Kann man externe Spuren dazukaufen

F

Frank_9

...
Habe den MC 101 von Roland und ich möchte dieses Gerät weiter benutzen.
Es hat aber nur 4 Spuren. und ich hatte gerne insgesamt 8. Gibt's da was von Roland oder einer anderen Firma?
Den MC 707 finde ich vom Display zu schwer lesbar.

Oder ganz blöd, 2x MC 101 nebeneinander? Was geht? Kenn mich da nicht aus.
 
F

Frank_9

...
Ach ja, die Looperfunktion kenne ich, ersetzt aber keine Spur.
 
Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Ergänzend zur MC-101 vielleicht eine AKAI MPC? Sie hat ganz viele Tracks und kann MIDI.
Die MC-101 per MIDI anschließen und 4 Synth-Sounds der MC-101 per MPC ansteuern.
Den Sequencer der MPC benutzen, und Drums könnten auch von der MPC kommen, und weitere Sounds.
Aber wenn die MPC keine Sounds liefert, wie Roland MC-101 sie liefert, dann eben solche Sounds von der MC-101 spielen lassen.
Zwei Stück MC-101 müssten im Prinzip auch funktionieren, sofern man sie zuverlässig untereinander synchronisieren kann. Dann müsste man noch die Audio-Ausgänge mittels eines Mixers zusammen mischen.
Kann Sinn machen, wenn man sowohl Drums als auch Synthis mit der MC-101 machen möchte, aber 4 Tracks nicht ausreichen.
Der Vorteil wäre, dass man an beiden MC-101 unterschiedlich Reverb einstellen könnte, und die einen Sounds würden z.B. in den längeren dunkleren Reverb spielen für Flächen usw., und andere Sounds in den kürzeren helleren Reverb für Sachen, die eher in den Vordergrund gemischt werden sollen.
 
psilo-core

psilo-core

||
Habe den MC 101 von Roland und ich möchte dieses Gerät weiter benutzen.
Es hat aber nur 4 Spuren. und ich hatte gerne insgesamt 8. Gibt's da was von Roland oder einer anderen Firma?
Den MC 707 finde ich vom Display zu schwer lesbar.

Oder ganz blöd, 2x MC 101 nebeneinander? Was geht? Kenn mich da nicht aus.
Stimmen dazukaufen wird schwierig :)
Wenn die MC101 Midi-Sync hat, dann kannst du auch zwei nenbeneinander stellen. Allerdings hast du dann auch zwei Signale (von jeder MC101 eines), die du dann Mischen musst.
 
F

Frank_9

...
Dann müsste man noch die Audio-Ausgänge mittels eines Mixers zusammen mischen.

Hast du mal ein Beispiel, was für ein Gerät du meinst?
Stimmen dazukaufen wird schwierig :)
Wenn die MC101 Midi-Sync hat, dann kannst du auch zwei nenbeneinander stellen. Allerdings hast du dann auch zwei Signale (von jeder MC101 eines), die du dann Mischen musst.
Im Manual steht:
The MC-101 can synchronize with a TR-8s by connecting the units via a commercially available MIDI cable.

Meinst du das?
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Habe den MC 101 von Roland und ich möchte dieses Gerät weiter benutzen.
Es hat aber nur 4 Spuren. und ich hatte gerne insgesamt 8. Gibt's da was von Roland oder einer anderen Firma?
Den MC 707 finde ich vom Display zu schwer lesbar.

Oder ganz blöd, 2x MC 101 nebeneinander? Was geht? Kenn mich da nicht aus.
du kannst ein weiteres Gerät anflanschen, noch eine MC101, ein MV1 oder MC707 - oder auch was anderes von anderen Herstellern. Wenn dir aber der Workflow gefällt und dir schlicht Spuren fehlen, dann diese.
Also ja, 2x MC101 geht.
Falls das eher MIDI ist, ginge auch ein Loopa (Midiphy) oder etwas in der Art. Wenn es Audio ist, gibt es auch da eher Looper und auch weitere Groovemaschinen die das anbieten - sind aber noch immer nicht so viele.
 
Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Hast du mal ein Beispiel, was für ein Gerät du meinst?
Das ist hier nur ein Beispiel:


Es gibt kleiner, es gibt größer, es gibt mit eingebautem Audiointerface für Computer usw.

Oder wenn du als Ergänzung zur MC-101 ein anderes Gerät wie z.B. AKAI MPC mit einem Audio-Eingang (Stereo) kaufst, dann könntest du die MC-101 im Prinzip auch da einspeisen.
 
GASmann

GASmann

Moogerator
Falls das eher MIDI ist, ginge auch ein Loopa (Midiphy) oder etwas in der Art.
@Moogulator , würde das gehen? Wenn ich die 101 über einen Midi-Looper ansteuere und alle ihre 4 Spuren darüber nutze, dann kann ich sie doch nicht erneut und zusätzlich nutzen, weil die Klangerzeugung ja nur 4 Spuren hat.
Anders sähe es m.E. aus, wenn der Looper nur 2 Spuren anspricht und ich somit weitere 2 "frei" habe.

Oder wo ist mein Denkfehler? Danke!
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Ein weiteres Gerät hat natürlich eigene Spuren, hängt dann natürlich von dessen Fähigkeiten ab, zweite MC hat einfach genau diese Möglichkeiten dann nochmal - du braucht keinen Verlust einzuplanen, Synchronisiert laufen sie ja dann identisch miteinander. Mit 2 MCs hast du halt 8 Spuren. Ist ja logisch.

Soweit ich weiss, dürfte jedenfalls die MC die gleichen Spurtypen haben wie die MC707.
 
GASmann

GASmann

Moogerator
Ah ok, du meintest also "2x MC-101 + ggfs. Midi-Looper" und nicht "1x 101 + Looper", um damit auf die gewünschten 8 Spuren zu kommen - hatte dich dann falsch verstanden. Danke!
 
 


News

Oben