-M-O-D-U-L-A-R- Meeting / Umfrage-> 3.Juni 2006

HAPPY KNOBBING find ich:

  • Ultracool -ich bin dabei und bringe alle meine Kisten mit

    Wahl: 0 0,0%
  • Prima, bin aber faul und nehme nur was Kleines mit

    Wahl: 0 0,0%
  • Supi, ich komme aber nur als Besucher

    Wahl: 0 0,0%

  • Anzahl Votes
    0

Bernie

||||||||||||||||||||||
Da allgemein Interesse an einem Modular-Meeting besteht, möchte ich mal eine kleine Umfrage starten.
Die Organisation einer passenden Location richtet sich danach, wieviel Leute kommen würden und wer was / wieviel Zeugs mitbringen würde.

Im kleineren Kreis könnte man das bei mir zu Hause machen, Platz hätte ich dafür genug. Alles analoge modulare und semimodulare Gerödel, auch DIY, könnte mit dabei sein, nur Kompaktsynthies sollten draußen bleiben...

Ach ja, Euer Wunschtermin wäre wichtig. Lieber im Winter oder erst im Mai zur Eröffnung der Grillsaison.
 

Jörg

*****
Mache auf jeden Fall mit, egal wann. Im Mai best

Mache auf jeden Fall mit, egal wann. Im Mai bestände allerdings die realistische Chance, dass ich dann mehr mitbringe als meinen Semtex. ;-)
Der Mai hätte (sofern es bei dir zu Hause stattfindet) auch den Vorteil, dass die Leute nicht die ganze Zeit in deinem Studio rumhängen (inklusive Dreck, Unordnung etc.).
Aber wie gesagt, Termin ist für mich sekundär.
 

Happy

|||||||||||
Eine tolle Idee!
Wenn auch *Modularanf


Eine tolle Idee!
Wenn auch "Modularanfänger" willkommen sind, wäre ich ebenfalls sehr gern dabei. Am liebsten auch erst im Mai aus ähnlichen Gründen wie Jörg.
 

moondust

|||||||||||
ich w

ich würde auch kommen , die ersten zwei wochen im dezember hätte ich zeit , aber im mai sage ich auch nicht nein. vieleicht kann ich was mitbringen. aber bei analogen sieht es noch düster aus bei mir. und dann wäre noch der zoll alles über die grenze . wahrscheinlich komme ich eher als besucher.
ich hätte gerade noch einen vorschlag ich gehe am 3.dez ins synthorama
das wäre auch ein auftakt
hier kann man sich informieren
http://www.amazona.de/content/peoplelou ... horama.htm
http://www.luterbach.ch/04kultur/museum/syntorama/
http://aragon.iitb.fhg.de/Music/Synthorama/
 
perfekt, war auch nah dran sone umfrage mal zu machen..
[si


perfekt, war auch nah dran sone umfrage mal zu machen..

NACHTRAG FÜR ALLE:
Am Samstag, den 03. / Sonntag den 04. Juni 2006 findet das
"Happy Knobbing" statt.


zwischentipp:
modularrechner:
www.Sequencer.de/synthesizer/viewtopic.php?t=2810

was aber seeeehr wichtig ist: wir brauchen da eine kleine koordination wer was bringt und dann auch festnageln, damit nicht alle mit nem virus kommen ;-)

aufgrund der größe meines transportvehikels könnte ich mich für so 2 schlachtschiffe bereithalten..

hätte bei speicherbaren synths nur die sorge, das der ein oder andere div. sounds löscht .. lösung dazu:
mem protect = on sollte es richten ;-)

nur ,damit keiner angst hat ;-)
synthorama ist super, kann ich jedem nur empfehlen.. liegt aber nicht direkt im zentrum der usergemeinde..

nach der karte (jepp, dafür isse gemacht worden) scheint mir , es ist sinnvoll den raum FFM oder K zu nutzen.. alternativ gibts noch im osten eine gewisse basis..

überhauptnicht in frage kämen imo gebiete wie göttingen und kassel, da da schlicht KEINER von uns ist.. (siehe karte, da ist nix!!)

also, schaun wir mal.. ich bin uneingeschränkt dafür, das EA treffen und party hatte auch gezeigt: das interessiert schon, und mehr ist nicht übel ;-)

super wäre das ganze mit ein oder zwei konzertchen einzurahmen, also ein treffen, wo die dinger auch genutzt werden..

idee 1:
jeder führt so 5min geräusch vor und stellt den synth etwas vor..
danach könnt man auch sowas wie eine abstimmung machen..

idee 2:
es gibt konzerte, die die maschinen teilweise oder wie auch immer mit einbeziehen..

idee 3:
kopfhörer sollten alle mitbringen, damit man gleichzeitig auch was hören kann, das sind INSTRUMENTE, also mehr als guckn! ;-)

idee 4: imgrunde kann das in jedem ort sein, super wäre eben ,wenn man da offiziell auch krach machen kann und da wir alle bekloppt sind (oder?), und die meisste zeit unter uns, sind die konzerte in dem falle auch so zu sehen.. oder aber öffnung für normalos mit abschlusskonzert.. das ist aber planerisch schwieriger..

noch geiler: ein gemeinsamer jam "mit alle" .. dann soll jeder zeigen, was das ding kann und wie gut er beim weglassen ist, denn es soll ja noch klingen.. kann man auch in gruppen machen ,damit nicht zu viele spielen "müssen"..
dann brauchen wir ein großes pult ;-) *G*
 

tomcat

*****
W

Würde gerne kommen. Sind bei mir aber ein paar tausend km. Im Mai könnte es evtl. gehen, da muss ich eh mal nach Deutschland.
Mitnehmen könnt ich den S1, der ist wenigstens auch Handgepäcktauglich :)

P.S. gibts auch eine Hot Rod Besichtigung? :D
 
jaja, man k

jaja, man könnte fragen, ob man nur analoge oder nur ...


imo sollte es schwerpunktmäßig interessante maschinen geben.. also lieber http://www.sequencer.de/oberheim/oberheim_xpander.html Xpander als virus, denn den kann man überall in läden sehen..
nichts gegen ebendiesen.. also .. ich würde mich freuen ,wenn es bei der auswahl um die besten und teuersten oder wie auch immer maschinen ginge.. jeder sucht, was er da am besten so bieten könnte..

hätt da also auch ne idee, ..


es ist auch wichtig, was bernie oben mit eingebaut hat:
mitnehmen einer maschine als pflicht? das könnte man auch überlegen, da dann niemand "im nachteil" ist.. selbst ,wenns nur ein www.sequencer.de/syns/casio Casio vl1 ist ;-)

naja, malsehn..

die location? das ist die frage, wo man das so machen könnte? wer oder wo ist genug platz?..

mit wievielen leuten müssten wir rechnen.. bitte hier wirklich ehrlich voten..

ich wäre auch bereit weiter zu fahren dafür... geht also davon aus, das es im 2fel weiter weg ist .. denke aber ,es sollte möglichst der mehrheit entgegenkommen..

dett schaffen wa, wa?


würd mich super freuen ,wenn hier nicht nur viele willen erklären, sondern in real auch was passiert..

wenn das kommt, könnte ich einen planungsbereich einrichten, damit jeder posten kann,was er mitbringt.. anderseits ist der reiz des unbekannten noch besser.. und wenns zwei sh7 gibt, hab ich auch kein problem damit..,


nur eins: nicht ohne musik!! das event wäre richtig cool, wenn wir nicht so wie die US-vorbilder handeln, sondern es da auch ordentlich konzerte oder zumiindestet nette noiseabschnitte gibt.. show und guckn..

die besitzer können dann bei ihren maschinchen bleiben und für fragen da sein...

die fläche die wir so brauchen ist dann halt noch auszugrübeln..

wir nehmen also die posts hier ernst, alle, die eins der ersten beiden ankreuzen : wir rechnen mit euch ;-)


vielleicht würde unser analog tommy auch kommen und das maximale an semtexen und modularzeugs mitbringen? ..
das ist ausbaubar, solang genug echte mitmacher dabei sind..

denkbar auch: tauschbörse, "flohmarkt" und so.. also maschinenhandel in echt.. mitbringen, was weg soll.. dann kann man das gleich mit "erledigen" ..

ebenso: CDs und vinyl..
 

moondust

|||||||||||
jetzt weiss ich was ich mitbringen kann . ist zwar kein synt

jetzt weiss ich was ich mitbringen kann . ist zwar kein synth . aber was das nicht jeder hat . meine ribboncontrol. die pass auch ins handgepäck und hat cv/gate
 
jajajaja... ich denke nur, es w

jajajaja... ich denke nur, es wäre sinnig, das als hauptthema zu haben und ein paar andere nebenher zu "dulden".. das ist die intention..

ist nur ein vorschlach..


aber die idee mit modular ist nicht die dümmste, auch hier könnte ich was mitbringen ;-) das ändert sich dann nicht ;-)

wüsste dann auch schon sehr genau ,was! ;-)
 

Jörg

*****
[quote:a125495e35=*Moogulator*]
denkbar auch: tauschb


Moogulator schrieb:
denkbar auch: tauschbörse, "flohmarkt" und so.. also maschinenhandel in echt.. mitbringen, was weg soll.. dann kann man das gleich mit "erledigen" ..
Das hätte was.
 

