Kraftwerk - Geheime Einblicke

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Vintage Dream, 2. Juni 2013.

  1. Vintage Dream

    Vintage Dream bin angekommen

  2. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    Re: Geheime Einblicke

    ...jetzt fühl ich mich, als wär ich Spion...
     
  3. Vintage Dream

    Vintage Dream bin angekommen

    Re: Geheime Einblicke

    Das das so schnelle weg is hätte ich nicht gedacht!!!

    Respekt !

    war ca. 12 h online
     
  4. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    Re: Geheime Einblicke

    Also, ich kanns noch sehen.
     
  5. mookie

    mookie B Nutzer

    Re: Geheime Einblicke

    Ich nicht
     
  6. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    Re: Geheime Einblicke

    ja und was gabs jetzt da zu sehen?

    :roll:
     
  7. VEB_soundengine

    VEB_soundengine bin angekommen

    Re: Geheime Einblicke

    einen ms20 von innen ? :roll:
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Geheime Einblicke

    das Video ist weg, was war da zu sehen? Screenshots?
     
  9. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski bin angekommen

    Re: Geheime Einblicke

    erst neugierig machen und dann im Regen stehen lassen ist unfair
    Also was war's denn nun ?
     
  10. Vintage Dream

    Vintage Dream bin angekommen

    Re: Geheime Einblicke

    Es war ein Video vom Kraftwerksetup aufgenommen in der Tate Gallerie in NY.

    Die Aufnahmen wurden aus der Vogelsperspektive (von einem oberen Stockwerk ) gemacht und zeigten detailiiert alle Konsolen der KW Musiker mit allen / wenigen Gerätschaften.
    Weiterhin wurden die kompletten Audio- Video- Computersetups gezeigt.

    Die Qualität war mäßig, da durch eine Galsscheibe gefilmt man konnte aber alles erkennen.

    LG
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Geheime Einblicke

    Screenshot gemacht? Wohl nicht. Schade.
    Aber die haben bestimmt auch nur ... Synthesizer halt.
     
  12. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Re: Geheime Einblicke

    Habe das heute früh via Waldorf User-Forum gesehen. War doch eher langweilig. Irgendwelche Midi Controller Keyboards und eine NI Machine, oder so was in der Art.
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Geheime Einblicke

    Achso, ich hab hier mal vor einiger Weile ein Bild reingestellt wo man div. Doepfer-Controller sehen kann …
    Aber das ist dann wohl Zeit das in den On Topic Bereich umzuziehen.
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Geheime Einblicke

    Ok: vrnl:
    Computer, sieht nach Mac-Tastatur aus (wäre besonders für K, ist der Neue und M-Audio Trigger Finger)
    trackball und Shuttle Controller

    Fritz: Maschine, Doepfer R2M, Alesis iodock und ipad, PC, Steinberg Controller cmc

    Henning: Remote SLmk2 und Keyboard, Nanocontrol (knöpfe) - Standard-Controller und computer.

    Ralf: Micro und Tastatur, offen, DIY-Style. iPad mit Notizen- sieht nach den Texten aus.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

  16. Re: Geheime Einblicke

    :lollo: :selfhammer:
     
  17. mookie

    mookie B Nutzer

    Re: Geheime Einblicke

    Fahrn fahrn fahrn auf der...
    äääh wo nochmal, verdammt wo hab ich jetzt grad meinen Spickzettel hingelegt?
     
  18. khz

    khz D@AU ~/Orwell # ./.cris/pr.run

  19. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Re: Geheime Einblicke

    Sieht irgendwie öde aus, wie in einem Office. Aber haben sie sich nicht mal als Musikarbeiter bezeichnet? Pass dann ja.

    Das hier macht doch mehr her, oder?
    [​IMG]
     
  20. Zotterl

    Zotterl Guest

    Re: Geheime Einblicke

    Herbie Hancock...
     
