Leatherstrip Bässe

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von studio-kiel, 6. April 2009.

  1. studio-kiel

    studio-kiel aktiviert

    Weiss jemand, wie er seine Bässe baut? Scheint ja ein bisher gut gehütetes Geheimnis zu sein, da ich Sounds, wie er sie benutzt noch nirgendwo bei einem anderen Künstler gehört habe. Die klingen echt satt und fett - total eigenständig - damals, wie heute.

    EDIT: gerade in einem Forum gefunden, dass es eine Mischung aus MoogSource und DX7 sein soll...

    Weiterhin hat er, glaube ich, eine bestimmte Spielweise mit den Taktarten, damit die Bassläufe so klingen, wie sie klingen.

    In einem Interview hat er mal gesagt, dass er jetzt nur noch Software benutzt und sich alle alten Sounds darauf nachgebaut hat. Die hat er echt 1:1 umgesetzt bekommen...
     
  2. bei seinen alten sachen hat claus sehr viel mit oberheim matrix 6, dx7 und sampler gearbeitet. hört man gut raus, zB auf troment me... eigentlich alles von science for the satanic citizen bis solitary confinement. selbiges soundbild hat die sehr empfehlenswerte erste lp der band seines bruders, und zwar "assassins dk united" von den psychopomps, jedoch mit mehr gitarren samples. vermutlich auf dem gleichem equipment produziert.
     

Diese Seite empfehlen