Korg microSTATION speichert andere Sounds als programmiert

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von bugler, 3. April 2013.

  1. bugler

    bugler -

    Der Titel sagt es schon: Wenn ich mit dem Editor einen schönen Sound erstellt habe (von den Sample-Bänken bis hin zu den Hüllkurven usw.) und speichere ihn in den User-Bänken, ist der Sound meistens doch irgendwie anders. Filtereinstellungen, Samples und Effektsektion passen nicht wirklich dazu. Selbst wenn ich nur einen Sound aus dem Preset-Speicher in den User-Speicher kopiere ist der anders :shock:

    Gibt es da eine Lösung?
     
  2. bugler

    bugler -

    Re: Korg microSTATION speichert andere Sounds als programmie

    Hat jemand auch mit anderen korg-Workstations Erfahrungen dieser Art gemacht - und weiß einen Tipp, der bei denen geholfen hat?
     
  3. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Re: Korg microSTATION speichert andere Sounds als programmie

    Evtl. hängt es mit den verschiedenen Modi zusammen? Program, Combi, Song usw.? Weil in jedem Mode gibt es bei KORG eigene Effekt-Einstellungen, und Programs können nur im Program-Mode editiert werden mit den Program-Effekt-Einstellungen. Wenn man die Programs im Multi-Mode einsetzt, gelten die Multi-Mode-Effekt-Einstellungen. Im Combi-Mode die eigenen, und im Song-Mode auch ihre eigenen. Man kann bei KORG die Effekte zwar i.d.R. per COPY übernehmen. Die Effekte werden aber halt nicht automatisch mit übernommen. Evtl. liegt's daran, dass du unterschiedliche Klangergebnisse hörst?...
     
  4. bugler

    bugler -

    Re: Korg microSTATION speichert andere Sounds als programmie

    Danke für den Hinweis. Ich nutze die microSTATION eigentlich immer im Program mode, da ich mit dem Sequencer nicht warm werde. Das Gerät darf eigentlich nur bleiben, weil es ein paar sehr schöne Pads und andere brauchbare Sounds hat.

    Der Speicher-Bug (falls es keine Fehlbedienung ist) drückt sich auch in anderen Hüllkurven- und Filtereinstellungen aus. Also konkret statt Notch und Lowpass seriell einmal 24dB LP. Ich stehe da ehrlich gesagt recht ratlos vor. Zumal manche Sounds, die das Gerät mit Editieren kann, wirklich klasse sind.
     

Diese Seite empfehlen