Bernie

||||||||||||||||||||||
Die Tendenz geht schon mal in Richtung Fr

Die Tendenz geht schon mal in Richtung Frühjahr, was mir auch lieber wäre.
Das Treffen könnte man dann zusammen mit einem Elektro-Kartell-Meeting durchziehen, da sind ja auch noch genug Modularschraubären.


Einige kennen ja bereits meine Location, daher folgender Vorschlag:

- Anreise ab Samstag, damit genug Zeit zum Aufbau bleibt.

- Als Aufbauplatz für die Modularen nehmen wir den großen Raum unterm Studio im EG, dort wo jetzt die Motorräder rumstehen (Mopeds kommen raus, dann ist genug Platz). Wenn wir dort links und rechts an der Wand und vor dem hinteren Fenster den Platz komplett ausnutzen, passen da locker 4 große Bierzelttische hin, das reicht locker.

- Drin ist grundsätzlich nur Zugang für die Leute gestattet, die selber ihre Synthies dort stehen haben. Das muß sein, damit nicht von Jedem daran herumgefingert wird. Wir lassen daher die Gäste / Besucher nur in kleinen Gruppen herein und nur unter Aufsicht.
Anmerkung: Es wurde zwar in den vielen Partys bei mir bisher fast nie was geklaut, aber es gibt halt Leute die immer alles angrabschen müssen. Außerdem kann es im Gedränge immer passieren, das mal ein Bierglas umfällt usw., deßhalb diese kleine Vorsichtsmaßnahme. Unsere Schätzchen sollen ja wieder unbeschadet zu Hause ankommen.

- Dazu gibts dann ein bischen Livemucke mit den Modularen (wer mag). Die edlen Synthies könnten dazu natürlich im Haus bleiben. Ich würde im Raum ein vernünftiges Monitoring installieren (wir brauchen dort eh ne Abhöre) und einfache eine Audioleitung nach draußen zur PA legen (die wird sowieso immer aufgebaut).

- Im Saloon könnten wir eine DIY-Ecke für die Bastler einrichten.
Auf der Theke kann man Sachen ausstellen und bei Bedarf am Tisch auch gemeinsam irgendwelches Zeugs zusammenlöten.

- Draußen machen wir ne Grillparty so wie immer, also spielt sich das geschehen überwiegend draußen ab.


Vorschläge? Ideen?
 

haesslich

*****
wenn das terminlich mit meinen klausuren vereinbar ist (der

wenn das terminlich mit meinen klausuren vereinbar ist (der mai scheint bis jetzt noch nicht durch eine prüfung belastet zu sein), bin ich mit meinem doepfer-koffer (= niedlich klein) dabei!
 
ja! perfekt.

damit w


ja! perfekt.

damit wäre dann auch alles geklärt in sachen location und co..
ich bring was mit.. ich gehe von nichtklauen von patchkabeln und nichtkillen von knöpfen aus ;-)

vielleicht sollte man einfach nur im beisein des eigentümers was machen,..
siehe bernie..
das reicht dann als "überwachung".. wenn keiner da ist ,solang kein zutritt..

dann klappt das auch.. obwohl ich aus den bisherigen sachen sagen würde: es scheint mir, die leute sind sehr vernünftig..


also :supi: !!
 

Bernie

||||||||||||||||||||||
[quote:32348d02ca=*tomcat*]
Mitnehmen k


tomcat schrieb:
Mitnehmen könnt ich den S1, der ist wenigstens auch Handgepäcktauglich :)

P.S. gibts auch eine Hot Rod Besichtigung? :D
Semimodulare wie der Cwejman S1 oder der Semtex sind selbstverständlich gern gesehen und willkommen.

Für die VAs, wie Virus und Nordleads etc. haben wir auch ein schönes Plätzchen:
Da draußen am Lagerfeuer höre ich schon leise das schmorgelnde Plastik knistern.......

Die Hotrods sind vollgetankt und fahrbereit.
 
semi und modular ist fein..

ok, dann vergessen wir mal m


semi und modular ist fein..

ok, dann vergessen wir mal meinen vorschlachh von oben... obwohl, manches davon find ich immernoch ganz nett..

ansteuerung: tjaaa.. da müssen wir mal reden.. vielleicht nen <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a> mitnehmen oder aber einen synth zur ansteuerung.. wobei wahre modulare brauchen nicht sowas wie eine TASTATUR ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Wenn wir dann 4 SEMTEX XL h

Wenn wir dann 4 SEMTEX XL hätten, könnten wir auch mal zusammenlegen und den Poly-Modus antesten. :)

Mai wär mir auch lieber, aber in der zweiten Maiwoche fliege ich nach Kreta zum guten Doktor (PsyKitchen Forumsmeeting).

Ob ich bis Mai ein vorzeigbares DIY-System vorweisen kann, weiss ich leider noch nicht, meine Planung sah eigentlich vor, jetzt schon ein paar Module fertig zu haben und ich hab nichtmal das Gehäuse fertig gebaut. :oops:
Die Zeit vergeht so rasend schnell, dass ich Angst kriege!
 

Rastkovic

PUNiSHER
So nen Treffen nach *amerikanischen* Vorbild w

So nen Treffen nach "amerikanischen" Vorbild wäre saucool. :) Allerdings wenn dann würd ich mangels interessanter Hardware auch nur als Besucher kommen...
 

Rastkovic

PUNiSHER
[quote:0244645524=*Bernie*]- Drin ist grunds

Bernie schrieb:
- Drin ist grundsätzlich nur Zugang für die Leute gestattet, die selber ihre Synthies dort stehen haben. Das muß sein, damit nicht von Jedem daran herumgefingert wird. Wir lassen daher die Gäste / Besucher nur in kleinen Gruppen herein und nur unter Aufsicht.
Aeh?! Wenn das so ist, dann muss ich mir wohl bis dahin was kleines modulares besorgen. :)

Dachte wir jammen auch so nen bisschen? Oder soetwas nach dem Motto "schau mal was meiner für Töne ausspucken kann"... :D
 

Rastkovic

PUNiSHER
[quote:75d58ef15b=*Bernie*]- Drin ist grunds

Bernie schrieb:
- Drin ist grundsätzlich nur Zugang für die Leute gestattet, die selber ihre Synthies dort stehen haben. Das muß sein, damit nicht von Jedem daran herumgefingert wird. Wir lassen daher die Gäste / Besucher nur in kleinen Gruppen herein und nur unter Aufsicht.
Aeh?! Wenn das so ist, dann muss ich mir wohl bis dahin was kleines modulares besorgen. :)

Dachte wir jammen auch so nen bisschen? Oder soetwas nach dem Motto "schau mal was meiner für Töne ausspucken kann"... :D oder ist es nur als Treffen gedacht, wo man nebenbei auch noch seine Synths mitbringen kann?
 

Jörg

*****
Ein bisschen Vorsicht find ich auch ganz angebracht.
Wenn m


Ein bisschen Vorsicht find ich auch ganz angebracht.
Wenn mir einer sein Bier über ein mitgebrachtes Gerät schüttet werd ich zur rasenden Wildsau. :mad:
 
s'geht nur darum ,das die teile nicht unbewacht rumstehen..

s'geht nur darum ,das die teile nicht unbewacht rumstehen.. man lässt dann die leute rein, wenn die besitzer dabei sind..
 

tomcat

*****
[quote:1b7baa2d42=*Bernie*][quote:1b7baa2d42=*tomcat*]
Mitn


Bernie schrieb:
tomcat schrieb:
Mitnehmen könnt ich den S1, der ist wenigstens auch Handgepäcktauglich :)

P.S. gibts auch eine Hot Rod Besichtigung? :D
Semimodulare wie der Cwejman S1 oder der Semtex sind selbstverständlich gern gesehen und willkommen.

Für die VAs, wie Virus und Nordleads etc. haben wir auch ein schönes Plätzchen:
Da draußen am Lagerfeuer höre ich schon leise das schmorgelnde Plastik knistern.......
:lollo:

Die Hotrods sind vollgetankt und fahrbereit.
Verdammt, da kann ich ja unmöglich wiederstehen. Ein Synth & Benzinbrüder Treffen ... Pink Noise meets BigBlock Noise :)


Btw. Wie weit ist eigentlich der nächste grössere Airport entfernt und welcher issdas?
 


News

Oben