  21. intercorni

    intercorni aktiv

    Re: Geheime Einblicke

    Das zeigt doch ganz deutlich, dass die Werkzeuge unerheblich sind.
     
  22. Jörg

    Jörg |

    Re: Geheime Einblicke

    Aber nur wenn einem der Sound egal ist...
     
  23. intercorni

    intercorni aktiv

    Re: Geheime Einblicke

    Kraftwerk haben live einen erstklassigen Sound!
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Geheime Einblicke

    doch mehr equipment als ich dachte. dass man keine synthesizer sieht, überrascht mich nicht.

    denke einiges davon ist auch für das visuelle.

    naja, loops und samples kann man mit jedem equipment abfeuern.
     
  25. recliq

    recliq Tach

    Re: Geheime Einblicke

    Kann mir mal jemand erklären warum das so geheim ist bzw. gehalten wird oder besser werden soll?
    Ist ja nun wirklich nicht irgendwelche geheime Stealth-Synth-Technologie, oder? :agent:
     
  26. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Geheime Einblicke

    Irgendein Mensch muss das von oben gefilmt haben und das ist halt vermutlich nicht im Sinne der Band.
    Was man aber sicher vorher schon wusste ist "Alters, du weisst doch wie man heute Musik macht". Und grade hier würde ich erwarten, dass hier keiner mehr glaubt, dass die total anders arbeiten als "wir". Warum auch? Was hat man erwartet? Weil sie Pionierarbeit geleistet haben? Ja, klar. Aber viele Acts sehen heute so aus. Man kann es mit Stil machen oder einfach seinen Rechner hinstellen.

    Ich gehe mit dem Laptop zur Arbeit und mache meinen Job - Computerliebe und so weiter - das ist was sie besungen haben und auch tun. Wundert sich jetzt jemand, dass sie das ... machen?
    Und das sie nicht mit Vintage-Synths auf die Bühne gehen ist auch klar - Jarre macht das, aber nicht Kraftwerk. Die sind schon für sich genug Vintage weil eben schon lange dabei. Sich neu erfinden oder nochmal Synthpop erfinden? Mit dem bisherigen Konzept werden sie das bleiben was sie sind und geleistet haben. Man könnte vollkommen neu beginnen. Aber sie werden sicher auch nicht für ein Produkt werben. Alles zu und Kraftwerk dran schreiben. Keine Firmenlogos oder sowas. Ich finde es gut, dass es so gesehen sogar gemischt ist. Win7werk iOs Sony Arp. Pöööh.
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Geheime Einblicke

    Es geht doch wirklich nicht darum, wer, wann und wie gearbeitet hat oder heute arbeitet, noch darum, welche Geräte eingesetzt wurden bzw. werden. Wer so argumentiert, hat Kraftwerk nicht einmal im Ansatz verstanden. Ich habe damals auch einen Minimoog, eine ARP 2600 und zwei EMS Synthi (A und AKS) besesssen, dennoch ist mir weder Autobahn noch Radioaktivität eingefallen. Du kannst dir bei Herrn Wiechers auch einen Sequenzerschlips bestellen, bist trotzdem nicht Kraftwerk.
     
  28. mookie

    mookie B Nutzer

    Re: Geheime Einblicke

    Richtig.
    Von daher fand ich die Einblicke auch recht uninteressant. Die haben halt Zeug, aha.
     
  29. Re: Geheime Einblicke

    es wäre konsequent, wenn kraftwerk zu ihren konzerten selbst nicht mehr erschienen und stattdessen 4 laptops auf den tisch stellen
    das wäre fast philosophisch

    ähnlich wie die roboter damals
     
  30. recliq

    recliq Tach

    Re: Geheime Einblicke

    Ich habe Kraftwerk 1998 auf dem Roskilde Festival gesehen und damals hatten die noch jede Menge analogen Kram dabei wenn ich mich recht erinnere.
    Es war auf jedenfall vom Sound her das eindrucksvollste Konzert, das ich bisher gesehen habe! :adore:
     

Diese Seite empfehlen