Line-Mixer DIY?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von efendi, 8. Dezember 2008.

  1. efendi

    efendi -

    Hallo,

    da es keinen Hersteller gibt, der mir ein Angebot für einen extrem kleinen (10 cm mal 10 cm mal 4cm) Mixer macht hier meine Frage gibt es Pläne zum selber bauen?

    ich benötige:
    3 mal Line-Stereo-IN
    1 mal Stereo-OUT

    für die Eingänge Gain und Bal
    für den Stereoausgang einen Dreiband-EQ und ein Mastervolume

    das Ding sollte auf großen Klinken aufbauen und entweder passiv oder BESSER mit einer Art Aufholverstärker arbeiten.

    Gibts da schon Anleitungen und Ideen oder muss ich da von Vorne anfangen?

    besten Dank

    e.
     
  2. efendi

    efendi -

    ja - an und für sich nicht schlecht aber halt wieder etwas fürs rack und auch etwas zu groß...ich hätte gerne alles als miniaturausgabe...

    e.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    bei MFOS gibts ne platine,
    die ist 12,5 x 13.5 cm
    EQ ist da nich, dafür hast FX sends
     

  4. Ick weiss nicht, aber den hab ich selber und billiger wirds beim Selbstbau wahrscheinlich auch nich!
    http://www.dj-palace.eu/Edirol-M-10-MX::175555.html
     

  5. Ick weiss nicht, aber den hab ich selber und billiger wirds beim Selbstbau wahrscheinlich auch nich!
    http://www.dj-palace.eu/Edirol-M-10-MX::175555.html.

    Es gibt den aber auch für 89,00 Euro bei ebay .
     
  6. trouby

    trouby -

    an sowas denk ich auch grad:
    8-16 kanäle, mono genügt, nur die analogen teile.
    hab mal den b*** minimixer nachgeschaut - sind 4580 drin bei +12V:
    koppel-C, log. poti, opamp (- in, + 1/2Ub, spannungsfolger), 10k koppel-R, sammelschine, aufhol-opamp (47x).
    funzt da mit dem LM358 auch??? hab genug davon :)
    überleg, ob gain notwendig bzw. mute/solo schalter...
    fader habsch: 22k & 2,2k log, hoffe macht keinen pegelunterschied...
    wäre dann ein 10-kanaler - 2x5 :D

    also spannungsfolger m. vorspannung an +in...
     
  7. Hallo
    Hmm, überleg Dir das mit den Dimensionen nochmal von der mechanischen und bedienergonomischen Seite. Gehäuserand<->Poti brauchst Du mindestens 15 mm Poti<->Poti/Buchse mindestens 20mm, Buchse. Und das ist alles ziemlich knapp. Und trotzdem komm ich immer in irgendeiner Richtung auf mindestens 12 cm.

    Du kannst natuerlich Dual_Pots nehmen, aber dann wirds zackenteuer.

    Für was für ein Einsatzgebiet willst Du das Teil denn überhaupt.

    Florian
     

Diese Seite empfehlen