Meine Interpretation von Acid ohne 303

Kevinside
Kevinside
||||||||||
Klar keine 303 und kein 4th on the floor...ist natürlich kein Acid...
Aber für mich war es damals einfach ein Acid Jam...
Warum muss man sich auch immer an ein gewisses Schema halten...
Was denkt ihr?

Vielen Dank fürs anhören...
 
Plasmatron
Plasmatron
*****
Der Mix strengt total an. Ansonsten alles cool, aber dieser Noise Flatsxher tut weh , eventuell auch zu sehr an die Decke gefahren am Ende…
 
McModular
McModular
|||||
Würde ich vermutlich irgendwo zwischen Electro und BigBeat einordnen. Insgesamt gefällt es mir gut. Schöner flow… beim Noise am Anfang schliesse ich mich Plasmatron an und die Melodie ab Minute 03:00 ca ist mir persönlich zu “schön“. Da könnte ich mir konsequenteren Elektro besser vorstellen.
 
C0r€
C0r€
||||
Am Anfang noch recht chaotisch und insgesamt etwas überladen (mixing-technisch) aber hinten raus wird das Thema klarer und recht nette Harmonien, da wird dann auch ein Thema klar erkennbar.
Geht in Richtung spätere Sachen von Chemical Brothers.
Beim zweiten mal anhören klingts noch besser, da muss man sich erst einhören, was ich gut finde. Meist ist es bei mir anders herum.
Die Drums hinten plätschern etwas durch, wohl auch weil der Mix so voll ist, hinten könnte es mehr auf und ab geben, oder noch nen break mit drum solo oder so..
 
olutian
olutian
arschimov
also vom werk her ok. bisschen sehr ausgelastet. was aber schmerzhaft ist, ist die snare. zu viel compression.

es pickst bissl eklig in den ohren. ah, ich sehe du hast die replace funktion :)

also compression bissl dezenter ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Lauflicht
Lauflicht
x0x Roulette Spieler
Viel zu stark komprimiert, finde ich auch. Lass die Instrumente atmen.
 
Synth
Synth
||
Ich finds klasse, echt gut gemacht.
Könnte auch ein Stück von den Chemical Brothers sein.

👍
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben