Kürzlich mal live gespielt..

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von bratze, 24. Mai 2011.

  1. bratze

    bratze Tach

    Hab' kürzlich mit nem Freund zusammen auf ner Privat-Party in Frankfurt gespielt. 50 gute Leute, Wohnzimmer und Küche. War lustig. Leider spielen wir eher selten live.. :roll:
    Housig bis technoid, kleines Euqipment: 2x ableton, 2x APC40
    Leider nicht die beste Soundqualität..

     
  2. CS1x

    CS1x Tach

    0:00 bis 1:08 ist gut
    2.14 bis 2:47 ist Klasse, bis es melodisch wird ab dann schmeckt es mir nicht mehr
    5:22 bis 6:20 Super Klasse :D

    Bitte mehr davon :D
     
  3. Da sind echt sehr feine Abschnitte dabei! :supi: :supi: :supi:

    Wie ist denn die Aufteilung zwischen Euch zwei?
     
  4. bratze

    bratze Tach

    Wir spielen im PingPong-Verfahren.
     
  5. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Der eine macht ping, der andere pong ... :mrgreen:

    Nee im Ernst, find ich gut! Alles von euch oder ist das eher ein DJ Set?
     
  6. Ihr seid also quasi die zwei Platten eines (nicht vorhandenen) DJs?
     
  7. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Wer das eingängig/uniforme Gestampfe verlässt und sich mit Sachen wie Tonarten, Akkorden oder gar Melodien befasst, begibt sich auf ein gefährlich dünnes Eis ;-)
    Allerdings sind oft auch die Hörer überfordert
     
  8. CS1x

    CS1x Tach

    Verstehe nicht ganz was du meinst, ein mal für mich ins strassen Deutsch übersetzen Bitte wens geht :lol:
     
  9. Er bezieht sich auf "ist Klasse, bis es melodisch wird". Dich stört der Wechsel in klassische Harmoniefolgen. Er vermisst gerade solche Harmoniefolgen.
     
  10. CS1x

    CS1x Tach

    aha ok

    na ja stören tut es nicht, man kann ja nicht jedem Recht machen das ist klar.
     
  11. bratze

    bratze Tach

    Leider können wir (Ping & Pong) nicht oft zusammen musizieren, deshalb macht quasi jeder sein eigenes Ding. Man hört schon gewisse Unterschiede raus, aber wa soll's..
    Ja Harmonien sind in der Tat schwierig, aber ich finde doch das es hier und da auflockert und ein paar Ohren erfreut.
     
  12. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Du kennst mich schon ganz gut. Ich finde, Drums und Bass sollten füllen und begleiten. Ich mag auch keine Autos ohne Karosserie die nur aus Antrieb bestehen.
    Wenn schon Tonarten/Akkorde usw, dürfen sich auch einen erkennbaren Zusammenhang haben. :)
     
  13. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    sicher, aber mit rein zufällig eingestreute Akkorde oder Tonartenwechsel sollte man Klaus Schulze überlassen. Gerade in so einer zu 99% von den Beats getriebenen Musik sollten sich diese dann zu wiederkehrenden Mustern, so eine Art Simple-Melodie wiederholen. Schwer ist es mit Harmonien nicht wirklich weil der Rest mehr oder weniger zu allem passt
     
  14. s-tek

    s-tek Tach

    schöner house. hört man selten heute. weiter so :)

    übrigens: melodien sind schwul. es geht um groove! :mrgreen:
     
  15. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    ...ja, ja, ja!
    Mehr Schwulinsky-Kram und Monotone Grooves und Akkorde, ich mag alles wenns nur gut ist!!!
     
  16. bratze

    bratze Tach

    Warum soll man denn Akkorde oder Tonartenwechsel KS überlassen?? Du solltest meine Wechsel von Tonarten mal hören! :mrgreen:

    Wenn die Melodie gut ist?? Muß halt nur die richtige sein
    [​IMG]

    Wobei eher der Begriff "Melodie" unpassend in zeitgenössischer, elektronischer Clubmusik scheint.

    Wie definieren Sie "Melodie"?? :school:
     
  17. bratze

    bratze Tach

    übrigens.. Danke auch für's Feedback
     

Diese Seite empfehlen