mal wieder Thema Mischpult für zu Hause

microbug
microbug
MIDI Inquisator
A200 sagt mir gerade nix, von meiner ganzen Effektbatterie sind nur noch Lexicon Alex und Boss CE-3 übrig, wobei der Boss in der Schublade liegt, vorher war der an DX7II und zuletzt am TX802 dran, der über Ausgang 1 auch das Alex mitnutzte.
Meine anderen Kisten haben ja alle interne Effekte.

Ich mag den Sound der ollen Boss-Chorusdinger, an meinen alten Korg Ensembles hatte ich den CE3 und einen damals neuen Ibanez-Chorus kaskadiert, das gab einen schönen breiten Sound.

Die Effektsektion im QY700 ist übrigens ziemlich klasse, gerade von Chorus und auch EQ her, das ist kein Eierchorus wie bei manchen Anderen, sondern in kleiner Stufe macht er einfach einen schönen breiten Sound. Muß mal versuchen rauszufinden, obs diese Sektion auch als Einzelgerät gibt, gehört zu den XG-Modulen.
 
microbug
microbug
MIDI Inquisator
KalleWirsch schrieb:
meinte wurlitzer a200 ...

DEN Sound mag ich auch - siehe mein Avatar, das war allerdings eine Requisite für ein Fotoshooting. Will kein echtes haben, obwohl nichts übers Original geht. Zu groß/schwer und die Stimmerei is Hölle.

Grummel. Den angebotenen Alto S12 kann ich nicht nehmen, weil USA-Netzteil drin. Mist. Warum die das nicht umschaltbar machen ...

Es gibt ja so Vorschaltgeräte, aber ich weiß nicht, was die taugen.
 
 


News

Oben