Laptop-Empfehlung für DAW gesucht

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von speedsol, 14. März 2015.

  1. Hallo zusammen,

    ich brauche mal wieder eine neuen Laptop zum produzieren, weil meiner schon fast auseinanderfällt... :roll:

    Ich nutze seit 3-4 Jahren einen damals schon sehr günstigen Lenovo Thinkpad, mit 2x2,3 CPU, 4GB RAM, WIN7. Fürs Aufnehmen von externem Gear mit FL Studio 10 plus einige VSTs hat es oft sogar gereicht, für die neuere FL Version und neueres Windows wird man wahrscheinlich etwas mehr brauchen, aber ansonsten keine extremen Ansprüche. Gerne live-tauglich, also robust und kompakt.

    Budget ist bis €999. Bin für jeden Tipp dankbar, entweder bestimmte Geräte oder worauf ich achten soll oder in welchen Shops bestellen. Über die Suchfunktion bin ich nicht schlau geworden.

    Vielen Dank :nihao:
     
  2. mark

    mark -

    Ich habe ein Thinkpad T410 und bin mit Linux / Renoise sehr zufrieden, Ableton oder Bitwig würde den Rechner wesentlich mehr belasten. Auf der anderen Seite verwende ich so wieso nie mehrere synth Plugins gleichzeitig sndern erwende den Plugin Graber von Renoise oder Render die Spuren ab, so komme ich nie über 10 % CPU. Ich glaube das mir mein T410 noch 3 bis 5 Jahre gute Dienste leisten wird, vor allem hat das T410 Firewire. sollte ich mir ein neues Laptop kaufen wollen würde ich bei der Thinkpad T Serie bleiben nur ein neueres Modell. Da jetzt windows 10 vor der Tür steht würde ich erst noch warten, wegen der Treiber. Nicht das man sich eine Kiste anlacht für die es unter windows 10 zu Problemen kommt. ein Problem das ich unter Linux zum Glück nicht kenne, denn anders als bei windows ist es so, das man mit jeder neuen Version von Ubuntu davon ausgehen kann das immer mehr Hardware Out of the Box unterstützt wird. Bei windows ist es halt leider anders rum, bei jeder neuen Version geht erst mal gar nix (Treibermässig). Windows 10 verbraucht mir ausserdem zu viel Power, ich bleibe schöön bei Linux, dann brauche ich mir keine Gedanken um zu wenig Ram oder CPU Power machen, eine SSD ist alerdings immer eine Empfehlung wert, erst recht unter Windows.
     
  3. starcorp

    starcorp aktiviert

    Ich habe mir vor einiger Zeit ein dell precsion 4700 gebraucht gekauft. Für ca 1000€

    Jan
     

Diese Seite empfehlen