deinem schulungen müsste man dann ja eh ne woche einplanen. wenn jeden tag nur 5% hängenbleiben :prost:

Ich freu mich schon wenn ich dan mal in zig jahren keine tapete mehr brauch weil alles voller tommis schwarzer wunderkisten ist ;-)
 
ANYWARE

ANYWARE

|||
Oben mit Unten! Das ist ja die Idee von dem ganzen Teil. 2 Systeme die völlig verschieden sind und doch alles zusammen haben. Was der eine nicht kann, macht der andere Teil. Iss ja mal was Neuezz. Und 5% ist auch ganz schön hoch gegriffen :D 8)
 
S

serenadi

.
intercorni schrieb:
Ansonsten schade, dass aus dem damaligen DIY Projekt nichts geworden ist, denn ein fertiges Gerät entspricht nicht meinen Vorstellungen. Auch nicht preislich.
Dem kann ich mich anschließen.

sonicwarrior schrieb:
War das überhaupt mal als DIY geplant?
Ja, eigentlich war die Intention eine ganz andere.
Werden sich wahrscheinlich sehr wenige von denen, die da den Anfang gemacht haben leisten können.
Aber die Diskussion hatten wir ja schon.

www.Sequencer.de/synthesizer/viewtopic.php?t=2634
und
www.Sequencer.de/synthesizer/viewtopic.php?t=288
 
A

Anonymous

Guest
Naja, also mit nem einfachen Sequencer hat das aber auch nix mehr zu tun
und jeder ist ja frei, selber so nen Projekt als DIY zu starten, von daher finde ich die Diskussion in der Richtung etwas müßig.

Aber ich bin ja auch quasi vom Anyware Clan. ;-) :lol:
 
S

serenadi

.
sonicwarrior schrieb:
...von daher finde ich die Diskussion in der Richtung etwas müßig.
ich mein ja nur ... wäre das Projekt, wie am Anfang geplant (und auch von Tommy gepostet) modular durchgezogen worden, hätte jeder was davon haben können.
 
A

Anonymous

Guest
serenadi schrieb:
ich mein ja nur ... wäre das Projekt, wie am Anfang geplant (und auch von Tommy gepostet) modular durchgezogen worden, hätte jeder was davon haben können.
Naja, wie gesagt: Es spricht ja nix dagegen, das als neues DIY-Projekt zu machen.

Sowas ist aber alleine kaum zu packen, da müssten schon mehrere gemeinsam dran arbeiten und die Laufzeit wäre dann wohl auch was länger.

Also ich bin jedenfalls erstmal gut bedient mit Projekten.
 
 


News

Oben