Kontakt5 scripting, kann das wer?

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Xenox.AFL, 26. März 2015.

  1. Xenox.AFL

    Xenox.AFL engagiert

    Hallo zuammen,

    baue gerade ein kleines Instrument und habe einige Probleme beim scripten, bin noch relativ neu dabei, jemand hier der sich mit dem scripten von Kontakt auskennt und mir evtl. bei meinem Problem helfen kann? Ich hab's schon bei NI direkt gepostet aber im Forum scheint nicht viel los zu sein...

    Frank
     
  2. Xenox.AFL

    Xenox.AFL engagiert

    Re: Kontakt5 scriptprobleme...!

    Ja ja, danke für den Link, kenn ich natürlich...!

    Frank
     
  3. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Ja, ich kann das eigentlich ganz gut. Ist ein wenig her, aber man kommt ja schnell wieder rein.
    Was ist das Problem?
     
  4. Xenox.AFL

    Xenox.AFL engagiert

    Super, irgendwie findet man nicht viel Leute die das können, dann lege ich mal mit meinem kleinen Problem los.. ;-)

    Ich möchte eine Art "Gate" bauen mit dem Step Sequencer (Table), mein Scrip sieht bisher so aus und leider weiß ich jetzt nicht wie ich das hinbekomme dass die Table aufs Volume geht, weißte...? Achja, und den Sequener on/off button funxt auch noch nicht... Alles andere was ich so eingebaut habe, läuft...

    Mein Script sieht bisher so aus...

    [​IMG]

     
  5. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Ich glaube, das wird so nicht funktionieren. Ich komme jetzt gerade nicht an meinen Sequnzercode ran aber im Kontakt Paket gibt es ja einige Sequenzer, da kannst Du Dir das mit dem Button anschauen. Der Sequenzer muß quasi dei ganze Zeit laufen. Der Button selber sorgt nicht dafür, daß dann eine seperate Start/Stop Routine angesteuert wird.

    Was das Volume angeht, so kannst Du evtl. einen CC-7 Wert senden.
     
  6. Xenox.AFL

    Xenox.AFL engagiert

    Ich glaube, hoffe, das der Button das "kleinere Übel" ist... Wichtig für mich wäre es erst einmal, wenn der Sequencer an sich erstmal laufen würde...! In der Kontakt Lib sind wirklich einige Scripts dabei, da schaue ich noch einmal rein, aber so weit ich mich erinnern kann, konnten die alle viel, viel, mehr als ich haben wollte...

    Frank
     
  7. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Es kommt bei KSp Sequencern auf die Grundstruktur des Codes an. Schau Dir mal an, wie die da irgendeinen Sequnzer programmiert haben. Dann siehst Du, was ich meine.
     
  8. Xenox.AFL

    Xenox.AFL engagiert

    Habe ich zwar, schaue aber trotzdem nochmal gerne rein.. Wichtig ist es mir trotzdem dass das funxt was ich vor habe, mit der Struktur und so bekomm ich hin bzw. habe ich mich eigentlich auch gehalten...

    Frank
     
  9. Xenox.AFL

    Xenox.AFL engagiert

    Ich habe jetzt selbst einiges hinbekommen und bin soweit echt zufrieden... Resultat sieht bisher so aus...


    src: https://youtu.be/OZkEDD4Mii8


    Frank
     
  10. PySeq

    PySeq eingearbeitet

    Klingt sicherlich spannend. Was genau ist davon auf das Skripting zurückzuführen?
     
  11. Xenox.AFL

    Xenox.AFL engagiert

    Das komplette Script habe ich selber geschrieben, der Teil da oben ist der Anfang von meinem Sequencer, mehr nicht...

    Frank
     
  12. PySeq

    PySeq eingearbeitet

    Ja, ok, aber welchen Anteil hat das Skript genau an dem Sound in dem Youtube-Video?
    Ich hab' ja kein Kontakt. Steuert das Skript, inwieweit sich der Klang von Samples im Zeitablauf entwickelt? Oder definiert das Skript den Klang selbst (so wie bei CSound)? Oder ist Dein Skript "nur" ein normaler Sequenzer? So meinte ich die Frage.
     
  13. Xenox.AFL

    Xenox.AFL engagiert

    Ach so meinst das, ja, indem Fall macht das Script nur die Effekte bzw. der Sequencer macht sozusagen ein "gate" auf Volume, delay, lofi etc. kann und ist eingeschaltet, die Sounds an sich sind samples, geloopt...

    Frank
     
  14. PySeq

    PySeq eingearbeitet

    Ah, ok. Danke.
     
  15. Xenox.AFL

    Xenox.AFL engagiert

    Würde mich natürlich freuen wenn sie doch noch jemand findet der Scripten kann, hehe... Aber vorerst habe ich das mal selber weiter verfolgt und soweit auch mein scripting verbessert... Schon ganz geil was man damit machen kann...

    Frank
     

Diese Seite empfehlen