Korg EX-8000 Erweiterung

J

Jockel

.
Hallo,

habe gerade für den "kleinen Hunger zwischendurch" einen Korg EX-8000 gekauft und würde das Teil gerne möglichst auf Multimode und Splittingfunktionen erweitern. Bisher kenne ich so etwas nur von Musitronics. Da ich aber keine Antwort auf Mails bekomme (vielleicht gibt es die auch gar nicht mehr), würde mich interessieren, ob es Alternativen dazu gibt. Internetrecherchen helfen da wieder mal nicht sehr viel weiter.

Problematisch ist allerdings wahrscheinlich noch, dass das Schätzchen eine zustätzlichen Audio-Eingang und erweiterten Speicher hat.

LG
Jörg
 
The_Unknown

The_Unknown

..
...das würde mich aber auch mal interessieren, hatte irgendwie in Erinnerung, dass die Erweiterung nur für den DW und nicht für den EX funktioniert, daher hatte ich nicht weiter geforscht, aber dort steht ja augenscheinlich auch EX, also falls Du nähere Infos hast bitte posten...
 
The_Unknown

The_Unknown

..
...Du hast keine Antwort bekommen ? Ich innerhalb von einer halben Stunde :) Hatte das dann aber doch richtig in Erinnerung:

Hallo,

Da liegt wohl ein Mißverständnis vor, es gab die Erweiterung nur für den
DW8000 nich für das Rack.

Mfg

O. Schwarz
 
A

Anonymous

Guest
Das ist ja ulkig, denn auf der Website steht das anders:

http://www.musitronics.de/german/produk ... 00_ex.html


Als ich die Korg Universe Serie produziert habe (1996) war ich extra bei Andreas Franz in Kassel. Der hatte nämlich einen EX8000EX und ich dachte es sei lohnenswert, anstelle normaler EX8000 Patches die Layers abzusampeln, denn einen regulären DW8000 hatte ich bereits abgesampelt. Im Double Mode sind vor allem hammermäßige Bässe, Leads und Pads zu machen und weil ja im Originalinstrument dann die Polyphonie halbiert wird, finde ich da Samples heute noch ziemlich praktisch.
 
J

Jockel

.
Habe auch gerade eine Mail von Musitronics bekommen:

"Die Erweiterung gab es nur für das Tastatur Modell den DW8000." (Oliver Schwarz Musitronics). Also seltsam ist das schon, denn auf der Website steht tatsächlich "Korg DW/EX 8000 Systemerweiterung". Scheint aber wohl mittlerweilen auch nicht mehr erhältlich zu sein. Hat es denn trotzdem vielleicht mal jemand ausprobiert?

LG
Jörg
 
J

Jockel

.
Wahrscheinlich lohnt es sich eher, bevor man sich den Stress mit dem Einbau hat, einfach einen zusätzlichen EX-8000 dazuzustellen. Desweiteren hat man dann ja auch volle 8 Stimmen zur Verfügung. Die Preise sind derart niedrig, dass sich eine Erweiterung sowieso nicht lohnt.

LG
Jörg
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben